KSB-Erfolgsgeschichte und technische Meilensteine

Die Erfahrungen von gestern sind wertvoll. Sie machen KSB heute erfolgreich und stärken das Unternehmen für die Herausforderungen von morgen.

  1. 1941

    Die KSB Compañía Sudamericana de Bombas in Argentinien nimmt als erste KSB-Gesellschaft auf dem amerikanischen Kontinent ihre Arbeit auf.

  2. 1937

    Unter dem Namen BOA bringt KSB das weltweit erste in großen Stückzahlen gefertigte strömungsgünstige Ventil auf den Markt

  3. 1935

    1935 ETA

    Unter dem Namen „ETA-Pumpen“ führt KSB energiesparende, einstufige Spiralgehäusepumpen für die Industrie in den Markt ein.

  4. 1924-1934

    KSB akquiriert drei Werke in Deutschland und gründet Tochtergesellschaften in Europa.

  5. 1914

    Gliederpumpen nach dem Baukastenprinzip erzielen einen hohen Wirkungsgrad. Durch das Aneinanderreihen von Stufengehäusen lassen sich Pumpen für verschiedene Enddrücke herstellen. 

  6. 1903

    1903 Kolbenpumpe

    KSB erweitert sein Fertigungsprogramm schrittweise um Kreiselpumpen. Dazu gehören Hoch- und Niederdruckpumpen zur Kesselspeisung, Wasserhaltung sowie zur Förderung von Ölen und Kohlenwasserstoffen.

  7. 1896

    In Großbritannien entsteht die erste KSB-Auslandsgesellschaft.

In den Ergebnissen blättern

Zusätzliche Informationen
imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.

magazin

Magazin KSB-Einblick

Tauchen Sie ein in die Welt des Flüssigkeitstransports, den Pumpen, Armaturen und Serviceleistungen von KSB erst möglich machen! Lesen Sie hier, welche Vorhaben KSB bewegen und welche Herausforderungen KSB tagtäglich meistert.

Mehr erfahren zu Magazin KSB-Einblick