1. Suche
  2. von A-Z

Ablösung

Die Ablösung bezeichnet in der Aero- und Hydrodynamik ein Strömungsvorgang, bei dem die Strömung von der Wand abhebt. Durch eine zu starke Verzögerung der Strömung (Druckanstieg) oder eine zu starke Richtungsänderung einer überströmten Wand folgt die Strömung außerhalb der Grenzschicht nicht mehr der Richtung der Wand, sondern hebt von dieser ab. Stromab von der Ablösestelle nimmt die Dicke der Grenzschicht stark zu und es kommt innerhalb des sich darin bildenden Ablöse- oder Totwassergebiets zu einer lokalen Rückströmung. Die Ablösung ist mit Verwirbelungen und daraus resultierenden zusätzlichen Strömungsverlusten verbunden.

Ablösung