Lebenslauf

Prof. Dr.-Ing. Corinna Salander, Dresden

Mitglied im Aufsichtsrat der KSB SE & Co. KGaA seit 26. Februar 2018

Persönliche Daten:
Geburtsdatum: 27. Juni 1967
Geburtsort: Geesthacht
Nationalität: deutsch

Aktuelle berufliche Tätigkeit:
Direktorin Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung beim Eisenbahn-Bundesamt

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 2020 Direktorin Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung beim Eisenbahn-Bundesamt
  • 2014 - 2019 Inhaberin der Professur für Schienenfahrzeugtechnik am Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart
  • 2011- 2014 Bombardier Transportation GmbH, zuletzt Leiterin Center of Competence “Authorisation Management and Product Safety”
  • 2009 – 2011 Deutsche Bahn AG, Projektleitung „Sicherheitsbescheinigung“
  • 2005 – 2009 European Railway Agency (heute: European Union Agency for Railways), Leiterin des Bereichs „Safety Certification“
  • 1999 - 2005 European Railway Agency (heute: European Union Agency for Railways), Leiterin des Bereichs „Safety Certification“

Ausbildung:

  • 1997 - 1999 Promotion am Institut für Elektrische Energietechnik der Technischen Universität Clausthal
  • 1987 - 1993 Studium der Physik, Christian-Albrechts-Universität Kiel

Relevante Kenntnisse, Fähigkeiten und fachliche Erfahrungen:
Expertise in Technologie-Fragen, einschl. regulatorischer Aspekte, Erfahrung in Kundenbranchen

Sonstige Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und vergleichbaren Kontrollgremien: -

Sonstige wesentliche Tätigkeiten: -