Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Heizungspumpen von KSB: Effizient heizen & Strom sparen

+ Hocheffiziente Umwälzpumpen für maximale Energieeffizienz
+ Perfekte Kombination aus Hydraulik und Drehzahlregelung
+ Umweltschonend und kostensparend 

Heizungspumpen

Heizungspumpe erneuern und bares Geld sparen

Ohne eine leistungsfähige Heizungspumpe bleiben Haus und Wohnung im Herbst und Winter kalt. Schätzungsweise mehr als 30 Millionen Pumpen halten in deutschen Haushalten die Heizungen in Gang. Veraltete Heizungspumpen wälzen dabei jedoch häufig zu viel Wasser um. In einem Einfamilienhaus verbraucht eine veraltete Heizungspumpe etwa ein Fünftel der gesamten Energie. Viele Hausbesitzer haben allerdings ihre Heizungspumpe im Keller nicht auf der Rechnung, wenn sie an Heiz- und Stromkosten denken.

Im Vergleich zu einer alten Heizungspumpe arbeitet eine moderne Hocheffizienzpumpe von KSB äußerst wirksam und senkt so den Verbrauch von Energie deutlich. Unsere hochmodernen Heizungspumpen sind in den verschiedensten technischen Ausstattungen erhältlich. Selbstverständlich entspricht jede unserer Hocheffizienzpumpen den geltenden Richtlinien der ErP-Verordnung.

Vorteile einer Heizungspumpe von KSB

  • Einfaches Handling: Einbau, Inbetriebnahme und Bedienung sind einfach und intuitiv.
  • Maximale Energieeffizienz, dank hocheffizientem Antrieb und optimierter Hydraulik erfüllt KSB die ErP-Verordnungen
  • Große Produktvielfalt – viele Baugrößen und ein fein abgestuftes Leistungsraster für den Einsatz in Einfamilienhäusern bis hin zu Objekten mit Leittechnik
  • Universell einsetzbar – Modelle mit unterschiedlichem Leistungsprofil für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanwendungen in der Gebäudetechnik oder industriellen Umwälzsystemen
  • Höchste Zuverlässigkeit – Hohe Qualität und Verfügbarkeit von Pumpen und Service, individuelle Servicekonzepte und Unterstützung rund um die Planung und Realisierung einer Anlage
  • Enorme Kostenersparnisse: Der Einbau von modernen Hocheffizienzpumpen und die optimale Einstellung des Heizkreislaufs können Ihre Stromkosten um bis zu 80 Prozent reduzieren

Unsere Heizungspumpen Topseller

Calio Heizungsumwälzpumpen

Calio S

Calio S

Wartungsfreie, hocheffiziente Nassläuferpumpe mit Verschraubungsanschluss, hocheffizientem Elektromotor und stufenloser Differenzdruckregelung.

Eta-Pumpen für Heizung-, Klima- und Lüftungssysteme

Etanorm

Etanorm

Horizontale Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit Lagerträger, in Prozessbauweise, mit auswechselbaren Wellenhülsen / Wellenschutzhülsen und Spaltringen, mit motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Heizungspumpen. Kurz erklärt.

So funktioniert eine Heizungspumpe

Die Heizungspumpe (oder auch Umwälzpumpe) einer Heizungsanlage ist eine Kreiselpumpe, die das erhitzte Wärmeträgermedium in einem geschlossenen Kreislauf durch die Leitungen zu den Heizkörpern fördert. Gleichzeitig transportiert sie den abgekühlten Wärmeträger von den Heizkörpern zurück zum Heizkessel, wo er erneut erhitzt wird. 
Eine alte Heizungspumpe verbraucht dabei jede Menge Strom, da sie sich nur selten dem akuten Wärmebedarf anpasst und deswegen immer auf maximaler Leistungsstufe läuft.

Welche Heizungspumpe haben Sie?

Ungeregelte Heizungspumpen besitzen keinerlei Einstellungsmöglichkeiten. Da sie kontinuierlich mit maximaler Leistung laufen, verbrauchen sie sehr viel Strom.

Mehrstufige, ungeregelte Heizungspumpen verfügen über drei Einstellungsmöglichkeiten. Wird die Pumpe auf Stufe 3 betrieben, liegt der Stromverbrauch deutlich über den niedrigeren Stufen. Ein komplettes Ausschalten ist nicht möglich – ein Umstieg auf eine Hocheffizienzpumpe wird daher empfohlen.

Elektronisch geregelte Heizungspumpen arbeiten und regulieren sich selbstständig – abhängig davon, ob die Heizungsthermostate aufgedreht oder geschlossen sind. So arbeitet diese Pumpe überwiegend im Teillastbereich und reduziert Stromkosten.

Die Hocheffizienzpumpe hat einen optimierten Motor, der die Leistung stufenlos elektronisch regelt und an den tatsächlichen Bedarf anpasst. Sie ist speziell auf die Heizungsanlage abgestimmt und unterstützt den hydraulischen Abgleich.

KSB Heizungspumpen sind vielseitig einsetzbar

Heizung, Klima oder Lüftung – je nach Bereich bietet KSB Modelle mit unterschiedlicher Größe, Bauart und Leistung. Ob in Einfamilienhäusern oder in großen Gebäudekomplexen: Unsere Hocheffizienzpumpen sorgen stets für das richtige Klima.

Einsatzgebiete der KSB Heizungspumpen:

  • Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Einrohr- und Zweirohrsysteme
  • Fußbodenheizung
  • Kessel- oder Primärkreis
  • Speicherladekreis
  • Solaranlagen
  • Wärmepumpen
  • Umwälzsysteme