1. Suche
  2. von A-Z

Zähigkeit

Als Zähigkeit eines Werkstoffes wird die Widerstandsfähigkeit gegenüber der Ausbreitung eines Risses ...

Mehr erfahren

Zahnradgetriebe

Zahnradgetriebe für Pumpen: Einstufiges Getriebe, Drehrichtung wird umgekehrt

Die Zahnradgetriebe eignen sich bei Pumpen, um bei größeren Leistungen eine optimale (hinsichtlich ...

Mehr erfahren

Zahnradpumpe

Die Zahnradpumpe ist eine rotierende Verdrängerpumpe, deren ineinandergreifenden Zähne des ...

Mehr erfahren

Zeit

Zeit (t) ist eine physikalische Größe. Sie reicht von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die ...

Mehr erfahren

Zellstoff

Der Zellstoff ist ein chemischer Aufschluss von kleingeschnitzeltem Holz und dient der Herstellung ...

Mehr erfahren

Zubringerpumpe

Die Zubringerpumpe ist die meist ein- oder zweiströmige Vorpumpe zu einer Hauptpumpe. In ihrer ...

Mehr erfahren

Zulaufbedingung

Um den einwandfreien Betrieb einer Kreiselpumpe sicherzustellen, muss die Zulaufströmung zum Laufrad ...

Mehr erfahren

Zulaufhöhe

Die Zulaufhöhe ist die geodätische Höhe eines Flüssigkeitsspiegels über dem Laufrad-Eintritt. siehe Abb.

Mehr erfahren

Zustandserfassung

Bei der Zustandserfassung werden über Sensoren die wichtigsten Meßgrößen zur Beurteilung des ...

Mehr erfahren

Zweikanalrad

Es ist ein Abwasserrad mit großem Kugeldurchgang (siehe Kanalrad).

Mehr erfahren

Zweiphasenströmung

Die Zweiphasenströmung ist eine Strömung, in der zwei verschiedene Aggregatzustände eines Stoffes ...

Mehr erfahren

Zwillingspumpe

Die Zwillingspumpe ist eine Umwälzpumpe und besteht aus zwei voneinander getrennten Kreiselpumpen in ...

Mehr erfahren

Zyklon

Der Zyklon ist ein auf der Fliehkraftwirkung beruhendes Reinigungsgerät, mit dem Feststoffe und ...

Mehr erfahren