Unternehmerische Verantwortung bei KSB

Corporate Social Responsibility ist bei KSB gelebte Praxis. Bei allen geschäftlichen Aktivitäten setzt sich KSB für Nachhaltigkeit und Fairness im Umgang mit Umwelt und Menschen ein.

So setzt KSB unternehmerische Verantwortung täglich um:

Global Compact
KSB ist Mitglied des „Global Compact“ der Vereinten Nationen. Die darin festgehaltenen Prinzipien fördern die Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit in der Wirtschaft.

Umweltschutz
KSB unterstützt die Ziele des Kyoto-Protokolls und achtet bei allen Produkten und Technologien auf höchste Energieeffizienz. Darüber hinaus sind die Arbeitsprozesse und die Arbeitsumgebung bei KSB so gestaltet, dass sie so wenig Energie und Rohstoffe wie nötig verbrauchen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für Mitarbeiter
Für höchste Sicherheit am Arbeitsplatz hat KSB eigene EHS-Vorgaben (Environmental Health and Safety) entwickelt und hält national und international gültige Standards ein.

Gesellschaftliches Engagement
KSB will dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen. Das Engagement auf diesem Gebiet ist breit gefächert und reicht von Schulprojekten über die Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen bis hin zu Umweltschutzprojekten.

KSB Österreich liegt besonders das Thema Energieeffizienz am Herzen. In diesem Bereich engagiert sich KSB Österreich GmbH in der Klimaschutzinitiative Klima:aktiv. Zum sozialen Engagement von KSB Österreich zählt darüber hinaus die Unterstützung für Caritas am Standort Maria Lanzendorf.

Zusätzliche Informationen
image not found

Der Konzernfilm

Erfahren Sie, was unsere Pumpen und Armaturen weltweit leisten und wie wir mit Kompetenz und Qualität zu Ihrem persönlichen Erfolg beitragen können.

imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.