1. Suche
  2. von A-Z

Doppelspirale

Zum Ausgleich des Radialschubs bei Spiralgehäusepumpen wird statt einer Einfachspirale eine Doppelspirale verwendet. Bei dieser handelt es sich um zwei um 180° versetzt angeordnete Teilspiralen mit gleicher Wirkung, welche in einem gemeinsamen Druckstutzen enden. siehe Abb. 6 Spiralgehäusepumpe