KSB-Pumpen für die Klimatisierung des höchsten Gebäudes der Welt

Insgesamt 67 Omega-Kühlmittelpumpen sorgen im Dubaier Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, für die Klimatisierung. Die Pumpen erzeugen das Kühlwasser und wälzen es kontinuierlich um.

Das Burj Khalifa in Dubai
Das Burj Khalifa in Dubai
Omega-Pumpe
Omega-Pumpe


Die Erbauer des prestigeträchtigen Wüstenprojekts setzen bei der Klimatisierung auf Pumpen von KSB.

Daten des Burj Khalifa:   

  • 828 Meter hoch
  • 189 Stockwerke
  • 779 Appartements
  • 46 Grad Celsius mittlere Außentemperatur mittags
  • 33 Grad Celsius mittlere Außentemperatur nachts

Funktionsweise der KSB-Pumpen zur Klimatisierung

  • 31 Omega-Kühlmittelpumpen wälzen in den fünf Druckzonen innerhalb des Burj Khalifa das Kühlwasser kontinuierlich um.
  • 36 Omega-Kühlmittelpumpen mit der maximalen Leistung von 500 Kilowatt erzeugen das Kühlwasser in einem Nebengebäude des Burj Khalifa. Um Betriebskosten zu sparen, produzieren die Pumpen nachts Eis für die Kühlmischung am Tag.
  • Die größte eingesetzte Pumpe zur Klimatisierung ist die Omega 300-435A mit einem Volumenstrom von 415 Litern pro Sekunde und einer Förderhöhe von 47 Metern.