Lebenslauf

Volker Seidel, Münchberg

Energieanlagenelektroniker

Herr Seidel wurde 1965 in Münchberg geboren. 
Nach einer Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker war Herr Seidel zunächst fünf Jahre im Ausbildungsberuf bei der Friedrich Schoedel AG tätig. Im Anschluss erfolgte eine zweijährige Weiterbildung zum Gewerkschaftssekretär bei der Gewerkschaft Textil-Bekleidung. 1994 übernahm Herr Seidel die Geschäftsführung der Gewerkschaft Holz und Kunststoff (GHK) in der Geschäftsstelle Bayreuth. Nach der Integration der GHK in die IG Metall im Jahr 2000 nahm Herr Seidel die Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär auf. Seit dem 1. September 2007 ist Herr Seidel in der Wahlfunktion 1. Bevollmächtigter und Kassierer der IG Metall Ostoberfranken in Münchberg. 

Herr Seidel ist seit 1. Januar 2008 Mitglied des KSB-Aufsichtsrats.

Weitere Aufsichtsratsmandate:  -

Mitgliedschaft in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen: -

Sonstige wesentliche Tätigkeiten neben dem Aufsichtsratsmandat: -