Baureihen

(273 Ergebnisse)

    ACTAIR NG

    ACTAIR NG

    Einfachwirkender (DYNACTAIR NG) und doppelwirkender (ACTAIR NG) pneumatischer Stellantrieb zum Aufbau auf 90°-Schwenkarmaturen (Klappen oder Kugelhähne). Antriebsflansch nach ISO 5211. Steuerdruck bis 8 bar. Aufbau auf Armaturen mit Vierkant- oder Zweiflach-Wellenende möglich. Die Kraftübertragung über Joch erzeugt Drehmomente bis zu 8000 Nm (ACTAIR NG) oder 4000 Nm (DYNACTAIR NG), was sich speziell für die Betätigung von 90°-Schwenkarmaturen eignet. Die Rückkehr in die Sicherheitsstellung bei Ausfall der Steuerluft (DYNACTAIR NG) erfolgt über Federpakete. Standardmäßig mit visueller Stellungsanzeige und einstellbaren Endanschlägen, je nach Antriebsgröße, für Geschlossen-Stellung oder für Geschlossen-/Offen-Stellung ausgerüstet. Optional mit separater oder integrierter Handnotbetätigung. Aufbau von Steuergeräten der Baureihen AMTROBOX, AMTRONIC, SMARTRONIC oder jedem anderen Gerät mit Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 möglich.

    AKG-A/AKGS-A

    AKG-A/AKGS-A

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen (AKG-A) oder Schweißenden (AKGS-A), mit selbstdichtendem Deckelverschluss, geschmiedetem oder geschweißtem Gehäuse, nichtdrehender Spindel, beweglichen Keilplatten für genaue Anpassung an die Gehäusesitze, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    AKR/AKRS

    AKR/AKRS

    Rückschlagklappe nach DIN/EN mit Flanschen (AKR) oder Schweißenden (AKRS), mit selbstdichtendem Deckelverschluss, innenliegender Welle, geschmiedetem und geschweißtem Gehäuse, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    Ama-Drainer

    Ama-Drainer

    Vertikale, einstufige, voll überflutbare Tauchmotorpumpe in Blockbauweise, IP68, mit oder ohne Niveauschaltung und mit einer maximalen Eintauchtiefe von 10 m.

    Ama-Drainer 4 / 5

    Ama-Drainer 4 / 5

    Vertikale, einstufige, voll überflutbare Tauchmotorpumpen in Blockbauweise, IP68, mit oder ohne Niveauschaltung mit einer maximalen Eintachtiefe von 7 m.

    Ama-Drainer-Box;Ama-Drainer-Box Mini

    Ama-Drainer-Box;Ama-Drainer-Box Mini

    Standfester Überflur-Kunststoffsammelbehälter oder schlagfester Unterflur-Kunststoffsammelbehälter mit Bodenablauf und Geruchsverschluss, jeweils mit automatisch schaltender Tauchmotorpumpe Ama-Drainer und Rückschlagklappe

    Ama-Drainer N

    Ama-Drainer N

    Vertikale, einstufige, voll überflutbare Tauchmotorpumpe in Blockbauweise, IP68, mit oder ohne Niveauschaltung mit einer maximalen Eintauchtiefe von 2 m.

    Ama-Porter

    Ama-Porter

    Vertikale, einstufige, voll überflutbare Schmutzwassertauchmotorpumpe in Blockbauweise (Graugussausführung) ohne Ex-Schutz-Zulassung.

    Amacan K

    Amacan K

    Nassaufgestellte Tauchmotorpumpe in Rohrschachtausführung mit Kanalrad, einstufig, einströmig. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amacan P

    Amacan P

    Nassaufgestellte Tauchmotorpumpe in Rohrschachtausführung mit Axialpropeller in ECB-Ausführung, einstufig, einströmig. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amacan S

    Amacan S

    Nassaufgestellte Tauchmotorpumpe in Rohrschachtausführung mit Halbaxialrad, einstufig. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amaclean

    Amaclean

    Selbstreinigender Boden zum Vergießen, zum Einbau in neue oder sanierungsbedürftige Betonbauwerke, für stark mit Abfällen und Faserstoffen belastetes Abwasser, um die Verschmutzung des Bauwerks und das Verstopfen der Pumpen zu verhindern. Geeignet für Pumpstationen, bei denen schlechte Gerüche und/oder Gase freigesetzt werden.

    Amacontrol III

    Amacontrol III

    Schutzmodul für Wasser- und Abwasserprodukte als All-in-One Gerät für Motortemperaturmessung, Lagertemperaturmessung, Leckagemessung, Vibrationsmessung und Spannungsmessung sowie Diagnose für einen störungsfreien und sicheren Betrieb der Pumpe, des Pumpensystems oder Tauchmotorrührwerks.

    AmaDS³

    AmaDS³

    Abwasserpumpstation mit Feststofftrennsystem. Die indirekte hydraulische Förderung von Abwasser mit den Pumpen vorgeschalteten Feststofftrennern bietet höchste Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit.

    Amaline

    Amaline

    Nassaufgestellte, horizontale Propellerpumpe mit Tauchmotor, direkt angetrieben oder mit Stirnradgetriebe, ECB-Propeller mit feststehenden, faserabweisenden Schaufeln, mit einer schraubenfreien Verbindung zum Druckrohr, in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

    Amamix

    Amamix

    Horizontales Tauchmotorrührwerk mit selbstreinigendem ECB-Propeller in Blockbauweise, direkt angetrieben. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amaprop

    Amaprop

    Horizontales Tauchmotorrührwerk mit selbstreinigendem ECB-Propeller in Blockbauweise, Antrieb über koaxiales Stirnradgetriebe. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amarex

    Amarex

    Vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe in Nassaufstellung mit Freistromrad (F-max) oder offenem Doppelschaufelrad (D-max) in stationärer oder transportabler Ausführung. Einstufige, einströmige, nicht selbstansaugende Pumpenaggregate in Blockbauweise. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Amarex KRT

    Amarex KRT

    Horizontale oder vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe als Blockpumpenaggregat mit verschiedenen Laufradformen der nächsten Generation, in Nassaufstellung oder Trockenaufstellung, stationär oder transportabel mit Energiesparmotor und in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

    Amarex N

    Amarex N

    Vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe in Nassaufstellung mit Schneidrad (S), Freistromrad (F) oder diagonalem Einschaufelrad (D) für stationäre und transportable Ausführung. Amarex N-Pumpen sind überflutbare, einstufige, einströmige, nicht selbstansaugende Blockpumpenaggregate. ATEX-Ausführung erhältlich.

    AMTROBOX

    AMTROBOX

    Multifunktionale Endschalterbox AMTROBOX. Für die Auf/Zu-Stellungsanzeige über mechanische Endlagenschalter oder über Näherungssensoren. Aufbau der AMTROBOX (R1149) auf Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR, pneumatische Stellantriebe der Baureihe ACTAIR NG sowie auf hydraulische Stellantriebe der Baureihe HQ.

    AMTROBOX M

    AMTROBOX M

    Endschalterbox speziell für die Handbetätigung. Für die Auf/Zu-Stellungsanzeige über mechanische Endlagenschalter oder über Näherungssensoren. Aufbau der AMTROBOX M auf 90°-Schwenkhandhebel der Baureihe S (R1020) und auf die Untersetzungsgetriebe MA 12 und MA 25 (R1021).

    AMTROBOX R

    AMTROBOX R

    Robust und multifunktional. Für die Auf/Zu-Stellungsanzeige über mechanische Endlagenschalter oder über Näherungssensoren. Aufbau der AMTROBOX R (R1187) auf Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR, pneumatische Stellantriebe der Baureihe ACTAIR NG, hydraulische Stellantriebe der Baureihe HQ und auf jeden Stellantrieb mit Schnittstelle nach VDI/VDE.

    AMTRONIC

    AMTRONIC

    Auf/Zu-Steuerung von pneumatischen 90°-Schwenkantrieben sowie Endlagensignalisation. Durch den Direktaufbau ohne Konsole auf den Stellantrieb ACTAIR NG stellt sie eine kompakte und robuste Gesamtlösung dar. Durch das integrierte Wegeventil sind zwischen AMTRONIC und dem Stellantrieb keine pneumatischen Leitungen erforderlich. Die Betätigungszeit des Stellantriebs kann mit der AMTRONIC über die Regelung der Abluftmenge eingestellt werden. Die AMTRONIC kann an Profibus DP- und AS-i-Feldbusse angebunden werden. AMTRONIC wurde speziell für die Verringerung des Verkabelungsaufwands der Steuergeräte entwickelt. Die Anbindung an einen Feldbus sorgt für die Spannungsversorgung und den Austausch der Steuerinformationen mit dem Prozessleitsystem. Die AMTRONIC kann an Feldbusse mit Profibus DP-Protokoll und insbesondere AS-i-Protokoll angebunden werden.

    APORIS-DEB02

    APORIS-DEB02

    Doppelt exzentrische Absperrklappe, mit Epoxidbeschichtung, absolute Dichtheit in beiden Durchflussrichtungen, Flanschanschluss nach EN-Normen, Gehäuse und Klappenscheibe aus Gusseisen mit Kugelgrafit.

    AU

    AU

    Horizontale selbstansaugende Kreiselpumpe, offenes oder halboffenes Laufrad mit Einstellung durch Schleißwand, mit Gleitringdichtung, ATEX-Ausführung erhältlich.

    AU Monobloc

    AU Monobloc

    Horizontale selbstansaugende Kreiselpumpe in Blockbauweise, offenes oder halboffenes Laufrad mit Einstellung durch Schleißwand, mit Gleitringdichtung, Antrieb durch Elektromotoren oder Verbrennungsmotoren, ATEX-Ausführung erhältlich.

    BOA-Compact

    BOA-Compact

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, in Kurzbaulänge EN 558/14, Schrägsitzausführung mit geradem Oberteil, einteiliges Gehäuse, EPDM ummantelter Drosselkegel, weichdichtende Durchgangsdichtung und Rückdichtung, Stellungsanzeige, Feststellvorrichtung, Hubbegrenzung, Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar.

    BOA-Compact EKB

    BOA-Compact EKB

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, kompakter Baulänge für Trinkwasserversorgungsanlagen, elektrostatischer Kunststoffbeschichtung innen und außen, Schrägsitzausführung mit geradem Oberteil, EPDM-ummanteltem Drosselkegel, einteiligem Gehäuse, Stellungsanzeige, Feststellvorrichtung, Hubbegrenzung, weichdichtender Durchgangsdichtung und Rückdichtung, wartungsfrei, (DVGW-Zulassung PN 10).

    BOA-Control/ BOA‑Control IMS

    BOA-Control/ BOA‑Control IMS

    Strangregulierventil nach DIN/EN mit Flanschen, einteiligem Gehäuse, Drosselkegel, skalierter Stellungsanzeige, Hubbegrenzung und Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar, mit Ultraschallsensorik zur Messung von Durchflussmenge und Temperatur ohne Mediumberührung, mobile Messung mit Messcomputer BOATRONIC MS, Permanentmessung mit Messcomputer BOATRONIC MS-420, gleichbleibende Genauigkeit unabhängig von Differenzdrücken. Zusätzlich auch als DVGW-zertifizierte Trinkwasserausführung mit elektrostatischer Kunststoffbeschichtung verfügbar (BOA-Control EKB und BOA-Control IMS EKB; bis DN 200).

