Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Fluid Catalytic Cracking in Ölraffinerien

KSB-Pumpen für das katalytische Cracken sorgen für die erforderliche Verlässlichkeit zur Optimierung Ihrer Raffinationsprozesse.

Wenn es um katalytische Crackprozesse geht, ist Kontinuität entscheidend. Unsere Pumpen für das katalytische Cracken sorgen für konstante Förderung und maximale Verfügbarkeit.


Hauptkolonne, Reaktor und Regenerator eines Fluid Catalytic Cracker

Für sichere und zuverlässig fließende Kohlenwasserstoffströme

Fluid Catalytic Cracking (FFC) spielt eine wichtige Rolle in modernen Raffinerien. Kurz gesagt wandeln FCC-Anlagen, auch Cat-Cracker genannt, komplexe Gemische aus minderwertigen, schweren Kohlenwasserstoffen in hochwertige, leichte Produkte um. 
Das Cracken basiert auf dem Ausgangsmaterial Rohöl, das auf hohe Temperaturen erhitzt und mit einem Katalysator und Dampf in Kontakt gebracht wird. So werden schwere, langkettige Kohlenwasserstoffe in kurzkettige Moleküle aufgespalten, aus denen Benzin und olefinische Gase bestehen. Da FCC-Anlagen in einem kontinuierlichen Kreislauf arbeiten, ist Kontinuität entscheidend und das erfordert zu jedem Zeitpunkt gleichmäßige Volumenströme. 

Hochwertige Pumpen für Ihre FCC-Anlagen – von den KSB-Experten

Hochoktanige Produkte erfordern auch entsprechende Hochleistungspumpen. Wir wissen, dass Ihre Produktionsmenge von mehreren Faktoren abhängt – wie der Aufrechterhaltung eines stabilen Strömungsprofils und einer stabilen Temperatur im FCC-Reaktor, dem Sicherstellen einer konstanten Versorgung mit Dampf und dem Katalysator-Management. 

Unsere Prozess-, Chemie- und Hilfspumpen können diese Anforderungen ohne Weiteres erfüllen und sind deshalb für das Kohlenwasserstoff-Cracking bestens gerüstet. Benötigen Sie eine strenge und ausfallsichere Emissionskontrolle für Ihre Prozesse? Auch für das Absperren von Nebengasen bieten wir Lösungen. 

Informieren Sie sich über unsere robusten Prozesskreiselpumpen der Baureihen RPH und RPHb/d, die für eine lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand ausgelegt sind.
Außerdem bieten wir für Ihre Raffinerieanwendungen CHTR-Mantelgehäusepumpen, axial geteilte, mehrstufige CHTRa-Pumpen und vertikale Pumpen der Baureihen WKB/WKTR. Unsere Pumpen sind für Ihre FCC-Prozessabläufe bestens geeignet und können bei bis zu 450 °C betrieben werden.

Hochwertige Lösungen und erstklassiger Service für Ihre Anforderungen im Bereich katalytisches Cracken

Wir bieten hochentwickelte Prozesspumpen mit großem Förderstrom- und Druckbereich, sodass Sie immer die richtige Lösung für Ihre Fluid-Catalytic-Cracking-Anlagen finden. Unsere Pumpen sind so ausgelegt, dass sie leichtflüchtige Kohlenwasserstoffe und hochviskose Medien bei hohen Temperaturen fördern können – alles wesentliche Faktoren, für Ihre FCC-Prozesse.

Vertrauen Sie auf die Präzision und Robustheit der KSB-Pumpen – auch unter extremen Bedingungen. Optimierte Hydrauliken als Ergebnis unserer innovativen Technik ermöglichen einen energieeffizienten Betrieb. Unsere Pumpen sind zudem wartungsarm konzipiert – für maximale Verfügbarkeit und niedrige Gesamtkosten.

Zusätzlich kümmern wir uns um alle Ihre Servicebelange – von der Montage und Inbetriebnahme bis hin zur Inspektion und Wartung Ihrer Anlagen. Und falls Sie eine Reparatur benötigen, sind wir jederzeit für Sie da. 

