Zellstofferzeugung und Papierproduktion

Papier- und Zellstoffindustrie von ihrer besten Seite – mit Pumpen von KSB

KSB bietet vor allem für die in der Papierherstellung und Zellstoffindustrie auftretenden Sekundärprozesse, wie die Bereitstellung von Wärme, ein breites Angebot und langjähriges Know-how.

Papier- und Zellstofffabrik

Besondere Situationen fordern besondere Lösungen

Die Papier- und Zellstoffindustrie steht derzeit vor vielen Herausforderungen: Die Globalisierung verschärft den Wettbewerb, die Digitalisierung drängt das Medium Papier zurück. Hinzu kommen steigende Energiekosten und strengere Sicherheitsauflagen.

Um diese Herausforderungen zu meistern, sind Anwendungen gefragt, mit denen Betriebskosten gesenkt werden können – bei gleichzeitiger Steigerung von Produktivität, Energieeffizienz und Betriebssicherheit.

Unsere Lösungen für Papierproduktion und Zellstofferzeugung

KSB bietet eine umfangreiche Produktpalette insbesondere für die bei der Papier- und Zellstoffindustrie auftretenden Sekundärprozesse. Eine der wichtigsten Anwendungen innerhalb der Zellstoffherstellung ist die Erwärmung von Walzen, bei der Druck, Temperatur und Verweilzeit eine entscheidende Rolle für Qualität und Konsistenz des Endproduktes spielen.

Hier wie auch bei der Beheizung von Trockneranlagen kommen unter anderem die robusten und hocheffizienten Thermalölpumpen zum Beispiel vom Typ der Etanorm SYT zum Einsatz.

Der beim Einweichen und Kochen benötigte Dampf wird im Dampfkessel mithilfe von Kesselspeisepumpen wie zum Beispiel Movitec oder Multitec erzeugt. 
Je nach Größe der Anlagen werden auch Kesselspeisepumpen vom Typ HG oder HGM verwendet.

Bei der Papier- und Zellstofferzeugung macht Know-how den Unterschied

Gerade für die Papierherstellung und Zellstoffproduktion besonders wichtig: Als Systemanbieter mit jahrzehntelanger Erfahrung verfügt KSB über eine besondere Expertise im Bereich der speziellen, unterstützenden Prozesspumpen. Hier bietet KSB allerhöchste Sicherheitsstandards – auf Wunsch mit Tandem-Dichtung und Leckagesensor sowie darauf abgestimmte Hydrauliken mit höchstem Wirkungsgrad und optional intelligenter Drehzahlregelung zur Minimierung der Energiekosten.

Mit KSB profitieren Sie nicht nur von umfassendem Know-how sowie perfekt auf Ihre Einsätze und Anforderungen hin ausgelegte Anlagen, sondern auch zusätzlich von einem internationalen und bei Bedarf schnell reagierenden Servicenetzwerk.

Mitarbeiter in der Papierproduktion

Mitarbeiter in der Papierproduktion

Unser Angebot

Für die Papier- und Zellstofferzeugung bietet KSB ein breites Sortiment an

  • Chemienormpumpen
  • Prozesspumpen
  • Entwässerungspumpen / Schmutzwasserpumpen
  • Tauchmotorpumpen
  • Pumpen für Medien mit Feststoffen
  • Hochdruckpumpen
  • Antriebstechniken
  • Drehzahlregelungen
  • Zellstoffpumpen
  • Stahlpumpen


Einsatzgebiete sind

  • Rohstoffverarbeitung, -aufbereitung und Papierveredelung
  • Behandlung des Papiers mit chemischen Stoffen
  • Mechanische Aufbereitung von Holzschliff
  • Sulfit- oder Sulfatverfahren zur Zellstoffproduktion
  • Lösung der Faserstoffe und Versetzung mit Füll- und Hilfsstoffen
  • Förderung von Suspensionen verschiedener Stoffdichten und Stoffarten mit besonderem Fließverhalten

Ihre Vorteile

  • Perfekt auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Produkte 
  • Breites Produktportfolio für die unterschiedlichsten Anwendungen
  • Erfüllung strenger Sicherheitsstandards
  • Höchste Betriebssicherheit ohne Ausfallzeiten
  • Kostengünstige Prozesse durch langlebige, wartungsfreundliche Produkte
  • Steigerung der Produktivität durch intelligente Antriebe
  • Besondere Expertise durch jahrzehntelange Erfahrung
  • Internationales Servicenetzwerk für schnelle und professionelle Unterstützung

Etanorm

Etanorm

Horizontale Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit Lagerträger, in Prozessbauweise, mit auswechselbaren Wellenhülsen / Wellenschutzhülsen und Spaltringen, mit motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Amarex KRT

Amarex KRT

Horizontale oder vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe als Blockpumpenaggregat mit verschiedenen Laufradformen der nächsten Generation, in Nassaufstellung oder Trockenaufstellung, stationär oder transportabel mit Energiesparmotor und in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

KWP

KWP

Horizontale, radialgeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, einstufig, einströmig mit verschiedensten Laufradgeometrien: Geschlossenes Mehrkanalrad, offenes Mehrschaufelrad und Freistromrad. ATEX-Ausführung erhältlich.

NORI 40 ZXL/ZXS

NORI 40 ZXL/ZXS

Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXS), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, drehender Spindel, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

NORI 160 ZXL/ZXS

NORI 160 ZXL/ZXS

Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXS), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, drehender Spindel, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

NORI 320 ZXSV

NORI 320 ZXSV

Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, Schweißenden oder Schweißmuffen, mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, mit Drosselkegel, nichtdrehender Spindel, Gehäuse-Bügel-Verbindung durch Bajonett, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus Stellit.

ISORIA 10/16

ISORIA 10/16

Zentrische Absperrklappe, Elastomer-Ringbalg, mit Handhebel oder manuellem Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Gehäuse in U-Profil-Form ohne Dichtleiste (T5). Die Gehäusetypen T2 und T4 erlauben einseitiges Abflanschen und den Einbau als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME, JIS.

DANAÏS MT II

DANAÏS MT II

Doppelt exzentrische Absperrklappe mit Plastomer-Sitz oder Metall-Sitz (fire-safe), ohne Stopfbuchspackung, wartungsfrei, mit Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Gehäuse aus Stahl oder Edelstahl. Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Flanschgehäuse (T7) ohne Dichtleiste oder mit Dichtleiste. Die Gehäusetypen T4 und T7 erlauben den Einsatz als Endarmatur. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Zertifizierung nach TA-Luft.

Newsletter

KSB-Newsletter

Verpassen Sie künftig nichts mehr und erhalten Sie die wichtigsten Neuigkeiten rund um KSB Pumpen, Armaturen und Services.

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem KSB E-Newsletter
  • Erhalten Sie wertvolle Einblicke und exklusive Angebote von KSB per E-Mail
Darstellung der Phasen des Produktlebenszyklus – Beratung und Analyse, Inbetriebnahme, Betrieb und Reparatur

Service bei KSB SupremeServ heißt, rundum versorgt zu sein

Von der persönlichen Beratung über die Montage und Inbetriebnahme bis zur Instandhaltung und Reparatur: KSB SupremeServ bietet Ihnen umfassenden Service und Ersatzteile für Pumpen, Armaturen und weiteres Equipment – auch für die Produkte anderer Hersteller. Mehr als 3.500 Spezialisten in über 190 Service-Centern weltweit sind rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für Sie erreichbar. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft – um den Rest kümmern wir uns.