1. Suche
  2. von A-Z

Umfangsgeschwindigkeit

Die Umfangsgeschwindigkeit (u) entspricht der Geschwindigkeit eines Massenpunktes, der eine Kreisbewegung ausführt. Dies ist bspw. ein Massenpunkt auf einer rotierenden Pumpenwelle oder einem rotierenden Laufrad. Die Umfangsgeschwindigkeit steht dabei mit dem Radius (r) des Massenpunktes und der Winkelgeschwindigkeit (ω) in einer Beziehung.
Umfangsgeschwindigkeit_Formel_1

Im Strömungsmaschinenbau bildet die Umfangsgeschwindigkeit (u) zusammen mit der Relativgeschwindigkeit (w) und der Absolutgeschwindigkeit (c) das Geschwindigkeitsdreieck. Bei Kreiselpumpen hat die Umfangsgeschwindigkeit an relevanten Stellen des Laufrades erheblichen Einfluss auf das Saugverhalten, die Geräusch- entwicklung und die Festigkeit der rotierenden Teile. Dabei liegen übliche Umfangsgeschwindigkeiten (außen am Austritt des Laufrades) zwischen 20 und 60 m /s, in Sonderfällen bis zu 140 m /s.

Umfangsgeschwindigkeit