    BOA-CVE C/CS/W/IMS/EKB/IMS EKB

    BOA-CVE C/CS/W/IMS/EKB/IMS EKB

    Regelventil nach DIN/EN der Standard-Baureihen BOA-Compact, BOA-SuperCompact, BOA-W, BOA-Compact EKB, BOA-Control IMS und BOA-Control IMS EKB, mit einteiligem drucktragenden Gehäuse mit weichdichtendem Kegel für wählbare Leckrate von 0,05 % bis tropfendicht, Kvs-Werte zwischen 6,3 und 700 m³/h und Schließdrücke bis 16 bar, mit intelligenten mikroprozessorgesteuerten und voreingestellten elektrischen Stellantrieben von 1000 N bis 14000 N, elektronische Konfiguration von Durchflusskennlinie, Kvs-Wert, Stellsignal und Stellzeit über PC oder Handparametriergerät möglich, Einstellung ab Werk auf Kundenwunsch.

    BOA-CVE H

    BOA-CVE H

    Wartungsfreundliches Regelventil nach DIN/EN mit Flanschen, wahlweise mit linearer oder gleichprozentiger Regelcharakteristik bei Kvs-Werten von 0,1 bis 630 m³/h und Schließdrücken bis zu 40 bar, einfacher Austausch aller Innenteile ohne Spezialwerkzeug inklusive des beidseitig verwendbaren Sitzes, serienmäßige Schallreduzierung durch zweistufige Entspannung mittels Kombination von Parabolkegel und Lochkäfig, mit elektrischem Stellantrieb.

    BOA-CVP H

    BOA-CVP H

    Wartungsfreundliches Regelventil nach DIN/EN mit Flanschen, wahlweise mit linearer oder gleichprozentiger Regelcharakteristik bei Kvs-Werten von 0,1 bis 630 m³/h und Schließdrücken bis zu 40 bar, einfacher Austausch aller Innenteile ohne Spezialwerkzeug inklusive des beidseitig verwendbaren Sitzes, serienmäßige Schallreduzierung durch zweistufige Entspannung mittels Kombination von Parabolkegel und Lochkäfig, mit pneumatischem Stellantrieb.

    BOA-H

    BOA-H

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Faltenbalg, gerades Oberteil, mit Absperrkegel oder Drosselkegel, serienmäßige Stellungsanzeige mit Farbleitsystem zur Unterscheidung der Ausführung, austauschbarer Kegel, geschützter Faltenbalg bei komplett geöffneter Armatur, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    BOA-H Mat E

    BOA-H Mat E

    Automatisiertes Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, elektrischem Stellantrieb und 3-Punkt-Ansteuerung, Stellkräfte von 2000 N bis 14000 N, Spindelabdichtung durch wartungsfreie PTFE-Dachmanschette (bis 250 °C) oder Grafit-Stopfbuchspackung (bis 350 °C).

    BOA-H Mat P

    BOA-H Mat P

    Automatisiertes Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, pneumatischem Stellantrieb, wahlweise "Feder öffnet" oder "Feder schließt", Stellkräfte von 1500 N bis 26000 N, Spindelabdichtung durch wartungsfreie PTFE-Dachmanschette (bis 250 °C) oder Grafit-Stopfbuchspackung (bis 350 °C).

    BOA-H/HE/HV/HEV

    BOA-H/HE/HV/HEV

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (BOA-H und BOA-HV), Schweißenden oder Schweißmuffen (BOA-HE und BOA-HEV), mit Faltenbalg, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    BOA-R

    BOA-R

    Rückschlagventil nach DIN/EN mit Flanschen, federbelastetem Kegel, wartungsfrei.

    BOA-RFV

    BOA-RFV

    Düsenrückschlagventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Gehäuse in Venturi-Ausführung, maximal zulässige Fließgeschwindigkeit 2,5 m/s, Gehäuse aus Gusseisen, Rückschlagkegel aus Messing und Gusseisen, Sitz aus Edelstahl, einsetzbar in vertikalen oder horizontalen Rohrleitungen, Schnellschluss ohne Druckstöße.

    BOA-RVK

    BOA-RVK

    Rückschlagventil nach DIN/EN in Einklemmausführung, Zentrierung über das Gehäuse, Abdichtung durch federbelastete Platte oder Kegel, Führung von Platte oder Kegel durch drei Bolzen aus Edelstahl, geräuschmindernde Ausführung mit Platte aus Plastik (DN 15 - 100) oder Kegel mit O-Ring (DN 125 - 200), wartungsfrei.

    BOA-S

    BOA-S

    Schmutzfänger nach DIN/EN mit Flanschen, mit Grobsieb oder Feinsieb, alle Nennweiten mit Entleerungsschraube im Deckel, aus Grauguss oder Gusseisen mit Kugelgrafit.

    BOA-SuperCompact

    BOA-SuperCompact

    Absperrventil nach DIN/EN in Einklemmausführung, superkompakte DN-Baulänge nach EN 558/94, Schrägsitzausführung mit geradem Oberteil, Flanschaugen zum Zentrieren, einseitigen Abflanschen und zur Verwendung als Endarmatur, einteiligem Gehäuse, serienmäßiger Isolierkappe mit Taupunktsperre, Stellungsanzeige, Feststellvorrichtung, Hubbegrenzung, weichdichtender Durchgangs- und Rückdichtung, wartungsfrei, voll isolierbar.

    BOA-W

    BOA-W

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, in Standardbaulänge nach EN 558/1, Schrägsitzausführung mit geradem Oberteil, mit einteiligem Gehäuse, EPDM-ummanteltem Drosselkegel, weichdichtender Durchgangsdichtung und Rückdichtung, Stellungsanzeige, Feststellvorrichtung, Hubbegrenzung, Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar.

    BOACHEM-FSA

    BOACHEM-FSA

    Schmutzfänger nach DIN/EN mit Flanschen, mit Gehäuse aus Edelstahl, Grobsieb oder Feinsieb, alle Nennweiten mit Entleerungsschraube im Deckel.

    BOACHEM-RXA

    BOACHEM-RXA

    Rückschlagventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Gehäuse aus Edelstahl, geradem Oberteil, Rückschlagkegel mit Schließfeder, geläppten Dichtflächen.

    BOACHEM-ZXA

    BOACHEM-ZXA

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Gehäuse aus Edelstahl, Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, drehender Spindel, mit Absperrkegel oder Drosselkegel.

    BOACHEM-ZXAB

    BOACHEM-ZXAB

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Gehäuse aus Edelstahl, Faltenbalg, geradem Oberteil, austauschbarem Absperrkegel oder Drosselkegel.

    BOAVENT-AVF

    BOAVENT-AVF

    Automatisches Be- und Entlüftungsventil mit zwei Schwimmern und Dreifachfunktion, mit Flanschen, Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, in Doppelkammerausführung mit ABS-Schwimmern. Das Be- und Entlüftungsventil garantiert den reibungslosen Betrieb von Rohrleitungssystemen. Seine Besonderheit liegt in der Be- und Entlüftung großer Luftmengen und der Entlüftung kleiner Luftmengen während des Betriebs.

    BOAVENT-SVA

    BOAVENT-SVA

    Automatisches Be- und Entlüftungsventil mit einem Schwimmer und Dreifachfunktion, mit Flanschen oder Gewindeanschluss, Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Einkammerausführung mit Schwimmer aus Polypropylen. Das Be- und Entlüftungsventil garantiert den reibungslosen Betrieb von Rohrleitungssystemen. Seine Besonderheit liegt in der Be- und Entlüftung großer Luftmengen und der Entlüftung kleiner Luftmengen während des Betriebs.

    BOAVENT-SVF

    BOAVENT-SVF

    Automatisches Be- und Entlüftungsventil mit einem Schwimmer und Dreifachfunktion, mit Flanschen (DN 25-300R) oder Gewindeanschluss (DN 25-150), Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit (PN 16-40) oder aus Kohlenstoffstahl (PN 64), Einkammerausführung mit Schwimmer aus Polypropylen. Das Be- und Entlüftungsventil garantiert den reibungslosen Betrieb von Rohrleitungssystemen. Seine Besonderheit liegt in der Be- und Entlüftung großer Luftmengen und der Entlüftung kleiner Luftmengen während des Betriebs.

    BOAX-B

    BOAX-B

    Zentrische Absperrklappe, Dichtheit durch Elastomer-Ringbalg (EPDM XC oder Nitril K), mit Handhebel, manuellem Untersetzungsgetriebe, pneumatischem oder elektrischem Stellantrieb, Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4). Die Gehäusetypen T2 und T4 erlauben einseitiges Abflanschen und den Einbau als Endarmatur. Klappenscheibe aus Gusseisen mit Kugelgrafit oder Edelstahl. Anschlüsse nach EN.

    BOAX-CBV13

    BOAX-CBV13

    Zentrische Absperrklappe mit Epoxidbeschichtung, absolute Dichtheit in beiden Durchflussrichtungen, Flanschanschluss nach EN-Normen, Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Klappenscheibe aus Edelstahl.

    BOAX-S/SF

    BOAX-S/SF

    Zentrische Absperrklappe für die Gebäudetechnik, mit Wärmesperre, Elastomer-Ringbalg (EPDM XU oder Nitril K), mit Handhebel, manuellem Untersetzungsgetriebe oder elektrischem Stellantrieb (BOAXMAT-S und BOAXMAT-SF Varianten), Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4) für einseitiges Abflanschen und Einbau als Endarmatur erlaubt, Klappenscheibe aus Edelstahl 1.4308, Anschlüsse nach EN.

    Calio

    Calio

    Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe mit Verschraubungsanschluss oder Flanschanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

    Calio S

    Calio S

    Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe mit Verschraubungsanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

    Calio Z

    Calio Z

    Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe in Zwillingspumpenausführung mit Verschraubungsanschluss oder Flanschanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

    Calio-Therm

    Calio-Therm

    Wartungsfreie, hocheffiziente, regelbare Trinkwasser-Umwälzpumpe in Nassläuferausführung mit Verschraubungsanschluss oder Flanschanschluss, Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung für den Einsatz in Trinkwasserversorgungssystemen und Warmwasserversorgungssystemen.

    Calio-Therm NC

    Calio-Therm NC

    Wartungsfreie, ungeregelte Trinkwasser-Umwälzpumpe in Nassläuferausführung mit Verschraubungsanschluss, Elektromotor mit mehrstufiger Drehzahleinstellung für den Einsatz in Trinkwasserversorgungssystemen und Warmwasserversorgungssystemen.

    Calio-Therm S

    Calio-Therm S

    Wartungsfreie, hocheffiziente , regelbare Trinkwasser-Umwälzpumpe in Nassläuferausführung mit Verschraubungsanschluss, Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung für den Einsatz in Trinkwasserversorgungssystemen und Warmwasserversorgungssystemen

    Calio-Therm S;Calio-Therm NC

    Calio-Therm S;Calio-Therm NC

    Wartungsfreie, hocheffiziente Trinkwasser-Umwälzpumpe in Nassläuferausführung mit Verschraubungsanschluss, Elektromotor mit mehrstufiger Drehzahleinstellung für den Einsatz in Trinkwasserversorgungssystemen.

    CHTR

    CHTR

    Horizontale Hochdruck-Mantelgehäusepumpe mit Radialrädern, ein- und zweiströmig, mehrstufig, mit Flanschen / Schweißstutzen nach DIN, API 610 und ANSI.

