1. Suche
  2. von A-Z

Eintrittsquerschnitt

Als Eintrittsquerschnitt der Pumpe ist meist der Strömungsquerschnitt des Pumpensaugstutzens zu verstehen. Bei fehlendem Saugstutzen ist dieser Eintrittsquerschnitt ein zu definierender saugseitiger Strömungsquerschnitt (z. B. eines Behälters, einer Rohrleitung) mit bekannten geodätischen und strömungstechnischen Daten (siehe NPSH). Beispiele finden sich in der EN 12723.

Eintrittsquerschnitt