KSB-Kugelhahn – erstklassige Qualität für optimale Dichtheit

Hohe Druckbelastbarkeit, gute Dichtheit, geringer Wartungsaufwand – ein Kugelhahn von KSB ist eine zuverlässige Armatur für Gase, Öle, Kohlenwasserstoffe und andere nicht korrosive Medien.

KSB-Kugelhahn VET (Top Entry) KSB VET Top-Entry Kugelhahn


KSB-Kugelhahn – Vorteile gegenüber anderen Industriearmaturen

Ein KSB-Kugelhahn beeindruckt mit vielen Stärken. Er sorgt für höchste Effizienz und Zuverlässigkeit und verfügt dank hoher Qualität über eine lange Lebensdauer. Dabei können sich KSB-Kunden auf langjährige Erfahrung und bestes Know-how verlassen: In unserem Werk in Brasilien werden bereits seit 1974 Kugelhähne gefertigt. Damit haben die KSB-Kugelhähne eine besonders lange Tradition am Markt. Sie sind unter anderem API zertifiziert und erfüllen alle Anforderungen für Öl- und Gasanwendungen. KSB-Kunden können sich zudem auf eine hervorragende technische Unterstützung verlassen.

Ein Kugelhahn hat generell viele technische Vorteile, die ihn von anderen Armaturenarten abheben. Er verfügt über einen freien Durchgang, eine gute Molchbarkeit und eine exzellente Automatisierbarkeit. Zudem hat er einen geringen Widerstandsbeiwert und gute Möglichkeiten der Auskleidung.

Im Gegensatz zu einem Rückschlagventil , das die Strömung eines Fluids in nur einer Richtung zulässt, dient ein Kugelhahn als Absperrvorrichtung, die das vollständige Schließen innerhalb einer Drehung von exakt 90 Grad vollzieht. Ein Kugelhahn ist auch nicht mit einem Absperrventil zu verwechseln, welches manuell bedient werden muss.

So funktioniert ein Kugelhahn

Ein Kugelhahn ist eine Absperrarmatur, bei der eine Kugel als Absperrorgan dient. Durch eine 90-Grad-Drehung wird die Armatur geöffnet oder geschlossen. Es werden Kugelhähne mit vollem Durchgang und reduziertem Durchgang unterschieden. Beim vollen Durchgang hat die Bohrung in der Kugel den gleichen Innendurchmesser wie die angeschlossene Rohrleitung. Dadurch ergeben sich geringe Strömungsverluste.

Bei einem Kugelhahn ist grundsätzlich die Durchflussrichtung von beiden Seiten möglich. Zwischen Kugel und Gehäuse werden in der Regel Dichtringe aus Kunststoff eingesetzt. Diese sind werkstoffabhängig für Betriebstemperaturen bis zu 200 Grad Celsius geeignet. Bei höheren Betriebstemperaturen oder technisch besonders anspruchsvollen Gegebenheiten werden hauptsächlich metallische Dichtungen als Sitz verwendet.

Kugelhahn: Schwimmend oder zapfengelagert

Es gibt Unterschiede zwischen Durchgangskugelhähnen mit schwimmender Kugel und solchen mit geführter Kugel. Beide Kugelhahn-Arten dichten aufgrund der Vorspannung der Dichtungen und der anstehenden Fluiddrücke ab. Bei einem Kugelhahn mit geführter Kugel hat die Kugel im Gehäuse gelagerte Zapfen. Hier drückt das Fluid bei der starren Lagerung die Dichtungen gegen die Kugel. Bei einem Kugelhahn mit schwimmender Kugel wird bei der schwimmenden Lagerung die Kugel in die gegenüberliegende Dichtfläche gedrückt.

KSB Kugelhahn zapfengelagert (trunnion-mounted)                                     KSB EST Kugelhahn in zapfengelagerter Ausführung (trunnion-mounted)

Die Kugeln können verschiedene Bohrungen aufweisen. Es gibt nicht nur die klassischen 2-Wege-Kugelhähne: Um die zuführende Strömung auf zwei abführende Wege zu verteilen, verfügen 3-Wege-Kugelhähne über eine sogenannte L-Bohrung. Andere Mehrwege-Kugelhähne sind z. B. mit T- oder X-Bohrungen erhältlich. 

Die Kugelhahn-Hauptelemente:

  • Schaltwelle
  • Wellendichtung
  • Gehäuse
  • Kugel (Abschlusskörper)
  • Sitzring

Kugelhähne gibt es in verschiedenen Größen und in unterschiedlichen Ausführungen: mit ein-, zwei- oder dreiteiligem Gehäuse sowie mit und ohne Flansch. Sie lassen sich mit einem Hebelgriff oder Flügelgriff leicht bedienen.

Der KSB-Kugelhahn

Die von KSB hergestellten Kugelhähne sind erstklassige Industriearmaturen , die Ihre Anlage perfekt ergänzen. Sie sind sowohl in schwimmender als auch in zapfengelagerter Form erhältlich und es gibt sie in Baulängen von 2 bis 48 Zoll. Die Kugelhähne sind bei Bedarf feuergeprüft gemäß ISO 10497 Standard-Anforderungen für Sie lieferbar.

Zu einem Kugelhahn von KSB gehören verschiedenen Rohrverbindungs-ausführungen, wie z. B. ein Flanschanschluss, ein Innengewindeanschluss, eine Schweißenden-Ausführung oder eine Schweißmuffen-Ausführung. Wählen Sie einen Kugelhahn mit Handhebel oder Getriebe, pneumatischem oder elektrischem Stellantrieb. 

Hochwertige Materialien der Kugelhähne

Der KSB-Kugelhahn ist aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Kohlenstoff und Super-Duplex-Edelstahl gefertigt. Damit lassen sich Flüssigstoffe sicher transportieren – auch, wenn sie Zusätze wie Zellulose/Zellstoff oder Chlor enthalten oder wenn Sauergas entsteht.

Dank effizienter Öffnungs- und Schließsysteme ist ein KSB-Kugelhahn vielseitig einsetzbar und bestens für die Anwendung in Branchen wie Chemie, Petrochemie, Öl und Gas sowie zur Zellstoff- und Papierproduktion geeignet. 

Die Vorteile eines KSB-Kugelhahns für Sie im Überblick

Ein Kugelhahn von KSB verfügt über:

  • eine besonders gute Dichtheit
  • eine hohe Druckbelastbarkeit
  • Molchbarkeit
  • einen großen Dimensionsbereich
  • einen geringen Wartungsaufwand  

Den passgenauen Kugelhahn für Ihre Anwendung finden Sie in unserem Produktkatalog .

 

KSB-Kugelhahn VET (Top Entry)

KSB-Kugelhähne

Unsere Produkte finden Sie in unserem Produktkatalog.

mehr erfahren
Zusätzliche Informationen
Alles aus einer Hand de_original

Alles aus einer Hand

Wir sind Ihr Partner über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg

Download2 MB
KSB-Pumpenprogramm

KSB-Pumpenprogramm

Alle Pumpen- und Automatisierungs­produkte im Überblick.

KSB-Pumpenprogramm 7 MB
Armaturenprogramm_original

KSB-Armaturenprogramm

Alle Armaturen auf einen Blick.

Jetzt downloaden6 MB
imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.