IR-Meldungen

  1. Mit Geschäftsjahr 2019 sehr zufrieden / Aufgrund Corona verhaltener Start ins Jahr 2020

    Ein sehr positives Bild für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 zeichnete der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB auf seiner vom Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Bernd Flohr geleiteten Hauptversammlung am 13. Mai, die aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus diesmal ausschließlich virtuell stattfand.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  2. KSB mit Geschäftsjahr 2019 sehr zufrieden

    Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB ist mit dem ab­gelaufenen Geschäftsjahr 2019 sehr zufrieden und hat seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Auftragseingang ist um 150,2 Mio. € auf 2.453,8 Mio. € und der Umsatz um 137,2 Mio. € auf 2.383,2 Mio. € gestiegen.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  3. KSB Konzern veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für 2019

    Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat Auftragseingang, Umsatz und EBIT deutlich gesteigert.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  4. KSB verkauft französische Servicegesellschaft

    Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat zum 9. Januar 2020 die Geschäftsaktivitäten der SPI Energie S.A.S., einer Tochtergesellschaft der zum KSB Konzern gehörenden französischen KSB S.A.S., veräußert. Das Unternehmen mit Sitz in La Ravoire erbringt vor allem Serviceleistungen für Druckluftanlagen in der Industrie. SPI Energie erzielte 2019 mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 10 Millionen Euro. 

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs

In den Ergebnissen blättern

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Name

Dieter Pott

Company

KSB SE & Co. KGaA

|Global Head of Finance and Accounting

Address

Johann-Klein-Straße 9

67227 Frankenthal Europe

Route

Phone

workTel:
+49 6233 86-2614
Geschäftsbericht 2017

Geschäftsbericht 2020

Der komplette Geschäftsbericht 2020 als Online-Version sowie als pdf.