1. Suche
  2. von A-Z

Schwungmoment

Das Schwungmoment stellt bei der Drehung starrer Körper wie dem Laufzeug einer Kreiselpumpe oder Antrieb eine charakteristische Größe für die "Drehträgheit" dar (siehe Anlassverfahren). Es wird mit mD2 bezeichnet und berechnet sich aus der Masse (m) des rotierenden Körpers und dem Trägheitsdurchmesser (D). Die Einheit ist kg m2. Der Trägheitsdurchmesser beträgt:
Schwungmoment_Formel_1

Das Schwungmoment (mD2) wird oft durch das Trägheitsmoment (J) ersetzt. 

Schwungmoment_Formel_2

Schwungmoment