Rohrgehäusepumpen SEZ, SEZT, PHZ, PNZ – große Wassermengen sicher transportieren

Die KSB-Rohrgehäusepumpen der Baureihen SEZ, SEZT, PHZ und PNZ sind ideal geeignet für Meerwasserentsalzungsanlagen und zum Fördern von Kühlwasser in Kraftwerken und Industrieanlagen.

Rohrgehäuse einer SEZ Rohrgehäuse einer SEZ Ob Wasserentnahme oder Wasserbereitstellung, die KSB-Rohrgehäusepumpe garantiert auch bei riesigen Wassermengen hohe Wirkungsgrade und absolute Sicherheit. Dabei eignet sich die KSB-Rohrgehäusepumpe optimal für den Langzeitbetrieb.

Von Wasserentnahme über Kühlwasserförderung – die Einsatzbereiche

  • Wasserbereitstellung für die Meerwasserentsalzung zur Trinkwasseraufbereitung (Schwerpunkt innerhalb der Wassertechnik)
  • Kühlwasserförderung für Kraftwerke und Industrieanlagen
  • Wasserentnahme für die Rauchgasentschwefelung
  • Wasserentnahme und Wasserhaltung in Schöpfwerken

Wartungsfreie Gleitlager durch das KSB RESIDUR ®-Keramiklager 
Der größte Vorteil der KSB-Rohrgehäusepumpe: Sie ist mit dem von KSB selbstentwickelten wartungs- und verschleißfreien KSB RESIDUR ®-Keramiklager ausgestattet. Das KSB RESIDUR ®-Keramiklager hält dauerhaft hohen Belastungen stand und reduziert nachweislich die Lebenszykluskosten. Das KSB RESIDUR ®-Keramiklager lässt sich auch nachträglich in jede Rohrgehäusepumpe einbauen.

Aufstellungsarten von Rohrgehäusepumpen Aufstellungsarten von Rohrgehäusepumpen Individuelle KSB-Rohrgehäusepumpe dank Baukastensystem
Die KSB-Rohrgehäusepumpe der Baureihen SEZ, SEZT, PHZ und PNZ beruht auf einem modularen System. Kunden können ihre Rohrgehäusepumpe individuell zusammenstellen.

Sie entscheiden über:

  • Werkstoffe
  • Hydrauliken
  • Einbauarten
  • Standardzubehör
  • Möglichkeiten der Qualitätssicherung
  • So erhalten die KSB-Kunden eine auf sie abgestimmte Pumpe mit hohen Wirkungsgraden und günstigem NPSH-Verhalten.

Das Engineering-Paket von KSB
Auch nach der Produktion der maßgeschneiderten Rohrgehäusepumpe lässt KSB die Kunden nicht alleine.

Zum Rundum-Service-Paket gehören:

  • hauseigenes Testfeld für Probeläufe
  • Service und Aftersales
  • Modelluntersuchungen zu Einlaufbauwerken
  • Beratung bei der Anlagenbetreuung
  • Projektbetreuung
Zusätzliche Informationen
download pic

SEZ-Rohrgehäusepumpen Downloads