KSB Brasilien fördert Jugendliche auf ihrem Weg ins Berufsleben

Der Zugang zu Bildung ist Brasiliens ärmeren Bevölkerungsschichten häufig verwehrt. Darum hat die Organisation „Rotary International“ vor etwa 26 Jahren den „Verein für die Bildung des Menschen von morgen in Jundiaí“ (Associação de Educação do Homem de Amanhã de Jundiaí, AEDHA) ins Leben gerufen. Unternehmen wie KSB Brasilien unterstützen die Aktivitäten des AEDHA.


Die Bildungssituation im Land ist noch verbesserungswürdig. Trotz Schulpflicht besuchen 90 Prozent der in der Landwirtschaft Tätigen höchstens vier Jahre lang eine Schule. In den Armenvierteln der Großstädte geht nur jedes achte Kind in den Unterricht. Ein Schulbesuch scheitert häufig bereits daran, dass sich die Eltern Schuluniformen, Bücher, Hefte und Fahrgeld nicht leisten können. Deshalb hat AEDHA ein Programm für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren initiiert.

„Seit der Gründung des AEDHA konnten wir 9.000 Jugendlichen bei ihrer Ausbildung helfen“, berichtet Roque Zanatta, Leiter „Produktbereitstellung Amerika“ (0-A) und Mitarbeiter im Vorstand des Vereins.

Bei KSB Brasilien sind an vier Standorten mehr als 40 junge Menschen im Einsatz. Innerhalb von 24 Monaten eignen sich die Teenager sowohl theoretische Kenntnisse in der Schule als auch praktische Erfahrungen an. Sie erproben ihre Fähigkeiten zunächst bei einfachen Tätigkeiten in den administrativen und gewerblichen Bereichen und helfen bei Dokumentationen oder bei Dateneingaben mit. Das umfassende Lernpensum beinhaltet auch richtiges Telefonieren und Kommunizieren, den Umgang mit Computerprogrammen und Archivierungstechniken, Mathematik sowie Fitness-Einheiten.

„Wir möchten das Lernniveau der jungen Menschen erhöhen und sie auf den Arbeitsmarkt vorbereiten. Damit können sie eine adäquate Stelle bekommen und sich ihren Lebensunterhalt verdienen“, erläutert Zanatta. Zeigen sich die Jugendlichen engagiert, so winkt ihnen häufig die Übernahme in eine bezahlte Anstellung, auch bei KSB Brasilien.

Zusätzliche Informationen
imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.