KSB-Erfolgsgeschichte und technische Meilensteine

Die Erfahrungen von gestern sind wertvoll. Sie machen KSB heute erfolgreich und stärken das Unternehmen für die Herausforderungen von morgen.

  1. 2015

    KSB Grovetown Gießerei

    KSB weiht am US-Standort Grovetown eine neue Gießerei ein. Die Kapazität liegt bei mehr als 9.000 Tonnen an Gussteilen pro Jahr. Einzelne Gussteile können bis zu 20 Tonnen wiegen.

  2. 2014

    Flagge Kolumbien

    KSB gründet im Oktober eine Tochtergesellschaft in Kolumbien. In der drittgrößten Volkswirtschaft Südamerikas (weltweit Platz 30) widmet sich die KSB Colombia SAS, Funza, dem Vertrieb von Pumpen und Armaturen.

  3. 2013

    Das neue Werk der KSB Válvulas Ltda. im brasilianischen Jundiaí wird eröffnet. Dort fertigen rund 120 Mitarbeiter Armaturen.

    Das neue Werk der KSB Válvulas Ltda. im brasilianischen Jundiaí wird eröffnet. Dort fertigen rund 120 Mitarbeiter Armaturen. Zum Produktprogramm gehören Kugelhähne, Schieber und Ventile, die vor allem in der Öl- und Gaswirtschaft Brasiliens zum Einsatz kommen.

  4. 2012

    Die Chemienormpumpe MegaCPK kommt auf den Markt. Sie ist die innovative Weiterentwicklung dreier bewährter Baureihen.

    Die Chemienormpumpe MegaCPK kommt auf den Markt. Sie ist die innovative Weiterentwicklung dreier bewährter Baureihen und bietet eine höhere Energieeffizienz sowie mehr Betriebssicherheit. Darüber hinaus erfolgt ihre Produktion KSB-weit einheitlich.

  5. 2011

    Durch den Erwerb der südkoreanischen Seil Seres Co. Ltd. wird das KSB-Armaturen-Portfolio um wichtige Produkte für den Marine-Sektor ergänzt. Somit kann KSB nun als Anbieter von Paket- und Systemlösungen im ostasiatischen Markt agieren.

  6. 2010

    KSB erwirbt 80 Prozent der Anteile am italienischen Antriebsspezialisten ITACO s.r.l. Diese Akquisition sichert den Zugang zu einer neuen Art von Energiesparmotoren, die heute schon die höchsten Anforderungen der EU-Richtlinien für Hocheffizienzmotoren übertreffen.

  7. 2009

    Das deutsch-chinesische Jointventure SEC-KSB Nuclear Pumps & Valves feiert den ersten Spatenstich für sein Werk in Lingang bei Shanghai. Dort produzieren 125 Mitarbeiter Pumpen, später Armaturen, für die chinesische Kerntechnik.

In den Ergebnissen blättern

Zusätzliche Informationen
imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.

magazin_teaser_original

Magazin KSB-Einblick

Tauchen Sie ein in die Welt des Flüssigkeitstransports, den Pumpen, Armaturen und Serviceleistungen von KSB erst möglich machen! Lesen Sie hier, welche Vorhaben KSB bewegen und welche Herausforderungen KSB tagtäglich meistert.

Mehr erfahren zu Magazin KSB-Einblick