    COBRA-SGP/SGO

    COBRA-SGP/SGO

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen, Keil mit Elastomer-Beschichtung, Deckelflansch, drehender Spindel, innenliegendem Spindelgewinde, Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit.

    COBRA-SMP

    COBRA-SMP

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen, Deckelflansch, metallisch dichtend, drehender Spindel, innenliegendem Spindelgewinde, Gehäuse und Flexikeil aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Spindel und Sitze aus Edelstahl.

    COBRA-TDC01/03

    COBRA-TDC01/03

    Kipprückschlagklappe nach DIN/EN mit Flanschen, mit Handhebel und Gegengewicht/Dämpfung, Gehäuse und Klappenscheibe aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Gehäusesitze aus Edelstahl.

    Comeo

    Comeo

    Mehrstufige, horizontale Monoblock Kreiselpumpe

    Compacta

    Compacta

    Überflutbare Einzel-Fäkalienhebeanlage oder Doppel-Fäkalienhebeanlage, zur automatischen Entsorgung von Abwasser und Fäkalien aus Gebäuden und Gebäudeteilen unterhalb der Rückstauebene.

    CONDA-VLC

    CONDA-VLC

    Schwimmerventil nach DIN/EN zur Regelung von Höchst- und Mindestfüllständen in Behältern, mit Flanschen (DN 40-300) oder Gewindeanschluss (DN 25-32), Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Kegel, Spindel, Schwimmer und Sitz aus Edelstahl.

    Controlmatic E

    Controlmatic E

    Schaltautomat für das druckabhängige Einschalten, strömungsabhängige Ausschalten und Überwachen einer Pumpe

    CPKN

    CPKN

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Radialrad, einströmig, einstufig, nach ISO 2858 / ISO 5199, auch als Variante mit nasser Welle, konischem Dichtungsraum und / oder halboffenem Laufrad (CPKNO). ATEX-Ausführung erhältlich.

    DANAÏS 150

    DANAÏS 150

    Doppelt exzentrische Absperrklappe, mit Plastomer-Sitz (auch in fire-safe-Ausführung), Metall-Sitz oder Elastomer-Sitz (FKM [VITON R] oder NBR [Nitril]). Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischer, elektrischer oder hydraulischer Stellantrieb. Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Stahlguss, Edelstahl, Aluminiumbronze oder Duplex-Edelstahl (254 SMO). Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), T4 für einseitiges Abflanschen und den Einsatz als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach API 607. Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU.

    DANAÏS MT II

    DANAÏS MT II

    Doppelt exzentrische Absperrklappe mit Plastomer-Sitz oder Metall-Sitz (fire-safe), ohne Stopfbuchspackung, wartungsfrei, mit Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Gehäuse aus Stahl oder Edelstahl. Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Flanschgehäuse (T7) ohne Dichtleiste oder mit Dichtleiste. Die Gehäusetypen T4 und T7 erlauben den Einsatz als Endarmatur. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Zertifizierung nach TA-Luft.

    ECOLINE BLC 1000

    ECOLINE BLC 1000

    Kugelhahn nach ANSI/ASME mit Gewindeenden (NPT), Schweißenden oder Schweißmuffen, dreiteiligem Gehäuse, unverengtem Durchgang, schwimmend gelagerter Kugel. Plastomer-Abdichtung (auch in fire-safe-Ausführung verfügbar).

    ECOLINE BLT 150-300

    ECOLINE BLT 150-300

    Kugelhahn nach ANSI/ASME mit Flanschen, zweiteiligem Gehäuse, unverengtem Durchgang, schwimmend gelagerter Kugel, Plastomer-Abdichtung (auch in fire-safe-Ausführung verfügbar).

    ECOLINE FYC 150-600

    ECOLINE FYC 150-600

    Schmutzfänger nach ANSI/ASME mit Flanschen, in Schrägsitzausführung, mit Deckelflansch, Stahlguss A216 WCB, Sieb aus Edelstahl 304, Maschenweite 1,5 mm.

    ECOLINE FYF 800

    ECOLINE FYF 800

    Schmutzfänger nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT) oder Schweißmuffen (SW), in Schrägsitzausführung, mit Deckelflansch, Schmiedestahl A105, Sieb aus Edelstahl 304. Maschenweite 0,8 bis 0,9 mm.

    ECOLINE GLB 150-600

    ECOLINE GLB 150-600

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Flanschen, Gehäuse aus Stahlguss/Edelstahl, Einbauten und Faltenbalg aus Edelstahl, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Abdichtung durch Grafit-Stopfbuchspackung und Metallfaltenbalg, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GLB 800

    ECOLINE GLB 800

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT) oder Schweißmuffen (SW), Gehäuse aus Stahlguss/Edelstahl, Einbauten und Faltenbalg aus Edelstahl, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Abdichtung durch Grafit-Stopfbuchspackung und Metallfaltenbalg, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GLC 150-600

    ECOLINE GLC 150-600

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Flanschen, Stahlguss A216 WCB, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl) für Class 150/300/600, Trim 5 (Stellit/Stellit) für Class 600, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringen aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GLF 150-600

    ECOLINE GLF 150-600

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Flanschen, Schmiedestahl A105, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringen aus Edelstahl/Grafit, reduziertem Durchgang.

    ECOLINE GLF 800

    ECOLINE GLF 800

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT), Schweißenden (BW) oder Schweißmuffen (SW), Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringen aus Edelstahl/Grafit, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    ECOLINE GLV 150-600

    ECOLINE GLV 150-600

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Flanschen, Stahlguss A351 CF8/CF8M, Trim 2 (304/304) und Trim 10 (316/316) für Class 150/300, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, integrierter Sitzfläche, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GT 40

    ECOLINE GT 40

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen oder Schweißenden, mit Deckelflansch, Gehäuse aus Stahlguss, nichtdrehender Spindel, mit Flexikeil, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 13 %-Chromstahl oder Stellit.

    ECOLINE GTB 800

    ECOLINE GTB 800

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT) oder Schweißmuffen (SW), Gehäuse aus Stahlguss/Edelstahl, Einbauten und Faltenbalg aus Edelstahl, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Abdichtung durch Grafit-Stopfbuchspackung und Metallfaltenbalg, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GTC 150-600

    ECOLINE GTC 150-600

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Flanschen, Stahlguss A216 WCB, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl) für Class 150/300/600, Trim 5 (Stellit/Stellit) für Class 600, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, nichtdrehender Spindel, Flexikeil, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE GTF 150-600

    ECOLINE GTF 150-600

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Flanschen, Schmiedestahl A105, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, nichtdrehender Spindel, einteiligem Keil, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit, reduziertem Durchgang.

    ECOLINE GTF 800

    ECOLINE GTF 800

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT), Schweißenden (BW) oder Schweißmuffen (SW), Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, einteiligem Keil, Grafit-Stopfbuchspackung, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    ECOLINE GTV 150-600

    ECOLINE GTV 150-600

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Flanschen, Stahlguss A351 CF8/CF8M, Trim 2 (304/304) und Trim 10 (316/316) für Class 150/300, Ausführung mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, nichtdrehender Spindel, Flexikeil, integrierter Sitzfläche, Grafit-Packung, Dichtringe aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE PTF 150-600

    ECOLINE PTF 150-600

    Rückschlagventil nach ANSI/ASME mit Flanschen, Schmiedestahl A105, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit reduziertem Durchgang, Deckelflansch, federbelastetem Kegel.

    ECOLINE PTF 800

    ECOLINE PTF 800

    Rückschlagventil nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT), Schweißenden (BW) oder Schweißmuffen (SW), Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch, federbelastetem Kegel, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    ECOLINE SCC 150-600

    ECOLINE SCC 150-600

    Rückschlagklappe nach ANSI/ASME mit Flanschen, Stahlguss A216 WCB, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl) für Class 150/300/600, Trim 5 (Stellit/Stellit) für Class 600, mit Deckelflansch, innenliegender Welle (2"-12"), Dichtringen aus Edelstahl/Grafit.

    ECOLINE SCF 150-600

    ECOLINE SCF 150-600

    Rückschlagklappe nach ANSI/ASME mit Flanschen, Schmiedestahl A105, Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit reduziertem Durchgang, Deckelflansch, innenliegender Welle.

    ECOLINE SCF 800

    ECOLINE SCF 800

    Rückschlagklappe nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT), Schweißenden (BW) oder Schweißmuffen (SW), Trim 8 (Stellit/13 %-Chromstahl), mit Deckelflansch (Class 800) oder dichtgeschweißtem Deckel (Class 1500 und 2500), innenliegender Welle, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    ECOLINE SP/SO

    ECOLINE SP/SO

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen, mit Deckelflansch, metallisch dichtend, drehender Spindel, innenliegendem Spindelgewinde, Gehäuse aus Gusseisen, Sitze aus Messing.

    Emporia CP

    Emporia CP

    Einstufige Kreiselpumpe in Blockbauweise, mit der Eigenschaft extrem leise, für den Einsatz im häuslichen, öffentlichen und industriellen Bereich

    Emporia MB

    Emporia MB

    Mehrstufige Kreiselpumpe, mit 2 Laufrädern, für den Einsatz in öffentlichen und industriellen Bereichen

    Emporia PD

    Emporia PD

    Peripheralradpumpe in Blockbauweise zum Einsatz im häuslichen Bereich

    EPVM

    EPVM

    Vollautomatische, anschlussfertige Doppelpumpen-Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit Drucksteuerung

    Estigia

    Estigia

    Vertikale, nass aufgestellte Eintauchpumpe mit geschlossenem Laufrad, gemäß DIN EN ISO 5199 (mit Kommentaren). Mit Druckrohr bis oberhalb der Abdeckplatte, DN gemäß Nennförderstrom. Abdichtung durch Radial-Wellendichtring, Einfach- oder Doppel-Patronengleitringdichtung. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etabloc

    Etabloc

    Einstufige Spiralgehäuseblockpumpe, mit Leistungen nach EN 733, mit auswechselbarer Wellenhülse und Spaltringen, mit motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etabloc SYT

    Etabloc SYT

    Spiralgehäusepumpe, Horizontalaufstellung/Vertikalaufstellung, Prozessbauweise, einstufig, Leistungen nach EN 733, radial geteiltes Spiralgehäuse, auswechselbare Spaltringe, Spiralgehäuse mit angegossenen Pumpenfüßen, geschlossenes Radialrad mit räumlich gekrümmten Schaufeln, Einzelgleitringdichtung nach EN 12756, fördermediumgeschmiertes Kohlegleitlager, fettgeschmiertes Radialkugellager im Motorgehäuse, mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, ATEX-Ausführung erhältlich

    Etachrom B

    Etachrom B

    Horizontale, einstufige Ringraumgehäuseblockpumpe, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit auswechselbaren Spaltringen und motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etachrom L

    Etachrom L

    Horizontale, einstufige Ringraumgehäusepumpe, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit auswechselbaren Spaltringen und motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaline

    Etaline

    Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Ausführung mit magnetfreien KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, Pumpen- und Motorwelle sind starr verbunden. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaline DL

    Etaline DL

    Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Blockbauweise als Doppelpumpe mit Drehzahlregelsystem PumpDrive und gemeinsamer Motor-Pumpenwelle

    Etaline L

    Etaline L

    Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Blockbauweise mit Drehzahlregelsystem PumpDrive und gemeinsamer Motor-Pumpenwelle

    Etaline SYT

    Etaline SYT

    Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Ausführung mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, Pumpenwelle und Motorwelle sind starr verbunden. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaline Z

    Etaline Z

    Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Ausführung als Zwillingspumpe mit magnetfreien KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, Pumpen- und Motorwelle sind starr verbunden. Mittels M12 Modul (Zubehör) ist der redundante Betrieb der Etaline Z ohne übergeordneten Regler möglich. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaline-R

    Etaline-R

    Vertikale Blockpumpe mit Spiralgehäuse in Inline-Bauweise mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive.

