1. Suche
  2. von A-Z

Rückschlagklappe

Die Rückschlagklappe ist eine Armatur und verhindert den Rückfluss des Fördermediums durch die Pumpe. Sie kommen als Rückflussverhinderer hauptsächlich ab mittleren bis zu größten Nennweiten zur Anwendung. 

Der Druckhöhenverlust der Klappe ist niedrig, da die Strömung nur wenig umgelenkt wird. Der Durchflusswiderstand ist abhängig von der Durchflussgeschwindigkeit, da sie die Klappenstellung beeinflusst. Der Einbau von schwerkraftabhängigen Rückschlagklappen beschränkt sich auf horizontale Leitungen und bei vertikalen Leitungen auf die Durchströmung von unten. siehe Abb. 12 Armaturen