Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Die Pumpstation Airport Road  in der Region Peel, Ontario.
3 min Lesezeit

Wassertransport in Ontario: Hocheffiziente Pumpen von KSB als Antwort auf gestiegene Nachfrage

2004 begann die Regionalgemeinde Peel mit der Expansion ihrer Wasserwerke, einem der größten Wasser- und Abwassersysteme Kanadas. Ab 2010 vergab Peel dieses anspruchsvolle Projekt an KSB.

2004 begann die Regionalgemeinde Peel mit der Expansion ihrer Wasserwerke, einem der größten Wasser- und Abwassersysteme Kanadas. Ab 2010 vergab Peel dieses anspruchsvolle Projekt an KSB.

Das Projekt

Sauberes Trinkwasser für große Wachstumsregionen

Das Speicherbecken Airport Road und die Pumpstation Beckett Sproule versorgen drei große Wachstumsregionen in Ontario mit einer ausreichenden Menge sauberen Trinkwassers. Die 2005 entworfene und errichtete Anlage dient dazu, sowohl den Bedarf der nächsten Jahre zu decken als auch eine problemlose Umrüstung auf größere Kapazitäten zu ermöglichen, um mit dem Bevölkerungswachstum in der Region Schritt zu halten. Die Pumpstation Beckett Sproule stellt die Wasserversorgung der Anlage Airport Road sicher.

Der Kunde

Die Regionalgemeinde Peel

Die Regionalgemeinde Peel ist für die 1,4 Millionen Einwohner und ca. 173.000 Unternehmen von Brampton, Caledon und Mississauga zuständig. Es handelt sich nach Toronto um die zweitgrößte Gemeinde Ontarios. 

Die Herausforderung

Pumpen mit besonders hohen hydraulischen Wirkungsgraden

Im Jahr 2010 suchte die Region für ihre neue Pumpstation Beckett Sproule Pumpen mit außerordentlich hohen hydraulischen Wirkungsgraden. Im darauffolgenden Jahr benötigte die Region für ihre Pumpstation Airport Road robustere und effizientere Pumpen, um die Kapazität zu erhöhen.

Einstufige RDLO-Pumpen mit längsgeteiltem Spiralgehäuse

KSB Spiralgehäusepumpen RDLO in der Pumpstation Beckett Sproule

Die Lösung

Hocheffiziente Pumpen der Baureihe RDLO

In beiden Fällen erhielt KSB den Zuschlag und lieferte 2010 die ersten sechs hochentwickelten, längsgeteilten, einstufigen Spiralgehäusepumpen der Baureihe RDLO. Auch im Jahr darauf, 2011, fiel die Entscheidung auf die zuverlässigen und effizienten Produkte von KSB, und weitere sechs RDLO-Pumpen wurden geliefert.


Auf Wunsch des Kunden wurden alle RDLO-Pumpen mit geteilten Gleitringdichtungen ausgeführt. Den Anforderungen für Trinkwasseranwendungen entsprechend sind die Innenseiten der Pumpengehäuse nach NSF/ANSI 61 beschichtet.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei der hydraulischen Abnahme übertraf der Wirkungsgrad der RDLO-Pumpen die im Angebot garantierten Werte.

Einstufige RDLO-Pumpen mit längsgeteiltem Spiralgehäuse

KSB Spiralgehäusepumpen RDLO in der Pumpstation Airport Road

Zahlen | Daten | Fakten

Anwendungsbereich: Wassertransport


Kunde: Regionalgemeinde Peel (Ontario, Kanada)


Inbetriebnahme: Dezember 2012


Location: Speicherbecken Airport Road und Pumpstation Beckett Sproule


Lieferumfang:

1 RDLO 400-465

Fördermenge: 653 l/s

Förderhöhe: 57 m

Motor: 450 kW


4 RDLO 400-665

Fördermenge: 645 l/s

Förderhöhe: 100 m

Motor: 750 kW


1 RDLO 350-690

Fördermenge: 521 l/s

Förderhöhe: 85 m

Motor: 563 kW


4 RDLO 700-980

Fördermenge: 1180 l/s

Förderhöhe: 39,5 m

Motor: 600 kW


2 RDLO 500-835

Fördermenge: 695 l/s

Förderhöhe: 77 m

Motor: 750 kW

Eingesetzte Produkte

RDLO

RDLO

Horizontal oder vertikal aufgestellte, einstufige, längsgeteilte Spiralgehäusepumpe mit zweiströmigem Radialrad, Anschlussflansche nach DIN, EN oder ASME.

Bleiben Sie mit dem KSB-Newsletter auf dem Laufenden.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen? Mit dem KSB-Newsletter erhalten Sie Informationen über unsere Produkte und Lösungen, aktuelle Aktionen und Veranstaltungen sowie spannende Einblicke in die KSB-Welt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten gern weitere Informationen über KSB? Oder haben Fragen rund um unsere Pumpen, Armaturen, Dienstleistungen und Ersatzteile? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.