    Etanorm

    Etanorm

    Horizontale Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit Lagerträger, in Prozessbauweise, mit auswechselbaren Wellenhülsen / Wellenschutzhülsen und Spaltringen, mit motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etanorm SYT

    Etanorm SYT

    Spiralgehäusepumpe, Horizontalaufstellung, Prozessbauweise, einstufig, Leistungen und Abmessungen nach EN 733, radial geteiltes Spiralgehäuse, Spiralgehäuse mit angegossenen Pumpenfüßen, auswechselbare Spaltringe, geschlossenes Radialrad mit räumlich gekrümmten Schaufeln, Einzelgleitringdichtung nach EN 12756, Doppelgleitringdichtung nach EN 12756, Lagerung antriebsseitig: Wälzlager, Lagerung pumpenseitig: Gleitlager, mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, ATEX-Ausführung erhältlich

    Etanorm V

    Etanorm V

    Einstufige Spiralgehäusepumpe für vertikalen Einbau in geschlossene, unter atmosphärischem Druck stehende Behälter, mit Leistungen nach EN 733. Bis zu einer Eintauchtiefe von 535 mm. Fördermediumstemperatur bis 95 °C

    Etanorm V

    Etanorm V

    Einstufige Spiralgehäusepumpe für vertikalen Einbau in geschlossene, unter atmosphärischem Druck stehende Behälter, mit Leistungen nach EN 733. Bis zu einer Eintauchtiefe von 2000 mm.

    Etanorm-R

    Etanorm-R

    Horizontale Spiralgehäusepumpe, einstufig (Baugröße 125-500 zweistufig), mit Lagerträger, in Prozessbauweise, mit auswechselbaren Wellenhülsen / Wellenschutzhülsen und Spaltringen, mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, ATEX-Ausführung erhältlich

    Etanorm-RSY

    Etanorm-RSY

    Spiralgehäusepumpe, Horizontalaufstellung, Prozessbauweise, einstufig, Leistungen und Abmessungen nach EN 733, radial geteiltes Spiralgehäuse, Spiralgehäuse mit angegossenen Pumpenfüßen, auswechselbare Spaltringe, geschlossenes Radialrad mit räumlich gekrümmten Schaufeln, Einzelgleitringdichtung nach EN 12756, Doppelgleitringdichtung nach EN 12756, Lagerung antriebsseitig: Wälzlager, Lagerung pumpenseitig: Gleitlager, mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, ATEX-Ausführung erhältlich

    Etaprime B

    Etaprime B

    Horizontale, selbstansaugende Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit offenem Mehrschaufelrad, in Blockbauweise, Pumpenwelle und Motorwelle starr verbunden, ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaprime L

    Etaprime L

    Horizontale, selbstansaugende Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit offenem Mehrschaufelrad, ab Baugröße 40-40-140 mit Lagerträger, in Prozessbauweise, ATEX-Ausführung erhältlich.

    Etaseco/ Etaseco-I

    Etaseco/ Etaseco-I

    Horizontale/vertikale, wellendichtungslose Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise mit vollkommen geschlossenem Spaltrohrmotor, geringer Geräuschemission, mit Radialrad, einstufig, einflutig, mit Anschlussmaßen des Gehäuses entsprechend EN 733 oder Inline

    Filtra N

    Filtra N

    Einstufige, selbstansaugende Kreiselpumpe in Blockbauweise.

    HERA-BD

    HERA-BD

    Plattenschieber nach DIN/EN in Einklemmausführung, mit einteiligem oder zweiteiligem Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, beidseitig dichtend, mit Stopfbuchspackung, nichtsteigender Spindel, Korrosionsschutz durch Epoxid-Beschichtung.

    HERA-BHT

    HERA-BHT

    Plattenschieber nach ANSI/ASME, mit Einklemmgehäuse mit Zentrieraugen, Gehäuse aus Kohlenstoffstahl oder Edelstahl, beidseitig dichtend, mit Stopfbuchspackung, durchgehender Schieberplatte, steigender Spindel, nichtsteigendem Handrad, serienmäßig mit robustem Bügel zum Aufbau von Antrieben.

    HERA-SH

    HERA-SH

    Plattenschieber nach ANSI/ASME, mit Gehäuse mit Gewindeflanschaugen, Gehäuse aus Kohlenstoffstahl oder Edelstahl, einteiliges Gehäuse, einseitig dichtend, mit Stopfbuchspackung, steigender Spindel, nichtsteigendem Handrad.

    HG

    HG

    Horizontale, quergeteilte Gliederpumpe mit Radialrädern, ein- oder zweiströmig, mehrstufig.

    HGM

    HGM

    Horizontale, quergeteilte, fördermediumgeschmierte, mehrstufige Gliederpumpe mit Radialrädern, Einlauf axial und radial einströmig.

    HPH

    HPH

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit achsmittigen Pumpenfüßen, mit Radialrad, einströmig, einstufig. TRD-Baureihenprüfung durch den TÜV möglich. ATEX-Ausführung erhältlich.

    HPK

    HPK

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Radialrad, einströmig, einstufig, nach ISO 2858 / ISO 5199. TRD-Baureihenprüfung durch den TÜV möglich. ATEX-Ausführung erhältlich.

    HPK-L

    HPK-L

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit einer Wärmesperre und einem luftgekühlten Dichtungsraum durch ein integriertes Lüfterrad, ohne Fremdkühlung, Radialrad, einströmig, einstufig, nach ISO 2858 / ISO 5199. ATEX-Ausführung erhältlich.

    HQ

    HQ

    Einfach- oder doppeltwirkender hydraulischer Stellantrieb (Gaspatrone oder Feder) zum Aufbau auf 90°-Schwenkarmaturen (Klappen oder Kugelhähne). Antriebsflansch nach ISO 5211. Steuerdruck bis 160 bar. Aufbau auf Armaturen mit Vierkant- oder Zweiflach-Wellenende möglich. Die Kraftübertragung über Ritzel und Zahnstange oder über Joch erzeugt Drehmomente bis zu 55000 Nm, was sich speziell für die Betätigung von 90°-Schwenkarmaturen eignet. Standardmäßig mit visueller Stellungsanzeige und einstellbaren Endanschlägen für Auf oder Zu. Optional mit Handnotbetätigung. Ausrüstung mit einer Hydraulik-Anlage möglich: zum Absperren, als Sicherheitsblock, ESD-Block, als Bypass bei Notbetätigung. Jede Endschalterbox der Baureihe AMTROBOX/AMTROBOX R kann aufgebaut werden.

    Hya-Duo D FL

    Hya-Duo D FL

    Vollautomatische Doppelpumpenanlage in Kompaktbauweise bestehend aus einer Betriebsanlage und einer Reserveanlage zwecks Sicherstellung der Redundantwirkung des Systems. Aufbau und Funktion entsprechend DIN 14462.

    Hya-Duo D FL Compact

    Hya-Duo D FL Compact

    Vollautomatische, anschlussfertige Feuerlöschtrennstation, bestehend aus einer Betriebsanlage und einer Reserveanlage zwecks Sicherstellung der Redundantwirkung des Systems sowie einem Vorlagebehälter in Kompaktbauweise. Die Anlage wird druckabhängig ein- und ausgeschaltet. Aufbau und Funktion entsprechend DIN 14462.

    Hya-Solo D

    Hya-Solo D

    Vollautomatische Einzelpumpenanlage in Kompaktbauweise mit 8-Liter-Membrandruckbehälter. Die Anlage wird druckabhängig eingeschaltet und ausgeschaltet.

    Hya-Solo D FL

    Hya-Solo D FL

    Vollautomatische Einzelpumpenanlage in Kompaktbauweise. Die Anlage wird druckabhängig ein- und ausgeschaltet. Aufbau und Funktion entsprechend DIN 14462.

    Hya-Solo D FL Compact

    Hya-Solo D FL Compact

    Vollautomatische, anschlussfertige Feuerlöschtrennstation, bestehend aus einer Einzelpumpenanlage und Vorlagebehälter in Kompaktbauweise. Die Anlage wird druckabhängig ein- und ausgeschaltet. Aufbau und Funktion entsprechend DIN 14462.

    Hya-Solo DSV

    Hya-Solo DSV

    Vollautomatische drehzahlgeregelte Einzelpumpenanlage in Kompaktbauweise mit PumpDrive 2 / PumpDrive 2 Eco. Die Anlage wird druckabhängig eingeschaltet und mengenabhängig ausgeschaltet.

    Hyamat K

    Hyamat K

    Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit 2 bis 6 vertikalen Hochdruckpumpen mit vollelektronischer Steuerung zur Sicherstellung des gewünschten Versorgungsdrucks, mit potenzialfreiem Wechslerkontakt für Sammelstörmeldung und Live-Zero-Überwachung der angeschlossenen Sensoren, Aufbau und Funktion entsprechend DIN 1988. Automatisiert mit BoosterControl.

    ILN

    ILN

    Vertikale Inline-Kreiselpumpe mit geschlossenem Laufrad und Gleitringdichtung. ILNS mit Vakuum-Hilfspumpe, ILNE mit Ansaugvorrichtung (Ejektor). Die Prozessbauweise ermöglicht den Ausbau des Laufrads ohne Demontage der Rohrleitungen und des Motors. ATEX-Ausführung erhältlich.

    ILNC

    ILNC

    Vertikale Kreiselpumpe in Blockbauweise und Inline-Ausführung, mit Elektromotor, geschlossenem Laufrad und Gleitringdichtung. ILNCS mit Vakuum-Hilfspumpe, ILNCE mit Ansaugvorrichtung (Ejektor). IEC-Normmotor. ATEX-Ausführung erhältlich.

    INVCP

    INVCP

    Vertikale, nass oder trocken aufgestellte Eintauchpumpe mit geschlossenem oder halboffenen Laufrad. Mit Druckrohr bis oberhalb der Grundplatte (INVCP) oder ohne Druckrohr (INVCN). ATEX-Ausführung erhältlich.

    ISORIA 10/16

    ISORIA 10/16

    Zentrische Absperrklappe, Elastomer-Ringbalg, mit Handhebel oder manuellem Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Gehäuse in U-Profil-Form ohne Dichtleiste (T5). Die Gehäusetypen T2 und T4 erlauben einseitiges Abflanschen und den Einbau als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME, JIS.

    ISORIA 20/25

    ISORIA 20/25

    Zentrische Absperrklappe, Elastomer-Ringbalg, mit Handhebel oder manuellem Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb, Gehäuse mit Zentrieraugen (T2), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Gehäuse in U-Profil-Form ohne Dichtleiste (T5). Die Gehäusetypen T2, T4 und T5 erlauben einseitiges Abflanschen und den Einbau als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME, JIS.

    Ixo N

    Ixo N

    Mehrstufige Kreiselpumpe in Blockbauweise für vollständig oder teilweise eingetauchten Betrieb (Mindesteintauchtiefe 0,1 m), tiefliegender Einlauf, Saugkorb mit max. Maschenweite 2,0 mm.