Unser Angebot

KSB bietet ein breites Sortiment an Produkten für Ihre Kohlenwasserstoff-Cracking-Anlagen:

  • Hochentwickelte Prozesspumpen mit großem Förderstrom- und Druckbereich
  • Chemienormpumpen in wellendichtungsloser Ausführung
  • Hilfspumpen für Systeme in der Wasserwirtschaft
  • Pumpen für feststoffbeladene Medien
  • Gleitringdichtungen und Spülpläne
  • Auftragsspezifische Pumpenaggregate mit Antrieben, Zubehör sowie Instrumentierungs- und Steuerungssystemen

Einsatzgebiete sind

  • Aggressive gashaltige Medien und Mischmedien mit suspendierten Feststoffen
  • Leichtflüchtige Kohlenwasserstoffe und hochviskose Medien mit hohen Drücken und hohen Temperaturen
  • Gefährliche saure Prozesse, schwefelwasserstoff- und kohlendioxidhaltige Medien
  • Konzentrierte korrosive Medien im Produktionsstrom
  • Giftige Anwendungen, die eine strenge und ausfallsichere Emissionskontrolle erfordern

Ihre Vorteile

  • Flexible und anwendungsspezifische Lösungen dank eines breiten Produktportfolios
  • Sichere Förderung und Absperrung kritischster Medien – bei Einhaltung höchster Sicherheitsstandards
  • Lösungen für extreme Bedingungen durch die Verwendung verschleiß- und korrosionsbeständiger Werkstoffe
  • Senkung der Gesamtbetriebskosten durch innovative Technik 
  • Energieeffizienter Betrieb dank optimierter Hydrauliken
  • Umfassender Service – von der Montage und Inbetriebnahme über die Inspektion und Wartung bis hin zur Reparatur vor Ort

Jetzt passende Pumpen für Ihre FCC-Anlagen finden

Wir bieten Raffineriepumpen für jede Herausforderung. Entdecken Sie unsere Lösungen für das Fluid Catalytic Cracking.

RPH

RPH

Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise nach API 610, ISO 13709 (heavy-duty), Typ OH2, mit Radialrad, einströmig, einstufig, achsmittigen Pumpenfüßen, ggf. mit Vorlaufrad (Inducer). ATEX-Ausführung erhältlich.

RPHb/RPHd/RPHbd

RPHb/RPHd/RPHbd

Heavy-duty, horizontale, quergeteilte, beidseitig gelagerte Spiralgehäusepumpe nach API 610, ISO 13709 (heavy-duty), Typ BB2, mit Radialrädern, ein- und zweiflutig, ein- und zweistufig, achsmittige Pumpenfüße. ATEX-Ausführung erhältlich.

CHTR

CHTR

Horizontale Hochdruck-Mantelgehäusepumpe mit Radialrädern, ein- und zweiströmig, mehrstufig, mit Flanschen / Schweißstutzen nach DIN, API 610 und ANSI.

RPH-V

RPH-V

Vertikale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe nach API 610 und ISO 13709 (heavy-duty), Typ VS4, mit Radialrad, einströmig, einstufig.

WKTR

WKTR

Vertikale Gliederpumpen in Mantelgehäuseausführung. Typ VS6 nach API 610 und DIN ISO 13709, mehrstufig, erste Stufe als Sauglaufrad ausgeführt, radiale Laufräder. ATEX-Ausführung erhältlich.

Darstellung der Phasen des Produktlebenszyklus – Beratung und Analyse, Inbetriebnahme, Betrieb und Reparatur

Service bei KSB SupremeServ heißt, rundum versorgt zu sein

Von der persönlichen Beratung über die Montage und Inbetriebnahme bis zur Instandhaltung und Reparatur: KSB SupremeServ bietet Ihnen umfassenden Service und Ersatzteile für Pumpen, Armaturen und weiteres Equipment – auch für die Produkte anderer Hersteller. Mehr als 3.000 Spezialisten in über 170 Service-Centern weltweit sind rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für Sie erreichbar. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft – um den Rest kümmern wir uns.

Energieeffizienzberatung (Fluid Future) für Pumpen und Armaturen

Energieeffizienzberatung

Optimieren Sie dank FluidFuture® die Energieeffizienz Ihrer Anlage in vier Schritten. Das systematische Vorgehen von KSB garantiert Ihnen dabei maximale Energieeinsparungen.

  • Systematische Analyse
  • Klare Handlungsempfehlungen
Inspektionsservice

Inspektions-Service

Der KSB-Inspektions-Service sorgt mit regelmäßiger Pumpeninspektion und Pumpenwartung für den sicheren Betrieb und die hohe Verfügbarkeit Ihrer Anlage.

  • Ausfällen vorbeugen
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
Reverse Engineering für Pumpen und Armaturen

Reverse Engineering

Reverse Engineering ermöglicht die schnelle Herstellung von Ersatzteilen für Pumpen, Armaturen und weiteres Rotating Equipment, die schwer oder nicht mehr verfügbar sind.

  • Optimierung dank Engineering Services
  • Schneller Nachbau von Ersatzteilen