Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

„The Circle“, das neue Quartier am Flughafen Zürich
5 min Lesezeit

KSB sorgt dafür, dass im „The Circle“ alles rund läuft

“The Circle” ist der neue Place to be am Flughafen Zürich: Das architektonisch aufsehenerregende Quartier lockt seine Besucher mit zahleichen Shops, Gastronomie, Fitnessangeboten, Coworking Spaces, Übernachtungsmöglichkeiten und mehr. Und 30 verbaute Pumpen von KSB sorgen dafür, dass sich die Besucher in diesem modernen Komplex auch wirklich wohlfühlen.

“The Circle” ist der neue Place to be am Flughafen Zürich: Das architektonisch aufsehenerregende Quartier lockt seine Besucher mit zahleichen Shops, Gastronomie, Fitnessangeboten, Coworking Spaces, Übernachtungsmöglichkeiten und mehr. Und 30 verbaute Pumpen von KSB sorgen dafür, dass sich die Besucher in diesem modernen Komplex auch wirklich wohlfühlen.

Das Projekt

„The Circle“ am Flughafen Zürich

Das neue etwa 180.000 m2 Nutzfläche umfassende Quartier ist direkt am internationalen Flughafen in Zürich gelegen. Das architektonische Meisterwerk des Architekten Riken Yamamoto schafft ein verbindendes Element zwischen dem Flughafen und der angrenzenden Parkanlage. Während die zum Flughafen gerichtete, leicht geneigte Fassade die Krümmung der Terminals aufnimmt und mehrheitlich geschlossen ist, öffnet sie sich zur Grünfläche hin. The Circle und der Park sind direkt mit den Flughafen-Terminals verbunden. Viele Geschäfte, Gastronomie-Betriebe, medizinische Dienstleistungen, zwei Hotels sowie Hauptsitze für internationale Firmen finden hier ihr neues, schickes Zuhause.

„The Circle“ war während seines Baus die größte Hochbaustelle der Schweiz – und KSB war mittendrin. Denn um einen solchen Komplex mit angenehmer Wärme im Winter und Kühlung im Sommer zu versorgen, kommt anspruchsvolle Pumpen- und Automatisierungstechnik zum Einsatz. Das Mega-Projekt wurde nach über fünfjähriger Bauzeit Anfang 2020 eröffnet und ist zu dem Zeitpunkt das größte Minergie Gebäude der Schweiz.

Voll ausgestattet mit KSB-Pumpen: die Energiezentrale im „The Circle“

Voll ausgestattet mit insgesamt 30 KSB-Pumpen: die Energiezentrale im „The Circle“

Der Kunde

Das Unternehmen für Gebäudetechnik Hälg & Co. AG

Die Hälg & Co. AG mit zahlreichen Niederlassungen in der ganzen Schweiz ist einer der führenden Anbieter im Bereich HLKKS. Seit 1922 engagiert sich das Unternehmen im breiten Feld der Gebäudetechnik. Heute realisiert die Hälg Group Projekte für diverse Gewerke, namentlich Heizung, Lüftung/Klima, Kälte, Sanitär sowie für Gebäudeautomation und Facility Management. Vom reinen Anlagen-Installateur hat sich die Firma zur umfassenden Dienstleisterin im gesamten Lebenszyklus gebäudetechnischer Anlagen entwickelt. Mit einer großen Anzahl an Montagepersonal können auch Großprojekte wie The Circle realisiert werden, ohne den Montageterminplan zu verzögern.

Die Herausforderung

Größe, Sicherheit – und laufender Flugbetrieb

Ein Projekt in einer solchen Größenordnung fordert von Seiten des Lieferanten nicht nur hohe Kompetenz und Flexibilität, sondern auch gelebte Partnerschaft: Der enge Kontakt zwischen KSB, dem Planungsbüro und dem ausführenden Unternehmen wurde intensiv genutzt. Die Koordination und Abstimmung direkt vor Ort auf der Baustelle, sowie die aktive Planung der Logistik nahmen bei diesem Projekt einen großen Stellenwert ein. 