    Ixo-Pro

    Ixo-Pro

    Mehrstufige Unterwassermotorpumpe mit integriertem Druckschalter, Strömungssensor und Rückschlagventil. Elektronischer Trockenlaufschutz mit 4 aufeinanderfolgenden Startversuchen, Kondensator integriert. Inklusive 15 m Netzkabel H07 RN-F mit Schuko-Stecker.

    KE

    KE

    Zentrische Absperrklappe für die chemische Industrie, mit PFA-Ringbalg. Mit Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem Antrieb. Mit Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4) oder mit U-förmigem Gehäuse mit Dichtleiste (T6). Anschlüsse nach EN, ASME, JIS möglich.

    KSB Delta Basic

    KSB Delta Basic

    Vollautomatische Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 3 (MVP) / 4 (SVP) vertikalen Hochdruckpumpen in zwei drehzahlvariablen Versionen. Die Frequenzumrichterversionen MVP und SVP verfügen über eine stufenlose Drehzahlregelung jeder Pumpe per Frequenzumrichter an der Pumpe für Asynchronmotoren (MVP) oder PumpDrive und KSB SuPremE Drehzahlregelsystem (SVP) zur vollelektronischen Steuerung des erforderlichen Versorgungsdrucks. Mit zentralem Sicherungskasten ausgestattet.

    KSB Delta Compact

    KSB Delta Compact

    Vollautomatische, anschlussfertige Einzelpumpen-Druckerhöhungsanlage / Doppelpumpen-Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit Drehzahlregelung

    KSB Delta Macro

    KSB Delta Macro

    Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit 2 bis 6 vertikalen Hochdruckpumpen in Kaskade und zwei drehzahlvariablen Versionen. Kaskadensteuerung (F) zur Sicherstellung des gewünschten Versorgungsdrucks. Die Baureihen VC und SVP verfügen über eine stufenlose Drehzahlregelung jeder Pumpe über Frequenzumrichter im Schaltschrank (VC) oder über auf der Pumpe montierten PumpDrive und KSB SuPremE Drehzahlregelsystem (SVP) zur vollelektronischen Regelung des erforderlichen Versorgungsdrucks. Automatisiert mit BoosterControl.

    KSB Delta Primo

    KSB Delta Primo

    Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit 2 bis 3 (VC) / 4 (F/SVP) vertikalen Hochdruckpumpen in Kaskade und zwei drehzahlvariablen Versionen. Kascade (F) Steuerung zur Sicherstellung des gewünschten Versorgungsdrucks. Die Frequenzumrichter der Baureihen VC und SVP verfügen über eine stufenlose Drehzahlregelung jeder Pumpe über den Frequenzumrichter im Schaltschrank (VC) oder über das PumpDrive und KSB SuPremE Drehzahlregelsystem (SVP) zur vollelektronischen Regelung des erforderlichen Versorgungsdrucks. Automatisiert mit BoosterControl.

    KSB Guard

    KSB Guard

    System zur Zustandsüberwachung von Pumpen: Sensorik an der Pumpe nimmt Schwingungs- und Temperaturdaten auf, Datenverarbeitung in der KSB Cloud, Informationen zum Pumpenzustand über Mobiltelefon oder Desktop abrufbar. Einfache Nachrüstung an Pumpen im laufenden Betrieb. Komponenten des KSB Guard Systems: KSB Guard Kit (bestehend aus Sensoreinheit sowie Sende- und Batterieeinheit) und KSB Guard Gateway. Für den Zugriff auf die Betriebsdaten wird ein Zugang zum KSB Guard Web-Portal www.ksbguard.net (Desktop) oder zur KSB Guard App benötigt. Ein KSB Guard Gateway kann für bis zu 40 Pumpen eingesetzt werden.

    KSB Leckagesensor

    KSB Leckagesensor

    Überwachungsseinheit zur Leckagemengenmessung an Gleitringdichtungen

    KSB SuPremE

    KSB SuPremE

    IEC-kompatibler, geberloser, magnetfreier Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Wirkungsgradklasse IE4/IE5 (Super/Ultra Premium Efficiency) gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem KSB PumpDrive 2, PumpDrive 2 Eco oder PumpDrive R. Geeignet zum Anschluss an ein 3-phasiges Spannungsnetz 380-480 V (über PumpDrive). Die Befestigungspunkte entsprechen der EN 50347, wodurch ein IEC-Normmotor- kompatibler Einsatz und die volle Austauschbarkeit mit IE2- oder IE3-Asynchron-Normmotoren gewährleistet ist. Die Hüllmaße liegen in den von der DIN V 42673 (07-2011) vorgeschlagenen Grenzen für IE2/IE3 Motoren. Die Regelung des Motors erfolgt ohne Rotorlagegeber. Der Wirkungsgrad des Motors ist auch bei 25 % der Nennleistung an einer quadratischen Drehmoment-Drehzahlkennlinie > 95 % des Nennwirkungsgrades. Die Ausführung des Motors ist magnetfrei, besonders sogenannte „Seltene Erden“ werden bei der Fertigung nicht verwendet. Die Antriebsfertigung ist daher nachhaltig und umweltschonend.

    KSB Delta Solo

    KSB Delta Solo

    Vollautomatische Einzelpumpanlage in zwei drehzahlvariablen Versionen. Die Frequenzumrichter MVP und SVP verfügen über eine stufenlose Drehzahlregelung der Pumpe per Frequenzumrichter an der Pumpe für Asynchronmotoren (MVP) oder PumpDrive und KSB SuPremE Drehzahlregelsystem (SVP) zur vollelektronischen Regelung des erforderlichen Versorgungsdrucks.

    KWP

    KWP

    Horizontale, radialgeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, einstufig, einströmig mit verschiedensten Laufradgeometrien: Geschlossenes Mehrkanalrad, offenes Mehrschaufelrad und Freistromrad. ATEX-Ausführung erhältlich.

    KWP-Bloc

    KWP-Bloc

    Horizontale und vertikale, radialgeteilte Spiralgehäusepumpe in Blockbauweise, einstufig, einströmig mit verschiedensten Laufradgeometrien: geschlossenes Mehrkanalrad, offenes Mehrschaufelrad und Freistromrad.

    LCC-M

    LCC-M

    Das fördermediumberührte Pumpenteil (Gehäuse, Laufrad und Saugwand/Liner) besteht aus Hartguss (weißes Gusseisen). Optimierte Konstruktion zum leichten Aus- und Einbau für Wartung- und Inspektionszwecke.

    LCC-R

    LCC-R

    Austauschbare, gummierte oder teil-metallische Ausführung. Anpassung vorhandener Pumpen an neue Anwendungsgebiete durch einfachen Austausch des fördermediumberührten Pumpenteils.

    LCV

    LCV

    Vertikale, robuste Wellentauchpumpe mit Gehäuse, Laufrad und Saugdeckel/Liner aus Hartguss (weißes Gusseisen), Lagerung außerhalb des Fördermediums. Austauschbare fördermediumberührte Teile aus Hartguss (weißes Gusseisen) oder Naturgummi.

    LevelControl Basic 2

    LevelControl Basic 2

    Niveauabhängiges Schaltgerät zur Steuerung und zum Schutz von ein oder zwei Pumpen. Direkteinschaltung bis 4 kW, Stern-Dreieck-Einschaltung bis 22 kW. Größere Leistungen auf Anfrage.

    LHD

    LHD

    Horizontale Spiralgehäusepumpe zur hydraulischen Feststoffförderung großer Mengen. Geeignet für große und sehr große Korngrößen mit sehr gutem Saugverhalten bei hohen Wirkungsgraden. Einsatz im Niederdruckbereich. Pumpenteile aus Hartguss (weißes Gusseisen).

    LSA-S

    LSA-S

    Konstruktiv optimierte Pumpe aus Hartguss (weißes Gusseisen) mit langer Lebensdauer zur Förderung stark feststoffhaltiger Fördermedien. Die wartungsfreundliche einwandige Konstruktion und die verschleißfesten fördermedienberührten Teile aus Hartguss (weißes Gusseisen) sorgen in Kombination mit der Cartridge-Lagerung für höchste Betriebssicherheit, lange Standzeiten und einfache Wartung.

    Magnochem

    Magnochem

    Horizontale, wellendichtungslose Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Magnetkupplung, nach DIN EN ISO 2858 / ISO 5199, mit Radialrad, einströmig, einstufig. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Magnochem-Bloc

    Magnochem-Bloc

    Horizontale oder vertikale, wellendichtungslose Spiralgehäusepumpe in Blockbauweise, mit Magnetkupplung, nach DIN EN ISO 2858 / ISO 5199, mit Radialrad, einströmig, einstufig. ATEX-Ausführung erhältlich.

    MAMMOUTH

    MAMMOUTH

    Zentrische Absperrklappe, mit Elastomer-Ringbalg, Handgetriebe, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb oder mit Stellantrieb mit Gegengewicht, Gehäuse in U-Profil-Form ohne Dichtleiste (T5), Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS.

    MDX

    MDX

    Die neueste technologische Entwicklung von GIW mit überlegenen Verschleißeigenschaften und extrem verlängerten Standzeiten. Zur Förderung aggressiver feststoffhaltiger Fördermedien.

    MegaCPK

    MegaCPK

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Radialrad, einströmig, einstufig, nach DIN EN ISO 2858 / ISO 5199, auch als Variante mit nasser Welle und konischem Dichtungsraum. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    MHD

    MHD

    Horizontale Spiralgehäusepumpe zur hydraulischen Feststoffförderung großer Mengen. Geeignet für große und sehr große Korngrößen mit sehr gutem Saugverhalten bei hohen Wirkungsgraden. Pumpenteile aus Hartguss (weißes Gusseisen).

    mini-Compacta

    mini-Compacta

    Überflutbare Einzel-Fäkalienhebeanlage oder Doppel-Fäkalienhebeanlage, zur automatischen Entsorgung von häuslichem Abwasser und Fäkalien aus Gebäudeteilen unterhalb der Rückstauebene.

    MK

    MK

    Vertikale Tauchpumpe mit Dreikanalrad und einem als Einlaufsieb ausgebildeten Spiralgehäuse.

    Movitec

    Movitec

    Mehrstufige, vertikale Hochdruck-Kreiselpumpe in Gliederbauart mit gegenüberliegenden Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite (Inline-Ausführung) und Blockbauweise für Antrieb. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

    Movitec H(S)I

    Movitec H(S)I

    Mehrstufige, horizontale Hochdruck-Kreiselpumpe, mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber.

    Movitec VCI

    Movitec VCI

    Mehrstufige, vertikale Hochdruck-Eintauchpumpe zur Montage auf Behältern oder Plattformen.

    MSE/MSD

    MSE/MSD

    MSE: Kompaktes Schaltgerät für die niveauabhängige Steuerung und den Schutz eines Einphasen-Wechselstrommotors (230 V / 50 Hz). Der Motor wird direkt eingeschaltet.

    Multi Eco

    Multi Eco

    Mehrstufige, selbstansaugende Kreiselpumpe in Blockbauweise.

    Multitec

    Multitec

    Mehrstufige, horizontale oder vertikale Kreiselpumpe in Gliederbauart, in Grundplatten- und Blockversion, mit axialem oder radialem Saugstutzen, gegossenen Radiallaufrädern und motormontiertem Drehzahlregelsystem. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Multitec E/F/V

    Multitec E/F/V

    Mehrstufige, horizontale oder vertikale Kreiselpumpe in Gliederbauart, in Grundplatten- und Blockversion, mit axialem oder radialem Saugstutzen, gegossenen Radiallaufrädern und motormontiertem Drehzahlregelsystem. ATEX-Ausführung erhältlich.

