Pumpengroßauftrag für drei ägyptische Kraftwerke

Ende September 2015 erhielt die KSB-Gruppe einen Millionenauftrag zur Lieferung von insgesamt 200 Pumpen, die für drei Kraftwerksneubauten in Ägypten bestimmt sind. Der Auftrag beinhaltet 36 Speisepumpen, 24 Kondensat­pumpen und 8 Kühlwasserpumpen sowie 132 Prozess­pumpen in verschiedenen Ausführungen.

Die Speisepumpen haben einen maximalen Volumenstrom von rund 500 Kubikmetern in der Stunde, bei einer Förderhöhe von über 2.000 Metern. Die elektrische Antriebsleistung beträgt 3.550 kW und das Gewicht eines kompletten Aggregates liegt bei 18 Tonnen.

Kunde ist ein deutscher Kraftwerksbauer, der im Auftrag der ägyptischen Regierung das Stromnetz ausbauen soll. Bei den Kraftwerken handelt es sich um so genannte Kombikraftwerke, bei denen man die Abwärme von Gasturbinen zur Dampferzeugung nutzt, um eine Dampfturbine mit den nachgeschalteten Generatoren anzutreiben.

Die Auslieferung der ersten Einheiten beginnt Ende 2016. Die KSB-Gruppe erhielt den Auftrag unter anderem, weil sie weltweit zahlreiche Referenzen aufweisen und trotz der komplexen Technik relativ kurze Lieferzeiten realisieren konnte.

Pumpen des Types HGC Pumpen des Types HGC, wie sie ähnlich auch in drei Kraftwerksneubauten in Ägypten zum Einsatz kommen werden. © KSB Aktiengesellschaft

Alle Meldungen

Zusätzliche Informationen