1. Suche
  2. von A-Z

Geodätische Zulaufhöhe

Die geodätische Zulaufhöhe (Hz.geo) ist die Differenz zwischen der Höhe des Flüssigkeitsspiegels im Zulaufbehälter und der Mitte des Laufrads. Durch eine entsprechend gewählte geodätische Zulaufhöhe soll die Gefahr von Kavitation verringert werden. siehe Abb. 1 NPSH