Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Upgrades und Retrofit

Entdecken Sie unsere breite Palette an Upgrade und Retrofit-Lösungen, mit denen Sie die Sicherheit, Verfügbarkeit, Flexibilität und den Energieverbrauch Ihrer Pumpen optimieren können.  

Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%

Pumpen nachrüsten: die sinnvolle Alternative zum Neukauf

Upgrade
Im Rahmen einer Instandsetzung können Komponenten Ihrer Pumpe verändert, ersetzt oder ergänzt werden, damit Ihre Pumpe besser Ihren Anforderungen entspricht. Häufige Maßnahmen sind Anpassungen der Hydraulik auf geänderte Förderdaten, Adaptionen zur Steigerung des Wirkungsgrads, die Nachrüstung von Sensoren für eine verbesserte Überwachung oder Anpassung von Werkstoffen für längere Standzeiten.
Ein Pumpen Upgrade von KSB macht Ihre Pumpe besser als neu für Ihre Anforderungen.

Retrofit
Wenn Ihre Pumpe die Verschleißgrenze erreicht hat und die Umstellung auf eine aktuelle Baureihe nicht ohne Veränderung der Anlage möglich ist, bietet KSB Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an: Bei einer Übereinstimmung des „footprints“ – also der Anschlussmaße an den Schnittstellen zur Anlage – ist eine kurze Abschaltzeit bei einer kostenoptimierten Implementierung ohne bauliche Veränderungen gewährleistet.

Stabile Grundsubstanz kann dabei oftmals erhalten bleiben. So entfallen auch die hohen Ersatzinvestitionen für Anpassungen an Fundament oder Rohrleitungen.

Ein Pumpen Retrofit von KSB hilft Ihnen, die Produktivität und den CO2-Fußabdruck Ihrer Anlage zu verbessern, Instandhaltungskosten zu sparen, die Verfügbarkeit Ihrer Produktion zu erhöhen und gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Machen Sie aus Alt Neu.

Unser Angebot

Upgrades

  • Hydraulische Anpassungen an geänderte Prozessanforderungen 
  • Werkstoff-Upgrades und Beschichtungen
  • Mechanische Upgrades 
  • Individuelle Pumpenregelsysteme
  • Modernisierung des Pumpenantriebs

Retrofit

  • Pumpen aus dem laufenden oder ausgelaufenen Produktprogramm werden auf Ihre Anlage angepasst

Ihre Vorteile

  • Einsparung von Investitionen (CAPEX) durch gleiche Anschlussmaße und Nutzung neuester Technologien
  • Einsparung von Energiekosten und CO2-Emissionen (OPEX) 
  • Anpassung der Pumpe an geänderte Prozessbedingungen (mehr Kapazität und/oder Wirkungsgrad)
  • Reduzierte Wartungskosten und erhöhte Zuverlässigkeit (OPEX)
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben
  • Garantierte Ersatzteilverfügbarkeit

Pumpen nachrüsten: Das kann KSB für Sie tun!

Hydraulische Anpassungen

  • Vorhandene Laufräder nacharbeiten 
  • Neue Laufräder für Teil- oder Überlastbetrieb einbauen 
  • NPSH-Bedarf reduzieren durch Vor- oder Sauglaufräder 
  • Spiralgehäuse für Teil- oder Überlastbetrieb optimieren 
  • Stufenzahl (bei mehrstufigen Pumpen) anpassen

Mechanische Anpassungen

  • Geschlossene Lagerträger verbessern die Laufruhe und erhöhen die Lebensdauer der Lagerung 
  • Einbau von Gleitringdichtungs-Systemen 
  • Einsatz von Zellenprofilspaltringen zur Verbesserung von Wirkungsgrad, Rotordynamik und Trockenlaufverhalten 

Optimierte Werkstoffe

  • SuperDuplex-Edelstähle oder Nickellegierungen 
  • Keramik-Mineralguss für Laufräder, Schleißwände, Deckel und Gehäuse – für den Einsatz in feindispersiven hochabrasiven Lösungen 
  • Nichtmetallische Ringe und Buchsen 
  • Keramische Gleitlager 
  • Oberflächenbeschichtungen
SES System Effizienz Service

SES System Effizienz Service

Pumpen, die nicht optimal auf die Anlage abgestimmt sind, weisen einen erhöhten Energieverbrauch sowie erhöhte Instandhaltungskosten auf. Mit dem SES System Effizienz Service von KSB lässt sich das ändern.

  • Energieeffizienzanalyse
  • Schadensanalyse
Reverse Engineering für Pumpen und Armaturen

Reverse Engineering

Reverse Engineering ermöglicht die schnelle Herstellung von Ersatzteilen für Pumpen, Armaturen und weiteres Rotating Equipment, die schwer oder nicht mehr verfügbar sind.

  • Optimierung dank Engineering Services
  • Schneller Nachbau von Ersatzteilen