Die Erfolgsgeschichte von KSB Österreich GmbH – Fakten und technische Meilensteine

KSB Österreich GmbH ist ständig in Bewegung und steht sowohl für Innovation als auch für Tradition. Von der Firmengründung bis zum neuesten Produkt – die Stationen und Höhepunkte von KSB Österreich GmbH im Überblick. 

1871 erhält der deutsche Maschinenbauingenieur Johannes Klein das Patent für einen „Kesselspeiseautomaten“. Gemeinsam mit Friedrich Schanzlin und Jakob August Becker gründet er im selben Jahr die „Frankenthaler Maschinen- & Armaturen - Fabrik Klein, Schanzlin & Becker“. Sie beschäftigt zwölf Arbeiter. Im Jahr 1893 arbeiten bereits rund 500 Menschen im Frankenthaler Werk, bis 1913 sind es 1.800. In Europa werden Niederlassungen und eigenständige Vertriebshäuser eröffnet.

  1. Übersiedlung Service Center West 2014

    Per 1.12.2014 öffnet das neue Büro und Werkstatt in Golling bei Salzburg.

    Mehr erfahren zu KSB geht auf Wachstumskurs
  2. Übersiedlung Zentrale 2013

    Ab 26.8.2013 ist die Zentrale in Wien an einer neuen Adresse zu finden. Weiterhin im 14. Bezirk finden die Mitarbeiter im  Businesspark Breitensee, in der Goldschlagstrasse 172 ihre neue Heimat. Servicebereich und Werkstätte sowie die technischen Experten für die Bereiche Gebäudetechnik, Wasser/Abwasser, Anlagen- und Prozesstechnik und die Servicemannschaft starten auf ca.1.000 m2 modernst ausgestatteter Bürofläche in das 2.Halbjahr und somit in einen heissen Herbst.

  3. 50 Jahre KSB Österreich GmbH

    2011 feiert KSB Österreich GmbH sein 50 Jahr-Jubiläum. 

    Mit viel Erfahrung in komplexen Projekten startet KSB eine Kooperation für Standard Produkte mit Großhändlern. 

  4. Unternehmen

    Alexander Wurzbacher wird neuer Geschäftsführer von KSB Österreich GmbH.

  5. Unternehmen

    1969 erfolgt die Übersiedlung des Hauptsitzes nach Wien. KSB Österreich erschließt von dort aus auch den Ostraum und ist bei der Aufbauarbeit in Ungarn, Kroatien, Slowenien und Serbien federführend.

  6. Unternehmen

    Mit dem neu gegründeten Tochterunternehmen KSB Österreich GmbH in Österreich ist KSB erstmals im inländischen Markt vertreten. Am 26.06.1961 erfolgt die Gründung einer selbständigen Gesellschaft in Österreich: "KSB Technisches Büro für Österreich Gesellschaft mbH" mit einem Anfangskapital von ATS 500.000,-.

Zusätzliche Informationen
image not found

Der Konzernfilm

Erfahren Sie, was unsere Pumpen und Armaturen weltweit leisten und wie wir mit Kompetenz und Qualität zu Ihrem persönlichen Erfolg beitragen können.

imagekampagne_collection_original

Technik, die Zeichen setzt

Wenn es darum geht, Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren vertrauen Kunden aus aller Welt auf Pumpen und Armaturen von KSB.