Neue 4-Zoll-Unterwasser-Motorpumpen aus Edelstahl

Anfang April 2017 bringt die Frankenthaler KSB Aktiengesellschaft eine neue Unterwasser-Motorpumpen­baureihe auf den Markt. Die UPAchrom-100-Baureihe ist für den Einsatz in der Wasserversorgung und der Bewässerung sowie in kleineren Grundwasserabsenkungssystemen vorgesehen. Die maximale Förderhöhe liegt bei 550 Metern, die größte Fördermenge beträgt 21.500 Liter in der Stunde. Die Temperatur des zu fördernden Mediums kann bis zu 30 °C betragen.

Die Wirkungsgrade der Hydrauliken entsprechen den hohen Anforderungen der definierten ErP-Richtlinien und haben alle MEI-Werte über 0,40. Trinkwasser-Zertifizierungen nach französischen (ACS) und amerikanischen (NSF) Normen ermöglichen einen unbedenklichen Einsatz in Trinkwasseranwendungen.

Alle Pumpenbauteile sind aus Edelstahl hergestellt. Die Aggregate sind robust konstruiert und in der Lage, Wasser bis zu einem Feststoffgehalt von 50 Gramm pro Kubikmeter zu fördern. Eine integrierte, strömungsgünstige Rückschlagklappe ist blockiersicher und verhindert beim Abschalten des Aggregats ein Leerlaufen der Druckleitung. Damit reduziert man mögliche Schäden, die durch ein Rückwärtslaufen der Pumpe entstehen könnten.

Als Antriebe dienen Spaltrohrmotoren mit einer Leistung von maximal 7,5 kW. Diese sind mit ihren selbsteinstellenden Axiallagern und Druckausgleichsmembranen komplett wartungsfrei. Großzügig dimensionierte Zwischenlager in jeder Pumpenstufe verhindern einen möglichen Wellenversatz. Ihre spezielle Konstruktion gewährleistet eine optimale Schmierung der Lagerflächen und erlaubt den Einbau der Pumpe auch in geneigter oder horizontaler Lage.

Der einfache Aufbau der Aggregate kommt der Servicefreundlichkeit zugute. Spaltringe und Lager lassen sich sehr einfach erneuern. Dank der feinen Abstufung der Motorgrößen kann man für jede Anwendung die optimale Antriebsleistung auswählen. Kupplungen und Antriebsflansche haben Anschlussmaße nach NEMA-Standard.

UPA100chrom De nieuwe serie onderwatermotorpompen UPAchrom 100 © KSB AG

Alle Meldungen

Zusätzliche Informationen
presser header pic

Pressemitteilungen

Ob es um die aktuellsten Pressefotos oder die neueste Pressemitteilung geht – KSB möchte Journalisten bei ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen und bietet deshalb ständig aktuelle Presse-Informationen.

Mehr erfahren zu Pressemitteilungen

Kontakt

Name

Christoph P. Pauly

Phone

workTel:
+49 6233 86-3702