    NORI 160 RXL/RXS

    NORI 160 RXL/RXS

    Rückschlagventil nach DIN/EN mit Flanschen (RXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (RXS), mit geradem Oberteil, Rückschlagkegel mit Schließfeder, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    NORI 160 ZXL/ZXS

    NORI 160 ZXL/ZXS

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXS), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, drehender Spindel, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    NORI 160 ZXLF/ZXSF

    NORI 160 ZXLF/ZXSF

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXLF), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXSF), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, nichtdrehender Spindel, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    NORI 320 ZXSV

    NORI 320 ZXSV

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, Schweißenden oder Schweißmuffen, mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, mit Drosselkegel, nichtdrehender Spindel, Gehäuse-Bügel-Verbindung durch Bajonett, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus Stellit.

    NORI 40 FSL/FSS

    NORI 40 FSL/FSS

    Schmutzfänger nach DIN/EN mit Flanschen (FSL) oder Schweißenden (FSS) aus Stahlguss, mit Grobsieb oder Feinsieb, alle Nennweiten mit Entleerungsschraube im Deckel, optional mit Magneteinsatz.

    NORI 40 RXL/RXS

    NORI 40 RXL/RXS

    Rückschlagventil nach DIN/EN mit Flanschen (RXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (RXS), mit geradem Oberteil, Rückschlagkegel mit Schließfeder, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 40 ZXL/ZXS

    NORI 40 ZXL/ZXS

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXL), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXS), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, drehender Spindel, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 40 ZXLB/ZXSB

    NORI 40 ZXLB/ZXSB

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXLB), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXSB), mit Faltenbalg, geradem Oberteil, konischem Absperrkegel oder Drosselkegel, zweigeteilter Spindel, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 40 ZXLBV/ZXSBV

    NORI 40 ZXLBV/ZXSBV

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXLBV), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXSBV), mit Faltenbalg, geradem Oberteil, konischem Absperrkegel oder Drosselkegel, zweigeteilter Spindel, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 40 ZXLF/ZXSF

    NORI 40 ZXLF/ZXSF

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZXLF), Schweißenden oder Schweißmuffen (ZXSF), mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Absperrkegel oder Drosselkegel, nichtdrehender Spindel, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 40 ZYLB/ZYSB

    NORI 40 ZYLB/ZYSB

    Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZYLB) oder Schweißenden (ZYSB), mit Faltenbalg, schrägem Oberteil, mit austauschbarem Drosselkegel (bis DN 100) oder Absperrkegel (ab DN 125), einteiliger nichtdrehender Spindel, mit Stellungsanzeige, Hubbegrenzung, Feststellvorrichtung, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

    NORI 500 ZXSV

    NORI 500 ZXSV

    Absperrventil nach DIN/EN mit Schweißenden oder Schweißmuffen, mit Stopfbuchspackung, geradem Oberteil, Drosselkegel, nichtdrehender Spindel, Gehäuse-Bügel-Verbindung durch Bajonett, integrierter Stellungsanzeige, Dichtflächen aus Stellit.

    NUCA 320 Typ I

    NUCA 320 Typ I

    Absperrventil mit Schweißenden oder Schweißmuffen für Nuklearanwendungen, mit Stopfbuchspackung, austauschbarem Sitz (NUCA-ES), geradem Oberteil, in Durchgangsform, aus Stahl, Edelstahl oder Nickel.

    NUCA 320 Typ V;NUCA-A 320 Typ V

    NUCA 320 Typ V;NUCA-A 320 Typ V

    Rückschlagventil für Nuklearanwendungen mit Schweißenden, mit austauschbarem Sitz (NUCA-ES), geradem Oberteil, in Durchgangsform, aus Stahl oder Edelstahl.

    NUCA-A 320 Typ II

    NUCA-A 320 Typ II

    Absperrventil mit Schweißenden oder Schweißmuffen für Nuklearanwendungen, mit Stopfbuchspackung und Rückdichtung, austauschbarem Sitz (NUCA-ES), geradem Oberteil, in Durchgangsform, aus Stahl, Edelstahl oder Nickel.

    NUCA-A 320 Typ IV

    NUCA-A 320 Typ IV

    Rückschlagarmatur mit Schweißenden oder Schweißmuffen für Nuklearanwendungen, mit Faltenbalg und Sicherheitsstopfbuchse, austauschbarem Sitz (NUCA-ES), geradem Oberteil, in Durchgangsform, aus Stahl, Edelstahl oder Nickel.

    Omega

    Omega

    Horizontal oder vertikal aufgestellte, einstufige, längsgeteilte Spiralgehäusepumpe mit zweiströmigem Radialrad, Anschlussflansche nach DIN, EN oder ASME.

    PHZ

    PHZ

    Vertikale Rohrgehäusepumpe mit halbaxialem Propellerlaufrad, Einlauf wahlweise mit Einlaufdüse oder Ansaugkrümmer, mit wahlweise ausziehbarem Laufzeug, Druckstutzen über oder unter Flur angeordnet, Flansche nach DIN oder ANSI möglich.

    PNW

    PNW

    Vertikale Rohrgehäusepumpe mit axialem Propeller, einstufig, mit wartungsfreier Residur-Lagerung, Druckstutzen über oder unter Flur angeordnet.

    PNZ

    PNZ

    Vertikale Rohrgehäusepumpe mit axialem Propellerlaufrad, Einlauf wahlweise mit Einlaufdüse oder Ansaugkrümmer, mit wahlweise ausziehbarem Laufzeug, Druckstutzen über oder unter Flur angeordnet, Flansche nach DIN oder ANSI möglich.

    PumpDrive 2;PumpDrive 2 Eco

    PumpDrive 2;PumpDrive 2 Eco

    Selbstgekühlter Frequenzumrichter mit modularem Aufbau, der eine stufenlose Drehzahlveränderung von Asynchron- und Synchron-Reluktanzmotoren über analoge Normsignale, Feldbus oder Bedieneinheit ermöglicht. Durch die Selbstkühlung des PumpDrive ist die Montage auf dem Motor, an der Wand sowie in einem Schaltschrank möglich. Regelung von bis zu 6 Pumpen ohne zusätzlichen Regler.

    PumpDrive R (KSB202)

    PumpDrive R (KSB202)

    Frequenzumrichter zur Wandmontage oder für den Schaltschrankeinbau. Zur Drehzahlregelung oder Steuerung von Asynchronmotoren, Synchron-Reluktanzmotoren wie KSB SuPremE oder Permanentmagnet-Synchronmotoren. Durch PumpDrive R wird das Leistungsraster des KSB PumpDrive bis zu einer Bemessungsleistung von 110 kW im Standard bzw. bis 1,4 MW (auf Anfrage) erweitert.

    PumpMeter

    PumpMeter

    Gerät zur Überwachung des Betriebs einer Pumpe. Es ist ein intelligenter Druckaufnehmer für Pumpen mit Vor-Ort-Anzeige von Messwerten und Betriebsdaten. Es zeichnet das Lastprofil der Pumpe auf, um gegebenenfalls Optimierungspotenziale zur Steigerung von Energieeffizienz und Verfügbarkeit zu signalisieren. Das Gerät besteht aus zwei Drucksensoren und einer Anzeigeeinheit. PumpMeter ist werksseitig komplett montiert und für die jeweilige Pumpe parametriert. Es wird über einen M12-Steckverbinder angeschlossen und ist sofort betriebsbereit.

    Pumpstation CK 1000

    Pumpstation CK 1000

    Anschlussfertige Einzelpumpstation / Doppelpumpstation in Kompaktbauweise mit Pumpenschacht für Erdeinbau aus PE-LLD (Polyäthylen), mit einer oder zwei Abwasser-Tauchmotorpumpen Amarex N S (mit oder ohne Ex-Schutz) oder Ama-Porter (ohne Ex-Schutz), Schachtausführung entsprechend DIN 1986-100 und EN 752/EN 476

    RDLO

    RDLO

    Horizontal oder vertikal aufgestellte, einstufige, längsgeteilte Spiralgehäusepumpe mit zweiströmigem Radialrad, Anschlussflansche nach DIN, EN oder ASME.

    RGS

    RGS

    Rückschlagventil nach DIN/EN mit Schweißenden oder Schweißmuffen, mit schrägem Oberteil, Rückschlagkegel mit Schließfeder, selbstdichtendem Verschluss, Dichtflächen im Gehäuse mit Hastelloy-Panzerung.

    Rotex

    Rotex

    Vertikale, einstufige Kreiselpumpe, mit einem parallel zur Pumpenwelle nach oben abgehenden Druckstutzen und einem als Einlaufsieb ausgebildetem Pumpenfuß. Pumpe und Motor sind starr über Tragrohr verbunden, steckerfertig mit 1,5 m Anschlussleitung und Niveauschaltung.

    RPH

    RPH

    Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise nach API 610, ISO 13709 (heavy-duty), Typ OH2, mit Radialrad, einströmig, einstufig, achsmittigen Pumpenfüßen, ggf. mit Vorlaufrad (Inducer). ATEX-Ausführung erhältlich.

    RPH-LF

    RPH-LF

    Horizontale, einflutige, einstufige, radialgeteilte, einseitig gelagerte, achsmittig unterstützte Prozesspumpe mit Ringraumgehäuse nach API 610 (ISO 13709), Typ OH2. Spezielle Ausführung für kleine Fördermengen. ATEX-Ausführung erhältlich.

    RPH-V

    RPH-V

    Vertikale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe nach API 610 und ISO 13709 (heavy-duty), Typ VS4, mit Radialrad, einströmig, einstufig.

    RPHb;RPHd

    RPHb;RPHd

    Heavy-duty, horizontale, quergeteilte, beidseitig gelagerte Spiralgehäusepumpe nach API 610, ISO 13709 (heavy-duty), Typ BB2, mit Radialrädern, ein- und zweiflutig, ein- und zweistufig, achsmittige Pumpenfüße. ATEX-Ausführung erhältlich.

    RXN/RYN

    RXN/RYN

    Rückschlagventil mit Schweißenden für Nuklearanwendungen, absperrbar, mit schrägem Oberteil, mit Stopfbuchspackung oder Faltenbalg, aus Stahl oder Edelstahl.

    SERIE 2000

    SERIE 2000

    Zweiflügelige Rückschlagklappe in Einklemmausführung, einteiliges Gehäuse aus Gusseisen mit Lamellengraphit, Gusseisen mit Kugelgraphit, Stahl, Edelstahl oder Kupferaluminium, Metall/Elastomer-Dichtung oder Metall/Metall-Dichtung, wartungsfrei, Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS.

    Sewabloc

    Sewabloc

    Horizontal oder vertikal aufgestellte Spiralgehäusepumpe in Blockbauweise mit verschiedenen Laufradformen der nächsten Generation, mit Druckflansch nach DIN- und ANSI-Norm, in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

    Sewatec

    Sewatec

    Horizontal oder vertikal aufgestellte Spiralgehäusepumpe in Blockbauweise mit verschiedenen Laufradformen der nächsten Generation, mit Druckflansch nach DIN- und ANSI-Norm, in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich.

