Multitec E/F/V Gliederpumpe
Gliederpumpe

Multitec E/F/V

Mehrstufige, horizontale oder vertikale Kreiselpumpe in Gliederbauart, in Grundplatten- und Blockversion, mit axialem oder radialem Saugstutzen, gegossenen Radiallaufrädern und motormontiertem Drehzahlregelsystem. ATEX-Ausführung erhältlich.
Alle Dokumente und Downloads ansehen

Hauptanwendungen

  • Wasserversorgungsanlagen
  • Trinkwasserversorgung
  • Druckerhöhung
  • Bewässerungsanlagen
Alle Anwendungen anzeigenicon arrowright

Technische Daten

  • Maximale Fördermenge1500 m³/h
  • Maximale Förderhöhe400 m
  • Maximal zulässiger Betriebsdruck40 bar
  • Maximal zulässige Medientemperatur60 °C

Vorteile

  • Platzsparend durch kompakte Bauweise mit axialem Einlauf und mediumgeschmiertem Gleitlager
  • Flexibilität und bestmögliche Anpassung an die Anlagengegebenheiten durch verschiedene Aufstellungsarten und variable Stutzenstellung
  • Geringes NPSH, besseres Saugverhalten und größere Betriebssicherheit bei Saugbetrieb durch spezielles Sauglaufrad

Kennlinien

Ihr KSB-Kontakt: Wir sind da, um Sie zu unterstützen.

Benötigen Sie Hilfe, um die richtige Materialnummer zu finden?
Wir werden in Kürze eine Liste bereitstellen, sodass Sie Ihre Bestellung direkt vornehmen können.
In der Zwischenzeit bitten wir Sie, sich mit unserem Support in Verbindung zu setzen:

Tel: +41 43 210 99 33


KSB Kontakt: Wir sind für Sie da

Dokumente

TitelFormatGrößeLetzte Änderung
icon download-pdfMultitec / Multitec-ROpdf6.8924.5.2019
icon download-pdfPumpMeterpdf1.323.7.2019
icon download-pdfPumpDrive 2/ PumpDrive 2 Ecopdf12.859.4.2020

Technische Daten

  • VerbindungsartFlansch
  • AntriebskonzeptVerbrennungsmotor, mit E-Antrieb, Turbine
  • Maximale Fördermenge1500 m³/h
  • Minimale Fördermenge110 m³/h
  • Maximale Förderhöhe400 m
  • Minimale Förderhöhe110 m
  • Netzfrequenz50 Hz, 60 Hz
  • Netzspannung400 V, 460 V
  • NenndruckPN 16, PN 40
  • Maximal zulässiger Betriebsdruck40 bar
  • Ansaugverhaltennormalsaugend
  • Maximal zulässige Medientemperatur60 °C
  • Minimal zulässige Medientemperatur-10 °C

Schnittzeichnungen