Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Entalkoholisierungsanlage: KSB Pumpen für die hygienische Produktion von alkoholfreiem Sekt
5 min Lesezeit

Innovation für Rotkäppchen-Mumm: KSB stattet Entalkoholisierungsanlage mit Hygienepumpen aus

Bei der Installation von Pumpen in einer hochautomatisierten Anlage zur Herstellung von alkoholfreiem Sekt des Unternehmens Rotkäppchen-Mumm galten höchste Anforderungen an Zuverlässigkeit, Leistung und natürlich Lebensmittelhygiene.

Bei der Installation von Pumpen in einer hochautomatisierten Anlage zur Herstellung von alkoholfreiem Sekt des Unternehmens Rotkäppchen-Mumm galten höchste Anforderungen an Zuverlässigkeit, Leistung und natürlich Lebensmittelhygiene.

Das Projekt

Eine Entalkoholisierungsanlage von Mumm

Sowohl für KSB als auch für das ausführende Unternehmen ISW Technik war das Projekt höchst anspruchsvoll, da das Produktionsverfahren von Rotkäppchen-Mumm für alkoholfreien Sekt in Eltville einzigartig ist in Deutschland. Die Entalkoholisierungsanlage stammt ursprünglich aus Australien und wurde dazu genutzt, Kaffeearomen zu gewinnen – jetzt wird in der Anlage Weinen der Alkohol entzogen.

Der Kunde

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH hat ihren Hauptsitz in Freyburg (Unstrut) in der Nähe von Leipzig. Das Unternehmen ist Deutschlands größter Sekthersteller und serviert seinen Kunden neben Sekt auch Wein, Weinmischgetränke, Spirituosen (Weinbrand, Kornbrand, Likör) und seit 2017 auch alkoholfreien Sekt.

Das ausführende Unternehmen für die Entalkoholisierungsanlage war die ISW Technik mit Sitz in Wiesbaden, einer der führenden Anbieter für industrielle Engineering- und Serviceleistungen im Rhein-Main-Gebiet. ISW Technik übernahm die komplette Tankverrohrung und den Umbau der Flaschenfüllanlage.

Die Herausforderung

Höchst hygienische Anforderungen

Bei der Auslegung der Anlage für die keimfreie Sektherstellung waren vor allem zwei Punkte wichtig: Einerseits zeichnet sich die neue Entalkoholisierungsanlage durch einen hohen Automatisierungsgrad aus. So regeln über 300 automatisierte Armaturen die Produktströme. Andererseits waren die hygienischen Anforderungen an alle Komponenten lebensmitteltypisch sehr hoch. Denn während klassischer Sekt schon durch seinen natürlichen Alkoholgehalt vor Verkeimungen geschützt ist, ist dies bei der alkoholfreien Variante nicht der Fall.

Die Lösung

Hygienepumpen vom Typ Vitacast

Für die Herstellung des alkoholfreien Sekts empfahl ISW Technik KSB Pumpen – aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, des Preis-Leistungs-Verhältnisses, ihrer Beständigkeit, der langen Instandhaltungsintervalle und des Service. Mit der Entscheidung für KSB zeigte sich Rotkäppchen-Mumm sehr zufrieden, schließlich kannte man den Frankenthaler Hersteller schon aus anderen Produktionsbereichen.

Anlage mit KSB Vitacast Bloc Pumpen für Steril- und Lebensmitteltechnik

KSB Pumpen fördern alle Stoffströme innerhalb der Entalkoholisierungsanlage (im Bild nur einige der 27 Tanks).

