Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

KSB-Feststoffpumpen bieten außergewöhnliche Betriebssicherheit.

Feststofftransport

KSB bietet robuste Lösungen für Ihre Anforderungen im Feststofftransport.

Für aggressive, feststoffbeladene Medien im Bergbau sind zuverlässige Feststoffpumpen erforderlich. KSB-Feststoffpumpen sorgen für maximale Betriebssicherheit, um Ihre Prozesse am Laufen und Ihre Kosten unter Kontrolle zu halten.


Aggressive, feststoffbeladene Medien erfordern hochverschleißfeste Feststoffpumpen

Feststoffbeladene Medien sind sehr verschieden, aber alle Medien dieser Art stellen extreme Anforderungen an Pumpen. Pumpen für den Feststofftransport müssen Medien bewegen, die unterschiedliche Anteile an Steinen, Sand und Chemikalien enthalten. Bei solch abrasiven und korrosiven Medien können die Pumpenteile sehr schnell verschleißen. Wenn Pumpenteile aufgrund von Verschleiß vor einem geplanten Anlagenstillstand ausfallen, kommt der gesamte Produktionsprozess zum Erliegen – enorme Kosten sind die Folge. Daher kommt es in Feststofftransportsystemen auf absolute Ausfallsicherheit an.

KSB-Bergbaupumpen sind speziell dafür ausgelegt, Ihre Betriebszeiten zu erhöhen

Als einer der führender Hersteller von hochverschleißfesten Feststoffkreiselpumpen bietet KSB ein umfangreiches Programm an Pumpen und Komponenten für den Feststofftransport. Die KSB-Feststoffpumpen wurden für den effizienten Transport von Feststoffen in unterschiedlichsten Anwendungen ausgelegt, u. a. für den Hartgesteinsbergbau und Mineralienabbau sowie die Ölsandindustrie. Unser Produktportfolio umfasst Zyklonbeschickungs- und Siebbeschickungspumpen, Feststoffpumpen sowie Prozesspumpen. Zum Einsatz kommen die KSB-Feststoffpumpen auch beim hydraulischen Feststofftransport oder Hydrotransport und bei der Entsorgung von Abraum über große Entfernungen.

Wenn es um den Transport von feststoffbeladenen Medien geht, erhält der Kunde genau das von uns, was er braucht: robuste, kostengünstige Feststoff- und Bergbaupumpen. Die innovativen Lösungen von KSB helfen Ihnen, die Produktivität zu maximieren und gleichzeitig die Kosten zu minimieren. Entscheiden Sie sich für Pumpen von KSB, um die Standzeiten zu verlängern, unvorhergesehene Ausfälle zu reduzieren und Ihre Gesamtbetriebskosten (TOC) zu senken.

KSB geht immer einen Schritt weiter und verbindet maßgeschneiderte Technik mit einem Rundum-Kundensupport.

Die leistungsstarken, verschleißfesten KSB-Feststoffpumpen sind in der Lage, die aggressivsten Feststoffsuspensionen aus jedem Anwendungsbereich zu fördern. Denn wir bieten Lösungen, die genau auf die Erfordernisse Ihrer Anwendung abgestimmt sind. Unsere Pumpen zeichnen sich durch verbesserte Hydrauliken und technisch hochwertige Werkstoffe aus, wobei eigene Werkstofflösungen für wichtige Verschleißteile zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden alle Pumpen in unserem eigenen, voll ausgestatteten Hydrauliklabor getestet.

Unsere Experten unterstützen Sie bei jedem Schritt – von der Auswahl der richtigen Pumpe über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zum Service. Wir liefern stets bewährte Lösungen für Ihren Feststofftransport, unterstützt durch einen Rundum-Kundensupport.

Jetzt passende Armaturen für den Feststofftransport finden

HERA-SH

HERA-SH

Plattenschieber nach ANSI/ASME, mit Gehäuse mit Gewindeflanschaugen, Gehäuse aus Kohlenstoffstahl oder Edelstahl, einteiliges Gehäuse, einseitig dichtend, mit Stopfbuchspackung, steigender Spindel, nichtsteigendem Handrad.

HERA-BD

HERA-BD

Plattenschieber nach DIN/EN in Einklemmausführung, mit einteiligem oder zweiteiligem Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, beidseitig dichtend, mit Stopfbuchspackung, nichtsteigender Spindel, Korrosionsschutz durch Epoxid-Beschichtung.

DANAÏS 150

DANAÏS 150

Doppelt exzentrische Absperrklappe mit Vierkant-Wellenende nach ISO 5211, mit Plastomer-Sitz (auch in fire-safe-Ausführung), Metall-Sitz oder Elastomer-Sitz (FKM [VITON R] oder NBR [Nitril]). Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischer, elektrischer oder hydraulischer Stellantrieb. Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgraphit, Stahlguss, Edelstahl oder Duplex-Edelstahl (254 SMO). Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), T4 für einseitiges Abflanschen und den Einsatz als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach API 607. Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU.