1. Suche
  2. von A-Z

Motorschutz

Motorschutz ist der Sammelbegriff für alle Maßnahmen zum Schutz von Elektromotoren und beinhaltet den Überlastungs-, den Kurzschluss-, den Unterspannungs- und den Phasenausfallschutz. Der Motorschutz soll Elektromotoren vor thermischer Überlastung aufgrund einer mechanischen Überbeanspruchung oder dem Ausfall einzelner Phasen schützen.
Ein Elektromotor kann dabei durch die Überwachung seiner Stromaufnahme durch Motorschutzschalter oder Motorschutzrelais sowie der Temperatur in den Motorwicklungen durch Bimetallschalter und PTC-Widerstand vor Überlastung geschützt werden.