1. Suche
  2. von A-Z

Beständigkeitstabelle

Die Beständigkeit eines Werkstoffes gegenüber Angriffen durch Korrosion ist bei der Werkstoffauswahl für Bauteile in Kreiselpumpen ein entscheidendes Kriterium. Das komplexe Beanspruchungskollektiv der Werkstoffe erfordert bei der Auswahl eine sehr differenzierte Betrachtung und langjährige Erfahrung. Als Orientierungshilfen für die grundsätzliche Festlegung werden häufig Beständigkeitstabellen benutzt. Die folgende ist als Orientierungshilfe für die Werkstoffauswahl bei ausschließlich korrosiver Beanspruchung anzusehen. Andere Kriterien wie die Wirtschaftlichkeit bleiben hier vollkommen unberücksichtigt. Die Tabelle umfasst ausschließlich metallische Gusswerkstoffe, wie sie von KSB für Pumpengehäuse und Laufräder verwendet werden. Für die Auswahl von Werkstoffen in anderen Erzeugnisformen sei auf die entsprechende Fachliteratur (z. B. DECHEMA-Werkstofftabelle) verwiesen. Gleiches gilt für Kunststoffe und ingenieurkeramische Werkstoffe.


Beständigkeitstabelle