    SEZ

    SEZ

    Vertikale Rohrgehäusepumpe mit offenem Schraubenrad, Einlauf wahlweise mit Einlaufdüse oder Ansaugkrümmer, mit wahlweise ausziehbarem Laufzeug, Druckstutzen über oder unter Flur angeordnet, Flansche nach DIN oder ANSI möglich.

    SICCA 150-600 GLC

    SICCA 150-600 GLC

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Flanschen oder Schweißenden, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel. Drehende, steigende Spindel, Dichtflächen aus 13 %-Chromstahl mit Stellitpanzerung, mit Grafit-Dichtring und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und Edelstahl.

    SICCA 150-600 GTC

    SICCA 150-600 GTC

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Flanschen oder Schweißenden, mit Deckelflansch, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, mit Flexikeil, nichtsteigender oder steigender Spindel, nichtsteigendem Handrad, Dichtflächen aus 13 %-Chromstahl mit Stellitpanzerung, mit Dichtring aus Grafit und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und Edelstahl.

    SICCA 150-600 SCC

    SICCA 150-600 SCC

    Rückschlagklappe nach ANSI/ASME mit Flanschen oder Schweißenden, mit Deckelflansch, innenliegender Welle, größere Nennweiten optional mit Klappenschlagschutz/Dash-Pot-Funktion, Dichtringen aus Grafit, Dichtflächen aus 13 %-Chromstahl mit Stellitpanzerung, lieferbar in Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und Edelstahl.

    SICCA 800-1500 GTF

    SICCA 800-1500 GTF

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Gewinde NPT (F) oder Schweißmuffen, mit Deckelflansch (Class 800) oder dichtgeschweißtem Deckel (Class 1500/2500), einteiligem Keil, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, Dichtflächen aus 13 %-Chromstahl mit Stellitpanzerung, mit Grafit-Dichtringen und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und Edelstahl.

    SICCA 800-2500 GLF

    SICCA 800-2500 GLF

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Gewinde NPT (F) oder Schweißmuffen, mit Deckelflansch (Class 800) oder dichtgeschweißtem Deckel (Class 1500/2500/4500), außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, stellitgepanzertem Gehäusesitz, Kegeldichtfläche aus 13 %-Chromstahl mit Stellitpanzerung, mit Grafit-Dichtringen und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    SICCA 900-2500 GLC

    SICCA 900-2500 GLC

    Absperrventil nach ANSI/ASME mit Schweißenden, in Schrägsitzausführung, mit selbstdichtendem Verschluss, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, steigender Spindel und nichtsteigendem Handrad, Dichtflächen und Rückdichtung stellitgepanzert, mit Grafit-Dichtring und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    SICCA 900-3600 GTC

    SICCA 900-3600 GTC

    Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Schweißenden, selbstdichtendem Deckelverschluss, zweiteiligem Keil, außenliegendem Spindelgewinde und Bügel, steigender Spindel und nichtsteigendem Handrad, Dichtflächen und Rückdichtung mit Stellitpanzerung, mit Grafit-Dichtring und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    SICCA 900-3600 SCC

    SICCA 900-3600 SCC

    Rückschlagklappe nach ANSI/ASME mit Schweißenden, mit selbstdichtendem Deckelverschluss, innenliegender Welle, stellitgepanzerten Dichtflächen, mit Dichtring aus Grafit, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

    SISTO-10

    SISTO-10

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte Absperrmembrane (ab DN 65), Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-10M

    SISTO-10M

    Membranventil nach DIN/EN mit Gewindemuffen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte Absperrmembrane (ab DN 65), Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-16

    SISTO-16

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembrane, Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-16RGA

    SISTO-16RGA

    Membranventil nach DIN/EN mit Gewindemuffen, aus Rotguss für Trinkwasserinstallationen der Gebäudetechnik nach DIN 1988, mit DIN-DVGW-Wasser-Zulassung gemäß Prüfung W 270, entsprechend KTW-Empfehlungen, Dichtheit im Durchgang und nach außen durch eine gekammerte Absperrmembrane, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-16S

    SISTO-16S

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, in Kurzbaulänge, mit Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembrane, Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-16TWA

    SISTO-16TWA

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, für Trinkwasserinstallationen nach DIN 1988, mit DIN-DVGW-Wasser-Zulassung gemäß Prüfung W 270, entsprechend der neuesten UBA-Leitlinie, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine gekammerte und abgestützte SISTOMaXX-Absperrmembrane, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-20

    SISTO-20

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembrane, Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-20NA

    SISTO-20NA

    Membranventil mit Schweißenden für Nuklearanwendungen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembran, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-C

    SISTO-C

    Membranventil mit Schweißenden oder Clamps, Durchgangsform, Y-Form, T-Form oder als Mehrsitzventil, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine gekammerte Absperrmembrane, totraumfrei, sterilisierbar, CIP- und SIP-gerechte Konstruktion, Stellungsanzeige, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-DrainNA

    SISTO-DrainNA

    Membranventil mit Schweißenden für Nuklearanwendungen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine gekammerte Absperrmembran, alle Funktionsteile außerhalb des Mediums, wartungsfrei.

    SISTO-KB

    SISTO-KB

    Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine eingelegte Absperrmembrane, strömungsgünstigem Gehäuse, mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, DN 125 bis DN 200 mit Gewindebuchse, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

    SISTO-LAP

    SISTO-LAP

    Kolbenantrieb in schwerer Industrieausführung zum Aufbau auf Armaturen, deren Stellglied eine Schubbewegung ausführt (Absperrventile, Membranventile und Absperrschieber). Aufbauflansch DIN/ISO 5210, wahlweise mit Schließfeder, Öffnungsfeder oder in der Funktion "Steuerluft öffnet und schließt", geeignet zum Anbau von Endlagenschaltern oder Stellungsreglern in kundenspezifischer Ausführung, werkseitig montiert, eingestellt mittels Probelauf.

    SISTO-RSK

    SISTO-RSK

    Rückschlagklappe nach DIN/EN mit Flanschen, mit oder ohne Auskleidung, weichdichtend, totraumfrei, in Durchgangsform und mit freiem Durchgang, mit Abdichtung in Schrägsitzausführung, statische Abdichtung nach außen, weichgummiummantelte, vorgespannte Klappe mit kurzem Schließweg.

    SISTO-RSKNA

    SISTO-RSKNA

    Rückschlagklappe mit Flanschen, mit oder ohne Auskleidung, weichdichtend und totraumfrei, in Durchgangsform und mit freiem Durchgang, mit Abdichtung in Schrägsitzausführung, statische Abdichtung nach außen und weichgummiummantelte, vorgespannte Klappe mit kurzem Schließweg.

    SISTO-RSKS

    SISTO-RSKS

    Rückschlagklappe mit Flanschen, mit und ohne Auskleidung, weichdichtend und totraumfrei, in Durchgangsform mit Abdichtung in Schrägsitzausführung mit innenliegender Welle und weichgummiummantelter Klappe.

    SMARTRONIC AS-i

    SMARTRONIC AS-i

    SMARTRONIC AS-i ist ein elektro-pneumatischer digitaler Stellungsregler zur Anbindung an einen AS-i-Feldbus. Zertifizierung durch AS International. Aufbau auf die Baureihen ACTAIR NG/DYNACTAIR NG mit direkter Steuerluftversorgung, auf jede Art von 90°-Schwenkantrieben mit Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 oder auf Hubantriebe nach NAMUR.

    SMARTRONIC MA

    SMARTRONIC MA

    SMARTRONIC MA (R1310) ist ein elektro-pneumatischer digitaler Stellungsregler. Die Spannungsversorgung erfolgt über das 4-20 mA-Signal. Aufbau auf die Baureihen ACTAIR NG/DYNACTAIR NG mit direkter Steuerluftversorgung, auf jede Art von 90°-Schwenkantrieben mit Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 oder auf Hubantriebe nach NAMUR. SMARTRONIC MA senkt die Investitions-, Inbetriebnahme- und Betriebskosten, da er im Ruhezustand keine Steuerluft benötigt.

    SMARTRONIC PC

    SMARTRONIC PC

    SMARTRONIC PC (R1312) ist ein intelligenter, kompakter und innovativer Stellungsregler. Er ist eine multifunktionale Regeleinheit mit integrierten Regelungsfunktionen, die den Einsatz neuester Steuer- und Regeltechnologie für Armaturen ermöglicht. Durch den direkten Aufbau ohne Konsole auf die Stellantriebe der Baureihe ACTAIR NG und DYNACTAIR NG und ohne externe Verrohrung stellt er eine kompakte und robuste Gesamtlösung dar. SMARTRONIC PC erfüllt 4 Funktionen: programmierbare Kennlinien für Öffnen und Schließen, intelligente Stellungsregelung, Prozessüberwachung und Regelung. Die Programmierung des SMARTRONIC PC erfolgt über PC. Der Anschluss an einen Profibus DP-Feldbus ist möglich.

    SNW

    SNW

    Vertikale Rohrgehäusepumpe mit halbaxialem Laufrad, einstufig, mit wartungsfreier Residur-Lagerung, Druckstutzen über oder unter Flur angeordnet.

    SRL

    SRL

    Fertigpumpstation aus glasfaserverstärktem Polyester ausgestattet mit zwei Pumpen vom Typ Sewabloc von 2,2 bis 30 kW in Trockenaufstellung, integrierten Armaturen und einem Schaltgerät mit Frequenzumformern. Der Betrieb der Pumpen wird an den gewünschten Förderstrom angepasst und die Energiekosten werden optimiert. Die wartungsfreundliche Pumpstation vermeidet die Zwischenlagerung des Abwassers. So wird eine Geruchsbildung verhindert.

    SRP

    SRP

    Anschlussfertige Einzelpumpstation oder Doppelpumpstation in Kompaktbauweise mit Pumpenschacht für Erdeinbau aus Fiberglas

    SRS

    SRS

    Fertigpumpstation aus glasfaserverstärktem Polyester für Unterfluraufstellung mit zwei auf Fußkrümmer montierten Abwasser-Tauchmotorpumpen mit doppeltem Führungssystem. Komplette Druckleitung aus PVC mit Kugelhähnen und Kugelrückschlagventilen im Schacht montiert.

    STAAL 100 AKD/AKDS

    STAAL 100 AKD/AKDS

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen (AKD) oder Schweißenden (AKDS), mit Deckelflansch, geschmiedetem oder geschweißtem Gehäuse, nichtdrehender Spindel, beweglichen Keilplatten für genaue Anpassung an die Gehäusesitze, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    STAAL 100 AKK/AKKS

    STAAL 100 AKK/AKKS

    Rückschlagklappe nach DIN/EN mit Flanschen (AKK) oder Schweißenden (AKKS), mit Deckelflansch, innenliegender Welle, geschmiedetem oder geschweißtem Gehäuse, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl oder Stellit.

    STAAL 40 AKD/AKDS

    STAAL 40 AKD/AKDS

    Absperrschieber nach DIN/EN mit Flanschen (AKD) oder Schweißenden (AKDS), mit Deckelflansch, geschmiedetem oder geschweißtem Gehäuse, nichtdrehender Spindel, beweglichen Keilplatten für genaue Anpassung an die Gehäusesitze, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl.

    STAAL 40 AKK/AKKS

    STAAL 40 AKK/AKKS

    Rückschlagklappe nach DIN/EN mit Flanschen (AKK) oder Schweißenden (AKKS), mit Deckelflansch, innenliegender Welle, geschweißtem Gehäuse, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem 17 %-Chromstahl.

