Magazin

Tauchen Sie ein in die Welt des Flüssigkeitstransports, den Pumpen, Armaturen und Serviceleistungen von KSB erst möglich machen!

Lesen Sie hier, welche Vorhaben KSB bewegen, wo KSB-Produkte weltweit im Einsatz sind, welche Herausforderungen KSB tagtäglich meistert. Und wer sind die Menschen, die für das Unternehmen arbeiten? All das und noch vieles mehr erfahren Sie in unserem KSB-Magazin.

  1. Smart Factory: KSB-Pumpen machen sich fit für die Industrie 4.0!

    Vernetzte KSB Pumpen für Smart Factorys

    Erfahren Sie mehr über smarte Produkte und Services für die Anforderungen voll vernetzter Smart Factorys.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  2. Verschleißfeste Werkstoffe in Abwasserpumpen

    Werkstoffprüfung

    Abwässer enthalten zahlreiche feste Bestandteile wie Textilien, Fasern oder andere Feststoffe, die besondere Herausforderungen für die Pumpen darstellen.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  3. Building Information Modeling: KSB stellt digitale BIM-Daten zur Verfügung

    Gebäude 4.0 3D Modell

    Beim Building Information Modeling handelt es sich um eine digitalbasierte Methode für die Planung, Ausführung, Bewirtschaftung und den Rückbau von Gebäuden. KSB unterstützt diese Methode und stellt umfangreiche BIM-Daten zum Download zur Verfügung, die Bauexperten wie Planer und Architekten verwenden können.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  4. ISO 50001: Acht Tipps, mit denen Energiemanager die Effizienz erhöhen

    Energieeinsparung

    Die ISO 50001 bringt handfeste Vorteile: Mit dem Regelwerk sind im Sektor Pumpen und Antriebe Einsparungen im Energieverbrauch von bis zu 90 % möglich. Das zeigen auch Projekte der KSB AG. Doch wie erzielen Energiemanager am schnellsten die größten Erfolge? Lesen Sie acht Tipps für eine strukturierte Vorgehensweise.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  5. Das Thema Motor – innovative Technologie zahlt sich aus

     Sewatec mit SuPremE ®

    Der Stromverbrauch einer Pumpe kann im Laufe der Zeit kostspielig werden. Daher ist der Wirkungsgrad eines der vielen Kriterien, die zur Einsparung von Kosten bei der Auslegung von Pumpstationen zur Anwendung kommen. Weniger effiziente Pumpen und Motoren benötigen mehr Leistung, um dieselbe Menge an Wasser zu fördern.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  6. TCO fest im Griff – gute Planung ist alles!

    Kosteneinsparungspotenziale bei Pumpensystemen.

    Mit guter Planung lässt sich die TCO über die Lebensdauer eines Pumpensystems reduzieren. Dies kann auf unterschiedliche Weise erreicht werden. Dabei ist es unerlässlich, die Pumpe genau auf die Anwendung abzustimmen.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  7. Grundlagen der Total Cost of Ownership bei Pumpensystemen in der Wasserwirtschaft

    Kostenaufschlüsselung für Pumpensysteme in der Wasserwirtschaft

    Die Errichtung neuer oder die Modernisierung bereits vorhandener Wasseraufbereitungsanlagen ist eine kostenintensive Angelegenheit. Da Betriebseffizienz und Leistungsfähigkeit in wesentlichem Maße von den Pumpensystemen abhängen, ist es unverzichtbar, dabei die Pumpen gebührend zu berücksichtigen.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  8. Tauchmotorpumpen: die Arbeitstiere im Abwasserbereich

    Pumpe der Baureihe Amarex

    Tauchmotorpumpen kommen üblicherweise in der Abwasserwirtschaft zum Einsatz, um Wasser-Schlamm-Gemische durch den Aufbereitungsprozess zu fördern. Normalerweise wird eine Tauchmotorpumpe untergetaucht in einem Schacht oder Becken installiert.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  9. Laufräder für verstopfungsfreie Abwasserpumpen: Harteisen und Gusseisen im Vergleich

    Wie entscheidet man sich beim Laufradwerkstoff einer verstopfungsfreien Abwasserpumpe zwischen Gusseisen und Harteisen?

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  10. „KSB Powerhouse“: schlüsselfertige Kraftzentrale für die kleine Wasserkraft

    Das erste Powerhouse steht schlüsselfertig im KSB Werk Frankenthal.

    „Das Powerhouse soll zukünftig vor allem da eingesetzt werden, wo es bislang überhaupt noch keine Anbindung an Stromnetze gibt.“

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs

In den Ergebnissen blättern

Zusätzliche Informationen