Zum Einsatz kamen schließlich verschiedene, perfekt aufeinander abgestimmte Modelle der einstufigen Kreiselpumpe Vitacast. Das Modell mit mediumberührenden Teilen aus Edelstahl eignet sich besonders für hygienisch anspruchsvolle Prozesse und den Einsatz in CIP-/SIP-Verfahren. Die eingesetzten Vita-Baureihen verfügen über alle branchenüblichen Zertifikate wie EHEDG und FDA. Gleichzeitig erreichen sie durch die optimierte Hydraulik und das auf den Betriebspunkt angepasste Laufrad einen hohen Wirkungsgrad. Hierbei müssen sie die automatisierungstechnischen Bedingungen und Qualitätsanforderungen einhalten, wie Druck (zwischen 8 und 20 bar), Temperatur sowie Fördermengen (zwischen 5.000 und 20.000 Litern pro Stunde). Da der Förderbedarf wechselt, sind alle Pumpen zur Sektherstellung mit einem Frequenzumrichter ausgestattet. Der KSB PumpDrive passt die Drehzahl der Pumpe kontinuierlich an den tatsächlichen Bedarf der Entalkoholisierungsanlage an. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads besitzen alle Pumpen eine PROFIBUS-PA-Anbindung.

Erfolgreiche Installation der Hygienepumpen vom Typ KSB Vitacast Bloc

Erfolgreiche Teamarbeit: Markus Regneri (KSB), Wolfgang Martin (ISW) und Joachim Engler (Rotkäppchen-Mumm).

Seit der Installation 2017 läuft die Produktionsanlage tadellos und störungsfrei. Die Neuheit Mumm Dry Alkoholfrei konnte erfolgreich auf den Markt gebracht werden. Mittlerweile werden pro Jahr mehrere Millionen Liter des alkoholfreien Sekts abgefüllt, Tendenz steigend. Außerdem werden mit der Anlage nun auch mehrere Millionen Liter verschiedener Weinmischgetränke erzeugt. Beflügelt durch die Entwicklung wurden mittlerweile weitere Produkte erfolgreich am Markt platziert. Dies erforderte wiederum Flexibilität während der Umsetzungsphase, und die Projektpartnerschaft und Zusammenarbeit zwischen ISW Technik und KSB festigte sich noch weiter. Dank der absoluten Zuverlässigkeit, der schnellen Reaktionszeit und kurzen Lieferzeiten seitens KSB soll die Zusammenarbeit in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Zahlen | Daten | Fakten

Location: Eltville am Rhein


Kunde: Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, Deutschlands größter Sekthersteller


Gründung: 2002


Mitarbeiter: Knapp 900


Umsatz: Über 1 Mrd. €


Anlagenbauer: ISW Technik


Anlage: Entalkoholisierungsanlage


Projektjahr: 2017


Lieferumfang:


4 x Vitacast Bloc mit PumpDrive VAB 065-050-145


8 x Vitacast Bloc mit PumpDrive VAB 050-040-145


1 x Vitacast Bloc VAB 65-50-145


1x Vitachrom VC 065-125/0402

Eingesetzte Produkte

Vitacast

Vitacast

Wartungsfreundliche Spiralgehäusepumpe mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Alle fördermediumberührte Bauteile aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M). Totraumarme Konstruktion, offenes Laufrad, elektropolierte Oberfläche, mit hervorragendem Wirkungsgrad. Hygienische Konstruktion für rückstandslose Reinigung (CIP/SIP-fähig), vom TNO-Institut nach EHEDG-Richtlinien zertifiziert. Alle Werkstoffe sind FDA-konform und entsprechen der EN 1935/2004. ATEX-Ausführung erhältlich.

Vitachrom

Vitachrom

Wartungsfreundliche, normalsaugende einstufige Hygienepumpe in Blockbauweise und in Prozessbauweise mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive. Die Pumpe hat ein halboffenes Laufrad, elektropolierte Oberflächen und ist aufgrund von Totraumarmut und Spaltfreiheit sehr gut mittels CIP/SIP zu reinigen. Produktberührte Bauteile sind aus Edelstahl 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M) gefertigt. Die Vitachrom ist durch die EHEDG zertifiziert. Alle Werkstoffe sind FDA-konform und entsprechen der EN 1935/2004. ATEX-Ausführung erhältlich.

Bleiben Sie mit dem KSB-Newsletter auf dem Laufenden.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen? Mit dem KSB-Newsletter erhalten Sie Informationen über unsere Produkte und Lösungen, aktuelle Aktionen und Veranstaltungen sowie spannende Einblicke in die KSB-Welt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten gern weitere Informationen über KSB? Oder haben Fragen rund um unsere Pumpen, Armaturen, Dienstleistungen und Ersatzteile? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.