Corporate Governance

Corporate Governance als effiziente Führung und Kontrolle von Unternehmen dient der nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Die Transparenz von organisatorischen Abläufen und geschäftspolitischen Grundsätzen stärkt das Vertrauen in das Unternehmen KSB und seine Produkte. Die regelmäßige, umfassende, einheitliche und unverzügliche Information der Öffentlichkeit über die wirtschaftliche Situation und wesentliche Ereignisse trägt hierzu bei.


Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung

Der 2002 veröffentlichte Deutsche Corporate Governance Kodex fasst wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften zusammen und definiert national und international anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Er wird regelmäßig aktualisiert.

Das Ziel: Transparenz bei KSB

Vorstand und Aufsichtsrat der KSB-Aktiengesellschaft begrüßen den Deutschen Corporate Governance Kodex und folgen dessen Empfehlungen weitgehend. Dies wird in der Entsprechenserklärung nach § 161 Aktiengesetz erläutert.


Entsprechenserklärung zum Deutschen Corporate Governance Kodex

Der Deutsche Corporate Governance Kodex definiert Standards für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. KSB entspricht den Empfehlungen weitgehend.

Mehr erfahren zu Entsprechenserklärung zum Deutschen Corporate Governance Kodex

Meldepflichtige Aktiengeschäfte

Aufsichtsräte, Vorstände und bestimmte Führungskräfte der KSB AG unterliegen einer Mitteilungspflicht bei Wertpapiergeschäften mit KSB-Aktien.

Mehr erfahren zu Meldepflichtige Aktiengeschäfte