Klimatechnik, die für gute Stimmung sorgt

Für das Wohlbefinden der Besucher der Frankfurter Messe sorgen KSB-Klimatechnik-Produkte. In Messehalle 11 regeln 130 Pumpen die Raumtemperatur.

Halle 11 auf der Messe in Frankfurt
Halle 11 auf der Messe in Frankfurt
Etanorm PumpDrive
Etanorm PumpDrive
Hyamat VP
Hyamat VP
Etaline PumpDrive
Etaline PumpDrive


Die Messe Frankfurt gilt als Indikator für die Stimmung der Wirtschaft. Umso wichtiger ist es, für Besucher ein ideales Klima zu schaffen. Dafür sorgen in der neuen Halle 11 KSB-Heiztechnik und –Klimatechnik. KSB bietet auf der Messe außerdem alle Klimatechnik-Gewerke an, darunter auch Absperr- und Regelarmaturen.

Klimatechnik von KSB: wirtschaftlich, energieeffizient und komfortabel

Die Druckerhöhungsanlage Hyamat VP versorgt das Wassersprühsystem der Rückkühlwerke, die so ohne zusätzlichen Energieaufwand die Kühlleistung steigern.

Etanorm-Pumpen regeln den schwankenden Wärmebedarf: Sie wälzen Kühlwasserströme um. Gesteuert werden sie vom Drehzahlregelsystem PumpDrive. Motormontiert regelt PumpDrive bis zu sechs Pumpen mit einer Motorleistung von 45 kW.

Über 130 Klimatechnik-Pumpen sorgen für das Wohlbefinden der Besucher, darunter Etanorm-Pumpen R/G, Etaline PumpDrive und Rio-Eco. Somit profitieren Messebetreiber und Kunden vom Zusammenspiel der KSB-Heiztechnik- und Klimatechnik-Komponenten. Das Ergebnis: Energieeffizienz und Komfort in einer wirtschaftlichen Kostenstruktur.

Lieferumfang Pumpen:

  • 60 Rio-Eco
  • 15 Etaline PumpDrive / Etaline
  • 30 Riotronic Eco
  • 40 Etanorm R/G
  • 1 Hyamat K
  • 1 Hyamat VP
  • 5 Compacta
  • 8 Ama-Drainer

Armaturen:

  • KSB-Kältetechnik: BOAX-S/SF Absperrklappen DN 25 – 300, Rückschlagventile
  • BOA-RVK DN 25-200
  • KSB-Heiztechnik: BOA-S DN 20-200, BOA-Control IMS DN 32-200
  • und Rückschlagventile BOA-R DN 50-200
  • Für den PN 25 Bereich des Kältesprühsystems werden Absperrklappen
  • DANAÏS MT II und Rückschlagklappen der Serie 2000 eingesetzt, beide in den Nennweiten DN 50-250.