IR-Meldungen

  1. KSB verkauft französische Servicegesellschaft

    Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat zum 9. Januar 2020 die Geschäftsaktivitäten der SPI Energie S.A.S., einer Tochtergesellschaft der zum KSB Konzern gehörenden französischen KSB S.A.S., veräußert. Das Unternehmen mit Sitz in La Ravoire erbringt vor allem Serviceleistungen für Druckluftanlagen in der Industrie. SPI Energie erzielte 2019 mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 10 Millionen Euro. 

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  2. Malu Dreyer bei KSB

    Der Pumpen- und Armaturenhersteller mit Sitz in Frankenthal ist die erste Anlaufstelle von Malu Dreyers zweitägiger Pressereise zu verschiedenen Unternehmen, um sich vor Ort über deren Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu informieren.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  3. KSB-Ausbildung goes digital

    KSB läutet ein neues Ausbildungszeitalter ein. Die 23 Jugendlichen, die heute beim Pumpen- und Armaturenhersteller KSB ihre Ausbildung beginnen, sind die ersten, die zu ihrem Einstieg jeweils ein Tablet erhalten.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  4. Halbjahresbericht 2019

    KSB erzielt Höchstwert in Auftragseingang und Auftragsbestand

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  5. KSB als erster Hersteller von Hauptkühlmittelpumpen für moderne Nuklearkraftwerke in China zertifiziert

    KSB investiert in das Projekt „Gießerei 2020“

    Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller hat das Zertifikat für die Hauptkühlmittelpumpe RUV zum Einsatz in der neuesten Generation 3+ chinesischer Kernkraftwerke erhalten.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs

In den Ergebnissen blättern

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Name

Dieter Pott

Company

Global Head of Finance and Accounting

Phone

workTel:
+49 6233 86-2614
Geschäftsbericht 2017

Geschäftsbericht 2018

Der komplette Geschäftsbericht 2018 als Online-Version sowie als pdf.