Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

ECOLINE FYF 800 Schmutzfänger

SchmutzfängerECOLINE FYF 800

Schmutzfänger nach ANSI/ASME mit Gewindemuffen (NPT) oder Schweißmuffen (SW), in Schrägsitzausführung, mit Deckelflansch, Schmiedestahl A105, Sieb aus Edelstahl 304. Maschenweite 0,8 bis 0,9 mm.
Alle Dokumente und Downloads ansehen

Hauptanwendungen

  • Kesselspeisung
  • Konventionelle Kraftwerke
  • Petrochemische Industrie
  • Pipelines und Tanklager

Technische Daten

  • NenndruckCL 800
  • Maximale NennweiteNPS 2
  • Maximal zulässige Medientemperatur427 °C

Ihr KSB-Kontakt: Wir sind da, um Sie zu unterstützen.

Benötigen Sie Hilfe, um die richtige Materialnummer zu finden?

Wir werden in Kürze eine Liste bereitstellen, sodass Sie Ihre Bestellung direkt vornehmen können.

In der Zwischenzeit bitten wir Sie, sich mit unserem Support in Verbindung zu setzen:

Tel: +43 5 91030 277


KSB Kontakt: Wir sind für Sie da

Vorteile

  • Verunreinigungen gleiten leicht zum Boden des Siebeinsatzes durch feinbearbeitete und glatte Innenfläche des Siebeinsatzes. Weniger Reinigungen und Wartungskosten.
  • Wirtschaftlich durch Gehäuse in Schrägsitzform mit strömungsgünstiger Durchflussgeometrie. Höhere Durchflussmenge und geringer Druckverlust.
  • Für zahlreiche Anwendungen einsetzbar durch Auswahl der Maschenweite und des Siebwerkstoffs.

Technische Daten

  • FunktionFiltern
  • VerbindungsartInnengewindeanschluß,
    Schweißmuffe
  • GehäusewerkstoffA105,
    A182 GRADE F 304,
    A182 GRADE F 316
  • NenndruckCL 800
  • Maximale NennweiteNPS 2
  • Minimale NennweiteNPS 1/2
  • Maximal zulässige Medientemperatur427 °C
  • Minimal zulässige Medientemperatur0 °C

Schnittzeichnungen

Dokumente

Titel
Format
Größe
Letzte Änderung
ECOLINE FYF 800 (7361.19_DE)PDF0.8218.10.2021
Titel
Format
Größe
Letzte Änderung
Betriebsanleitung (0570.86_DE)PDF17.5714.3.2022
Betriebsanleitung ECOLINE GTF/GLF/SCF/FYF (7361.81_DE)PDF0.5914.3.2022