Amacan K Rohrschachtpumpe
Rohrschachtpumpe

Amacan K

Nassaufgestellte Tauchmotorpumpe in Rohrschachtausführung mit Kanalrad, einstufig, einströmig. ATEX-Ausführung erhältlich.
Alle Dokumente und Downloads ansehen

Hauptanwendungen

  • Bewässerungspumpwerke
  • Entwässerungspumpwerke
  • Regenwasserpumpen in Niederschlagspumpwerken
  • Gewässerschutz
Alle Anwendungen anzeigenicon arrowright

Technische Daten

  • Maximale Fördermenge7200 m³/h
  • Maximale Förderhöhe30 m
  • Maximal zulässiger Betriebsdruck16 bar
  • Maximal zulässige Medientemperatur40 °C

Vorteile

  • Hohe Leistungsausbeute durch Drehstrommotor und optimale Motorkühlung durch das Fördermedium
  • Montagefreundlich durch selbstzentrierende, kraftschlüssige Auflage und Abdichtung der Pumpe mit O-Ring im Schacht und schneller Einbau und Ausbau, da keine zusätzliche Verankerung und Verdrehsicherung
  • Extrem kleine Strömungsverluste im Rohr durch schlanken Motor

Kennlinien

Ihr KSB-Kontakt: Wir sind da, um Sie zu unterstützen.

Benötigen Sie Hilfe, um die richtige Materialnummer zu finden?
Wir werden in Kürze eine Liste bereitstellen, sodass Sie Ihre Bestellung direkt vornehmen können.
In der Zwischenzeit bitten wir Sie, sich mit unserem Support in Verbindung zu setzen:

Tel: +41 43 210 99 33


KSB Kontakt: Wir sind für Sie da

Dokumente

TitelFormatGrößeLetzte Änderung
icon download-pdfAmacan K, 50 Hzpdf1.7124.5.2019
icon download-pdfAmacan K, 60 Hzpdf2.6624.5.2019
TitelFormatGrößeLetzte Änderung
icon download-pdfAmacan K, 50 Hzpdf4.5224.5.2019
icon download-pdfAmacan K, 60 Hzpdf5.3924.5.2019

Technische Daten

  • FunktionFördern
  • Verbindungsartohne
  • Antriebskonzeptmit E-Antrieb
  • Maximale Fördermenge7200 m³/h
  • Minimale Fördermenge0.1 m³/h
  • Maximale Förderhöhe30 m
  • Minimale Förderhöhe0.1 m
  • Netzfrequenz50 Hz, 60 Hz
  • Netzspannung380 V, 400 V, 690 V
  • Gehäusewerkstoff1821
  • NenndruckPN 16
  • Maximal zulässiger Betriebsdruck16 bar
  • Ansaugverhaltennormalsaugend
  • Maximal zulässige Medientemperatur40 °C
  • Minimal zulässige Medientemperatur2 °C

Schnittzeichnungen