Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Baureihen

(7 Ergebnisse)

    ACTAIR NG

    ACTAIR NG

    Einfachwirkender (DYNACTAIR NG) und doppelwirkender (ACTAIR NG) pneumatischer Stellantrieb zum Aufbau auf 90°-Schwenkarmaturen (Klappen oder Kugelhähne). Antriebsflansch nach ISO 5211. Steuerdruck bis 8 bar. Aufbau auf Armaturen mit Vierkant- oder Zweiflach-Wellenende möglich. Die Kraftübertragung über Joch erzeugt Drehmomente bis zu 8000 Nm (ACTAIR NG) oder 4000 Nm (DYNACTAIR NG), was sich speziell für die Betätigung von 90°-Schwenkarmaturen eignet. Die Rückkehr in die Sicherheitsstellung bei Ausfall der Steuerluft (DYNACTAIR NG) erfolgt über Federpakete. Standardmäßig mit visueller Stellungsanzeige und einstellbaren Endanschlägen, je nach Antriebsgröße, für Geschlossen-Stellung oder für Geschlossen-/Offen-Stellung ausgerüstet. Optional mit separater oder integrierter Handnotbetätigung. Aufbau von Steuergeräten der Baureihen AMTROBOX, AMTRONIC, SMARTRONIC oder jedem anderen Gerät mit Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 möglich.

    ACTELEC

    ACTELEC

    Elektrische Stellantriebe BERNARD CONTROLS für den Direktaufbau auf 90°-Schwenkarmaturen (Antriebsflansch nach ISO 5211) mit einem Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR (Antriebsflansch nach ISO 5210). Stromversorgung durch Ein- oder Dreiphasenwechselstrom oder Gleichstrom. Standardmäßig mit Drehmomentschalter, Hubbegrenzung und Endschalterbox ausgerüstet. Auf/Zu-Steuerung oder Regelung. Integrierte lokale Steuerstelle oder Fernsteuerung.

    HQ

    HQ

    Einfach- oder doppeltwirkender hydraulischer Stellantrieb (Gaspatrone oder Feder) zum Aufbau auf 90°-Schwenkarmaturen (Klappen oder Kugelhähne). Antriebsflansch nach ISO 5211. Steuerdruck bis 160 bar. Aufbau auf Armaturen mit Vierkant- oder Zweiflach-Wellenende möglich. Die Kraftübertragung über Ritzel und Zahnstange oder über Joch erzeugt Drehmomente bis zu 55000 Nm, was sich speziell für die Betätigung von 90°-Schwenkarmaturen eignet. Standardmäßig mit visueller Stellungsanzeige und einstellbaren Endanschlägen für Auf oder Zu. Optional mit Handnotbetätigung. Ausrüstung mit einer Hydraulik-Anlage möglich: zum Absperren, als Sicherheitsblock, ESD-Block, als Bypass bei Notbetätigung. Jede Endschalterbox der Baureihe AMTROBOX/AMTROBOX R kann aufgebaut werden.

    MA/MN/MR/AB

    MA/MN/MR/AB

    Manueller Stellantrieb in schwerer Ausführung zur Betätigung von 90°-Schwenkarmaturen. Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR, selbsthemmendes Schneckenradgetriebe oder patentierte AMRI-Jochkinematik. Standardmäßig mit Handradbetätigung, Aufbau eines Stellantriebs auf die Baugrößen MR 400 bis 1600 möglich. Optional: andere Betätigungsarten, Endlagenbox, Ausführung für Niedrigtemperatur, etc.

    MIL 37-38

    MIL 37-38

    MIL 37 (Sicherheitsstellung: Feder schließt) und MIL 38 (Sicherheitsstellung: Feder öffnet) sind pneumatische 1-Feder- Membranantriebe für Hubventile.

    MIL 67-68

    MIL 67-68

    Doppeltwirkender Kolbenantrieb mit hoher Kraft und Leistung, hoher Zuluftdruck (bis 100 psi) zulässig, Zuluftmedien können Anlagenluft, Erdgas oder sonstige nichtkorrosive gasförmige Medien sein.

    SISTO-LAP

    SISTO-LAP

    Kolbenantrieb in schwerer Industrieausführung zum Aufbau auf Armaturen, deren Stellglied eine Schubbewegung ausführt (Absperrventile, Membranventile und Absperrschieber). Aufbauflansch DIN/ISO 5210, wahlweise mit Schließfeder, Öffnungsfeder oder in der Funktion "Steuerluft öffnet und schließt", geeignet zum Anbau von Endlagenschaltern oder Stellungsreglern in kundenspezifischer Ausführung.