Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Eine Familie fährt in einer Wildwasserbahn. Das Wasser spritzt.

Freizeitparks

Wasserpumpen von KSB in Freizeitparks:
auch Betreiber haben Ihre Freude dran!

Pumpen und Armaturen von KSB kommen weltweit zum Einsatz – auch in Freizeitparks. Hier halten Sie auch dauerhaft anspruchsvollsten Aufgaben stand und machen Wasser zum großartigen Erlebnis.

Für den perfekten Wasserspaß kommt es auf die richtige Technik an!

Rasante Fahren mit der Wildwasserbahn, Hawaii-Feeling auf künstlichen Surfanlangen und faszinierende Wasserfontänen-Shows: Freizeitparks erfreuen sich nicht zuletzt aufgrund ihrer spektakulären Wasser-Attraktionen immer größerer Beliebtheit. Doch damit der Wasserspaß überhaupt erst möglich wird, verrichten Wasserpumpen und Armaturen im Hintergrund Schwerstarbeit. Unter extremen Belastungen und im Dauerbetrieb müssen sie in Springbrunnen, Wildwasserbahnen, künstlichen Surfanlagen und anderen Freizeitparkanwendungen große Mengen Wasser umwälzen und heben, Wellen, Strudel oder Fontänen erzeugen, und dabei auch noch höchsten Sicherheitskriterien entsprechen.

Rund um den Globus setzen deshalb Betreiber von Freizeitparks bei der Technologie hinter ihren Wasser-Attraktionen auf Wasserpumpen und Armaturen von KSB. Seit Jahrzehnten sind diese in Freizeitsparks von Nordamerika bis Australien ein Garant für ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Es ist aber nicht nur die hohe Qualität der Technologie und Produkte selbst, die viele Parkbetreiber von KSB überzeugt, sondern auch der umfassende Service, den KSB ihnen dabei bietet - von der Beratung, über die Planung und Auslegung bis hin zur Inbetriebnahme. Und sollte es doch einmal zu unerwarteten Zwischenfällen kommen, sind kompetente Techniker dank des weltweiten, dichten KSB Service-Netzwerkes mit maßgeschneiderten Servicekonzepten sofort zur Stelle.

Eine Frau surft liegend in einem Surfwellenbecken.

Wasserpumpen von KSB sorgen beim Betrieb von FlowRider-Surfwellenbecken für kontinuierlichen Spaß.

Unser Angebot

  • Große Auswahl an Wasserpumpen und Armaturen
  • Hydraulische Berechnungen
  • Druckstoßberechnung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung, Anlagenanalyse und Optimierung
  • Projektierungsleistungen in allen Planungsphasen
  • CFD-Modellierung
  • Physische Modellversuche
  • Erstellung des Steuerungslastenheftes
  • Leitmontage, Vor-Ort-Service
  • Inbetriebnahme, Probebetrieb vor Ort

Ihre Vorteile

  • Seit Jahrzehnten bewährte Technologie und Qualität
  • Beratung, Planung, Auslegung und Inbetriebnahme aus einer Hand
  • Weltweites Service-Netzwerk und maßgeschneiderte Servicekonzepte

Jetzt passende Pumpen für Freizeitparks finden

Von der Unterwasserpumpe über die Rohrgehäusepumpe bis zur Rohrschachtpumpe: KSB bietet für alle Prozesse der Wassergewinnung die richtigen Pumpen und Armaturen.

Amacan P

Amacan P

Nassaufgestellte Tauchmotorpumpe in Rohrschachtausführung mit Axialpropeller in ECB-Ausführung, einstufig, einströmig. ATEX-Ausführung erhältlich.

Amarex KRT

Amarex KRT

Horizontale oder vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe als Blockpumpenaggregat mit verschiedenen Laufradformen der nächsten Generation, in Nassaufstellung oder Trockenaufstellung, stationär oder transportabel mit Energiesparmotor und in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

Multitec

Multitec

Mehrstufige, horizontale oder vertikale Kreiselpumpe in Gliederbauart, in Grundplatten- und Blockversion, mit axialem oder radialem Saugstutzen, gegossenen Radiallaufrädern und motormontiertem Drehzahlregelsystem. ATEX-Ausführung erhältlich.

Jetzt passende Armaturen für Freizeitparks finden

ISORIA 10/16

ISORIA 10/16

Zentrische Absperrklappe, Elastomer-Ringbalg, mit Handhebel oder manuellem Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Gehäuse in U-Profil-Form ohne Dichtleiste (T5). Die Gehäusetypen T2 und T4 erlauben einseitiges Abflanschen und den Einbau als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME, JIS.

COBRA-SGP/SGO

COBRA-SGP/SGO

Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen, Keil mit Elastomer-Beschichtung, Deckelflansch, drehender Spindel, innenliegendem Spindelgewinde, Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit.

SERIE 2000

SERIE 2000

Zweiflügelige Rückschlagklappe in Einklemmausführung, einteiliges Gehäuse aus Gusseisen mit Lamellengrafit, Gusseisen mit Kugelgrafit, Stahl, Edelstahl, Metall/Elastomer-Dichtung oder Metall/Metall-Dichtung, wartungsfrei, Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS.