IFAT 2020 / Neue hocheffiziente 8-Zoll-Edelstahl Brunnenpumpe

Neben anderen Pumpen aus dem Bereich „Wassergewinnung“ präsentiert die KSB-Gruppe auf der diesjährigen IFAT vom 07. bis 11.09.2020 die neue Unterwassermotorpumpe vom Typ UPA S 200. Diese Baureihe ist für den Einsatz in der Wasserversorgung, der Bewässerung und dem Grundwassermanagement sowie der Druckerhöhung vorgesehen.

Dank optimierter Hydraulikgeometrie erreichen die Pumpen dieses Typs sehr hohe Wirkungsgrade. Durch eine verschleißfeste Ausführung mit metallischen Spaltringen und Siliziumkarbid Lager wird der Energiebedarf auch bei erhöhtem Sandgehalt im Wasser über Jahre hinweg auf einem Minimum gehalten.

In Kombination mit den hocheffizienten Synchronmotoren der Reihe UMA-S und variablen Drehzahlen können die Energiekosten nochmals erheblich reduziert werden.

Für den Betrieb ohne Frequenzumrichter werden die Laufraddurchmesser Millimeter genau angepasst. So wird auch bei starren Betriebsweisen sichergestellt, dass die Kennlinien individuell auf den Bedarf abgestimmt sind und keine Leistung verschwendet wird.

Die UPA S 200 kommt zunächst als 8-Zoll-Pumpe auf den Markt und wird in 4 verschiedenen Hydraulikgrößen verfügbar sein. Die optimalen Fördermengen liegen zwischen 40 und 160 Kubikmetern. Die maximale Förderhöhe liegt bei 400 Metern. Alle Gusskomponenten sind aus hochwertigem Edelstahlfeinguss in 1.4408 oder optional 1.4517 gefertigt.

Die Pumpe ist für den Einsatz im Trinkwasser nach ACS (französische Trinkwasserzertifizierung) zertifiziert und erfüllt die Anforderungen des Umweltbundesamtes.

UPA S 200 Die neuen Pumpen UPA S 200 zeichnen sich aufgrund ihrer Konstruktion durch einen geringen Stromverbrauch sowie Langlebigkeit und hohe Standzeiten aus.  ©KSB SE & Co. KGaA, Frankenthal

Alle Meldungen

Zusätzliche Informationen
presser header pic

Pressemitteilungen

Ob es um die aktuellsten Pressefotos oder die neueste Pressemitteilung geht – KSB möchte Journalisten bei ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen und bietet deshalb ständig aktuelle Presse-Informationen.

Mehr erfahren zu Pressemitteilungen

Kontakt

Name

Christoph P. Pauly

Phone

workTel:
+49 6233 86-3702