    Surpress SPVP

    Surpress SPVP

    Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise, mit zwei oder drei vertikalen Hochdruckpumpen. Stufenlose Drehzahlverstellung jeder Pumpe zur vollelektronischen Regelung des gewünschten Versorgungsdrucks an den Verbrauchsstellen. Aufbau und Funktionen nach DIN EN 806-2 und DIN 1988. Automatisiert mit BoosterControl.

    TBC

    TBC

    Horizontale Hochdruckkreiselpumpe mit axialem Eintritt für maximale Verschleißfestigkeit bei einfacher Wartung. Die konventionelle, einwandige Konstruktion leitet bei hohen zulässigen Drücken die Belastungen der Schleißwände in die Gehäusedeckel ab. Pumpenteile aus hochverschleißfestem Hartguss (weißes Gusseisen).

    TRIODIS 150

    TRIODIS 150

    Dreifach exzentrische Absperrklappe, metallische Abdichtung (fire-safe), ohne Stopfbuchspackung, wartungsfrei, mit Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb. Gehäuse aus Stahl oder Edelstahl, Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Flanschgehäuse (T7) ohne Dichtleiste oder mit Dichtleiste, Gehäuse mit Schweißenden (BWSE). Die Gehäusetypen T4 und T7 erlauben den Einsatz als Endarmatur. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Anschlüsse nach ASME: Schedule 10S, 10, STD und XS nach NPS für Armaturen mit Schweißenden (andere Anschlüsse auf Anfrage). Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. Zertifizierung nach TA Luft, Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach EN ISO 10497 (BS 6755 - API 6FA). ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU. Gemäß NACE MR0175 / ISO 15156 und MR 0103.

    TRIODIS 300

    TRIODIS 300

    Dreifach exzentrische Absperrklappe, metallische Abdichtung (fire-safe), ohne Stopfbuchspackung, wartungsfrei, mit Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb. Gehäuse aus Stahl oder Edelstahl, Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Flanschgehäuse (T7) ohne Dichtleiste oder mit Dichtleiste, Gehäuse mit Schweißenden (BWSE). Die Gehäusetypen T4 und T7 erlauben den Einsatz als Endarmatur. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Anschlüsse nach ASME: Schedule 40S und STD nach NPS für Armaturen mit Schweißenden (andere Anschlüsse auf Anfrage). Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. Zertifizierung nach TA Luft. Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach EN ISO 10497 (BS 6755 - API 6FA). ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU. Gemäß NACE MR0175 / ISO 15156 und MR 0103.

    TRIODIS 600

    TRIODIS 600

    Dreifach exzentrische Absperrklappe, metallische Abdichtung (fire-safe), ohne Stopfbuchspackung, wartungsfrei, mit Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Stellantrieb. Gehäuse aus Stahl oder Edelstahl, Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), Flanschgehäuse (T7) ohne Dichtleiste oder mit Dichtleiste. Die Gehäusetypen T4 und T7 erlauben den Einsatz als Endarmatur. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS (andere Anschlüsse auf Anfrage). Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. Zertifizierung nach TA Luft. Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach BS 6775-2. ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU. Gemäß NACE MR0175 / ISO 15156 und MR 0103.

    UPA 100C;UPA 150C

    UPA 100C;UPA 150C

    Ein- oder mehrstufige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, vertikal oder horizontal einbaubar, komplett in Edelstahl für Brunnendurchmesser ab 150 mm (6 Zoll).

    UPA 200;UPA S 200

    UPA 200;UPA S 200

    Ein- oder mehrstufige, einströmige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, vertikal oder horizontal einbaubar. Wahlweise mit Rückschlagventil oder Anschlussstutzen. Für Brunnendurchmesser ab 8 Zoll.

    UPA 250

    UPA 250

    Ein- oder mehrstufige, einströmige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, vertikal oder horizontal einbaubar. Halbaxiale Hydrauliken mit abdrehbaren Laufrädern. Wahlweise mit Rückschlagventil oder Anschlussstutzen. Für Brunnendurchmesser ab 10 Zoll.

    UPA 300

    UPA 300

    Ein- oder mehrstufige, einströmige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, vertikal oder horizontal einbaubar. Halbaxiale Hydrauliken mit abdrehbaren Laufrädern. Wahlweise mit Rückschlagventil oder Anschlussstutzen. Für Brunnendurchmesser ab 12 Zoll.

    UPA 350

    UPA 350

    Ein- oder mehrstufige, einströmige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, vertikal oder horizontal einbaubar. Halbaxiale Hydrauliken mit abdrehbaren Laufrädern. Wahlweise mit Rückschlagventil oder Anschlussstutzen. Für Brunnendurchmesser ab 14 Zoll.

    UPA Control

    UPA Control

    Das KSB-Schaltgerät ist geeignet für die niveauabhängige Steuerung und den Schutz von Unterwassermotorpumpen, Tauchmotorpumpen und trocken aufgestellten Pumpen mit Einphasenwechselstromantrieb 1~230 V oder Drehstromantrieb 3~230/ 400 V / 50 Hz. Der Motor wird direkt eingeschaltet. Schutzart: IP56, Abmessungen: 205 × 255 × 170 mm (H × B × T)

    UPAchrom

    UPAchrom

    Mehrstufige Kreiselpumpe in Gliederbauweise, aus Edelstahl für Brunnendurchmesser ab 100 mm (4 Zoll), Ausführung mit Einphasen-Wechselstrommotor oder Drehstrommotor mit Kurzkabel.

    Vitacast

    Vitacast

    Wartungsfreundliche Spiralgehäusepumpe mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Alle fördermediumberührte Bauteile aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M). Totraumarme Konstruktion, offenes Laufrad, elektropolierte Oberfläche, mit hervorragendem Wirkungsgrad. Hygienische Konstruktion für rückstandslose Reinigung (CIP/SIP-fähig), vom TNO-Institut nach EHEDG-Richtlinien zertifiziert. Alle Werkstoffe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Vitacast Bloc

    Vitacast Bloc

    Wartungsfreundliche Spiralgehäusepumpe mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Alle fördermediumberührte Bauteile aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M). Totraumarme Konstruktion, offenes Laufrad, elektropolierte Oberfläche, mit hervorragendem Wirkungsgrad. Hygienische Konstruktion für rückstandslose Reinigung (CIP/SIP - fähig), vom TNO-Institut nach EHEDG-Richtlinien zertifiziert. Alle Werkstoffe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. Als Zubehör unter anderem auch Transportwagen erhältlich. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Vitachrom

    Vitachrom

    Wartungsfreundliche, normalsaugende einstufige Hygienepumpe in Blockbauweise und in Prozessbauweise mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Die Pumpe hat ein halboffenes Laufrad, elektropolierte Oberflächen und ist aufgrund von Totraumarmut und Spaltfreiheit sehr gut mittels CIP/SIP zu reinigen. Produktberührte Bauteile sind aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M) gefertigt. Die Vitachrom ist durch die EHEDG zertifiziert. Alle Werkstoffe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Vitalobe

    Vitalobe

    Robuste Drehkolbenpumpe in hygienischer Konstruktion, bidirektional betreibbar, horizontale oder vertikale Ausrichtung der Anschlüsse. Hygienische Konstruktion, aufgrund von Totraumarmut und Spaltfreiheit sehr gut mittels CIP/SIP zu reinigen. Alle fördermediumberührte Teile aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M); verschiedene Rotorformen, Wellenabdichtungen und Prozessanschlüsse verfügbar. Aufstellung als Pumpenaggregat mit Getriebe und Normmotor. Die Vitalobe ist durch die EHEDG zertifiziert. Die Elastomere der Pumpe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. Als Zubehör unter anderem auch Transportwagen, beheizbares Gehäuse bzw. Gehäusedeckel und Überdruckabsicherung erhältlich. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Vitaprime

    Vitaprime

    Wartungsfreundliche Seitenkanalpumpe (selbstansaugend) als Blockpumpenaggregat mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Alle fördermediumberührte Bauteile aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316 L/CF3M). Hygienische Konstruktion für rückstandslose Reinigung und sehr gut mittels CIP/SIP zu reinigen. Alle Werkstoffe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. Als Zubehör unter anderem auch Transportwagen erhältlich. ATEX-Ausführung erhältlich.

    Vitastage

    Vitastage

    Mehrstufige Kreiselpumpe in vertikaler oder horizontaler Bauweise als Blockpumpenaggregat. Alle fördermediumberührte Bauteile aus Edelstahl 1.4401/1.4408 (AISI 316/CF8M). Vielseitig, robust, besonders energieeffizient. CIP/SIP-fähig. Alle Werkstoffe sind FDA konform und entsprechen der EN 1935/2004. Als Zubehör unter anderem auch Transportwagen erhältlich.

    WBC

    WBC

    Patentierte Konstruktion mit modernster Hydraulik und hochverschleißfester Werkstofftechnologie für Hochdruckanwendungen. Die robuste Konstruktion erlaubt höchste Belastungen des Pumpengehäuses, z. B. bei Druckstößen.

    WKT

    WKT

    Vertikale Gliederpumpe in Topfausführung in Unterfluraufstellung in einer Grube auf Grundrahmen, radiale Laufräder, mehrstufig, Sauglaufräder einströmig, Flansche nach DIN oder ANSI.

    WKTR

    WKTR

    Vertikale Gliederpumpen in Mantelgehäuseausführung. Typ VS6 nach API 610 und DIN ISO 13709, mehrstufig, erste Stufe als Sauglaufrad ausgeführt, radiale Laufräder. ATEX-Ausführung erhältlich.

    ZRN

    ZRN

    Rückschlagklappe für Nuklearanwendungen mit Schweißenden, mit Deckelflansch, innenliegender Welle, geschmiedetem Gehäuse, aus Stahl oder Edelstahl.

    ZRS

    ZRS

    Rückschlagklappe nach DIN/EN mit Schweißenden, mit selbstdichtendem Deckelverschluss, innenliegender Welle, blockgeschmiedetem Gehäuse, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Stellit.

    ZTN

    ZTN

    Absperrschieber mit Schweißenden für Nuklearanwendungen, mit Deckelflansch oder mit selbstdichtendem Deckelverschluss, geschmiedetem oder geschweißtem Gehäuse, nichtdrehender Spindel, mit Keilplatten oder Parallelplatten, aus Stahl oder Edelstahl.

    ZTS

    ZTS

    Absperrschieber nach DIN/EN oder ANSI/ASME mit Schweißenden, mit selbstdichtendem Deckelverschluss, blockgeschmiedetem Gehäuse, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Stellit, beweglichen Keilplatten für genaue Anpassung an die Gehäusesitze.

    ZXNB/ZYNB

    ZXNB/ZYNB

    Absperrventil mit Schweißenden für Nuklearanwendungen mit SiWi-Anforderungen, mit Faltenbalg, in Durchgangsform, Eckform oder als Zweiwegeventil, aus Stahl oder Edelstahl.

    ZXNVB

    ZXNVB

    Absperrventil mit Schweißenden oder Schweißmuffen für Nuklearanwendungen, mit Stopfbuchspackung oder Faltenbalg, mit geradem Oberteil, in Durchgangsform, aus Stahl oder Edelstahl.

    ZYNB/ZYN

    ZYNB/ZYN

    Absperrventil mit Schweißenden für Nuklearanwendungen mit SiWi-Anforderungen mit Stopfbuchspackung oder Faltenbalg, mit schrägem Oberteil, in Edelstahlguss.