Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

ksb.com (English)            ksb.com (Deutsch)

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Umwälzpumpe und Zirkulationspumpe von KSB – energieeffiziente Versorgung

KSB Umwälz- und Zirkulationspumpen kommen überall dort zum Einsatz, wo eine energieeffiziente Versorgungstechnik gewährleistet werden soll. Denn ohne eine funktionierende Versorgung mit sauberem Wasser und frischer Luft und ohne ein geregeltes Klima lässt sich ein Gebäude kaum nutzen oder gar bewohnen.

Umwälzpumpe Calio von KSB

So funktionieren Umwälzpumpe und Zirkulationspumpe

Eine Umwälzpumpe ist eine Kreiselpumpe zur Erzeugung eines Zwangsumlaufes im geschlossenen System. Bestes Beispiel dafür ist die Umwälzpumpe in der Heizung: Diese fördert das erwärmte Wärmeträgermedium zu den Heizkörpern und Hausanschlussstationen. Eine Heizungspumpe dieser Art führt das abgekühlte Medium aus dem Rücklauf wieder zurück, um es erneut zu erwärmen. 

Der Begriff Zirkulationspumpe steht für nasslaufende Umwälzpumpen, die bei Anwendungen zur Trinkwasseraufbereitung und -förderung zum Einsatz kommen. Diese Umwälzpumpen werden auch „Circulators“ oder Trinkwasserpumpen genannt.

Die Inbetriebnahme einer Umwälzpumpe ist relativ einfach. Die Bauart der Pumpen wird durch die hohe Temperatur des Fördermediums und die im Verhältnis zum Systemdruck niedrige Förderhöhe bestimmt. Für Umwälzpumpen in einem geschlossenen Pumpenkreislauf gibt es verschiedene Bauarten – etwa Modelle mit und ohne Wellendichtung. Umwälzpumpen mit Wellendichtung sind häufig Horizontalpumpen und meist für Systemdrücke bis zu etwa 100 bar wirtschaftlich. Für höhere Systemdrücke werden die Pumpen ohne Wellendichtung eingesetzt (überwiegend Vertikalpumpen). Umwälzpumpen in Sonderausführung werden je nach Verwendungszweck gebaut:

  • mit besonderen Laufrädern für Flüssigkeits-Gas-Gemische oder Suspensionen
  • mit Dichtungssystemen unter Schutzgaspolstern oder für andere Sonderzwecke der Kernreaktortechnik
  • mit Heizeinrichtungen für schnell erstarrende Fördermedien
  • mit Schutzauskleidungen gegen Erosionsverschleiß
  • als explosionsgeschützte Ausführung

Zirkulationspumpen werden durch einen Regler angesteuert, der das gesamte System der Warmwasserbereitung reguliert. Regeleinrichtungen beinhalten oftmals folgende Komponenten zur Steuerung der Zirkulationspumpe:

  • Temperatursensor, um bei zu geringer Rücklauftemperatur die Pumpe zu aktivieren. So wird das Wasser wieder „umgeschichtet“.
  • Rückschlagventil, um die Schwerkraftzirkulation zu unterbinden.
  • Zeitschaltuhr, die steuert, dass nur zu bestimmten Zeiten Warmwasser sofort verfügbar ist.

Eine Zirkulationspumpe mit Zeitschaltuhr ist deshalb sinnvoll, da sich die Zirkulation nur auf das nötige Maß beschränken soll – also auf den tatsächlichen Bedarf. Andernfalls verschwendet sie nachts oder in Abwesenheit der Bewohner Energie. Eine integrierte Steuerung schafft hierfür Abhilfe.

KSB Umwälzpumpen und Ausführungen

Umwälzpumpen für Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen oder für Trinkwassersysteme – KSB verfügt über ein breites Portfolio – und viel Know-how.

Alle Pumpen sind wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpen mit Verschraubungs- oder Flanschanschluss und Elektromotor mit einer integrierten, stufenlosen Differenzdruckregelung. Im Lieferumfang ist serienmäßig eine zweiteilige Wärmedämmschale enthalten.

Hocheffiziente Umwälzpumpen für Heizung, Lüftung, Klima und Kälte Anwendungen

Calio

Calio

Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe mit Verschraubungsanschluss oder Flanschanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

Calio S

Calio S

Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe mit Verschraubungsanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

Calio Z

Calio Z

Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe in Zwillingspumpenausführung mit Verschraubungsanschluss oder Flanschanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

Zirkulationspumpen für Trinkwasseranwendungen

Calio-Therm S NC

Calio-Therm S NC

Wartungsfreie, hocheffiziente Trinkwasser-Umwälzpumpe in Nassläuferausführung mit Verschraubungsanschluss, Elektromotor mit mehrstufiger Drehzahleinstellung für den Einsatz in Trinkwasserversorgungssystemen.

KSB Umwälzpumpen sind vielseitig einsetzbar

KSB bietet für verschiedenste Bereiche der Versorgungstechnik eine breite Palette an Umwälzpumpen. Alle unsere Pumpen leisten einen effizienten Beitrag für einen umweltschonenden und kostenoptimierten Betrieb des jeweiligen Anwendungsgebietes. Sie kommen damit in verschiedenen Bereichen und Projekten, in denen Pumpstationen und -anlagen verwendet werden, zum Einsatz. Welche Umwälzpumpe für Sie die richtige ist, hängt maßgeblich von Ihrem Anwendungsgebiet ab.

Warum sich der Einsatz einer Zirkulationspumpe lohnt:

  • Geringer Wasserverbrauch: Warmes Wasser bereits beim Öffnen des Warmwasserhahns, sodass kein kaltes Wasser mehr ungenutzt in den Abfluss läuft.
  • Niedrige Legionellen-Gefahr: Wasser steht nicht mehr im Rohr, sondern zirkuliert.

Vorteile der Umwälz- und Zirkulationspumpen von KSB

  • Hervorragende Energieeffizienz: Eine voll drehzahlgeregelte Umwälzpumpe von KSB bietet höchste Gesamtwirkungsgrade bei einem Energieeffizienzindex (EEI-Wert) von ≤ 0,23
  • Hohe Druck- und Verschleißfestigkeit: Das Spiralgehäuse besteht aus Grauguss und ist mit einer kathodischen Taulackierung beschichtet (auch Kataphorese genannt). Bei Trinkwasserpumpen wird das Spiralgehäuse aus Edelstahl gefertigt. Das Spaltrohr besteht in der Regel ebenfalls aus Edelstahl.
  • Wartungsfreie Konstruktion für lange Lebensdauer und hohe Standzeit durch den Einsatz wartungsfreier Lager
  • Deutlich reduzierte Anlagengeräusche dank angepasster Fahrweise und geringer Förderhöhe
  • Einfacher Anlauf auch bei langer Stillstandzeit dank spezieller Deblockier- und Entlüftungsfunktion

Warum sich der Einsatz einer Zirkulationspumpe lohnt:

  • Geringer Wasserverbrauch: Warmes Wasser bereits beim Öffnen des Warmwasserhahns, sodass kein kaltes Wasser mehr ungenutzt in den Abfluss läuft.
  • Niedrige Legionellen-Gefahr: Wasser steht nicht mehr im Rohr, sondern zirkuliert.
Newsletter

KSB-Newsletter

Verpassen Sie künftig nichts mehr und erhalten Sie die wichtigsten Neuigkeiten rund um KSB Pumpen, Armaturen und Services.

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem KSB E-Newsletter
  • Erhalten Sie wertvolle Einblicke und exklusive Angebote von KSB per E-Mail