Zudem musste natürlich gewährleistet sein, dass während der gesamten fünfjährigen Bauphase der Flugbetrieb nicht gestört werden durfte. Die Logistik mit all ihren Sicherheitsvorkehrungen stellte daher eine besondere Herausforderung dar. So mussten die Pumpen in verschiedenen Etappen just-in-time geliefert werden, was eine spezielle Koordination zwischen Werk, Pufferlager und Baustelle erforderte.

Pumpen von Typ KSB Etanorm für die Kälteversorgung im The Circle

Pumpen von Typ KSB Etanorm für die Kälteversorgung im The Circle

Die Lösung

Ein rundum funktionstüchtiges Paket aus Pumpen, Steuerung und Überwachung

Ein Gebäudekomplex in dieser Dimension muss immer zu 100 % funktionstüchtig sein und das rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Somit steht die Ausfallsicherheit an oberster Stelle. Pumpen, Motoren und die dazugehörigen Frequenzumrichter wurden daher redundant ausgelegt und werden von der Gebäudeautomation angesteuert.

Der Kunde erhielt von KSB das komplette „Rundum-Wohlfühlpaket“ aus einer Hand: Das beinhaltete neben den Anlagenteilen auch umfassende Betreuung und Support – von der Auslegung über die Inbetriebnahme bis zur Übergabe der Anlage inklusive aller technischen Unterlagen und einer vollständigen Projekt-Dokumentation.

Verbaut wurden insgesamt 30 energieeffiziente Pumpen der Modelle Etanorm, Etaline und Movitec. Die Pumpen und die passenden SuPremeE-Motoren wurden auf Grundplatten aufgebaut und mit einer intelligenten Pumpensteuerung sowie smarter Pumpenüberwachung versehen. Am Ende stand ein rundum funktionstüchtiges Paket aus hochwertigen Komponenten, komplett digital eingebunden und angesteuert von der übergeordneten externen Gebäudeautomation – sicher, effizient und leicht zu bedienen!

Zahlen | Daten | Fakten

Projekt:

  • The Circle mit einer Nutzfläche von 180.000 m2,
  • Bauinvestitionen: CHF 1,2 Mrd.
  • Baubeginn: 2015

Inbetriebnahme: 2020

Location: Zürich, Schweiz

Kunde: Hälg & Co. AG, Zürich

Verbaute Produkte:

  • 25 x Etanorm Pumpen auf Grundplatte (Förderstrom 132 m3/h bis 400 m3/h, Förderhöhe 13 m bis 34 m)
  • 4 x Etaline Inline Pumpen (Förderstrom 108 m3/h bis 143 m3/h, Förderhöhe 6 m bis 7,5 m)
  • 1 x Movitec VF (Förderstrom 2 m3/h, Förderhöhe 56 m)
  • 30 x SuPremE Motoren IE4 und IE5 (Nennleistung 11 kW bis 45 kW)
  • 29 x Frequenzumrichter (motoraufgebaut, PumpDrive 2)

Eingesetzte Produkte

Etanorm

Etanorm

Horizontale Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733, mit Lagerträger, in Prozessbauweise, mit auswechselbaren Wellenhülsen / Wellenschutzhülsen und Spaltringen, mit motormontiertem Drehzahlregelsystem. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2:2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Etaline

Etaline

Einstufige Spiralgehäusepumpe in Inline-Ausführung mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, Pumpen- und Motorwelle sind starr verbunden. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Movitec

Movitec

Mehrstufige, vertikale Hochdruck-Kreiselpumpe in Gliederbauart mit gegenüberliegenden Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite (Inline-Ausführung) und Blockbauweise für Antrieb. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Bleiben Sie mit dem KSB-Newsletter auf dem Laufenden.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen? Mit dem KSB-Newsletter erhalten Sie Informationen über unsere Produkte und Lösungen, aktuelle Aktionen und Veranstaltungen sowie spannende Einblicke in die KSB-Welt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten gern weitere Informationen über KSB? Oder haben Fragen rund um unsere Pumpen, Armaturen, Dienstleistungen und Ersatzteile? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.