1. Suche
  2. von A-Z

Ladeölpumpe

Ladeölpumpen befinden sich an Bord von Tankschiffen. Ihre Aufgabe ist das Umpumpen des Öls am ...

Mehr erfahren

Lager

Das Lager ermöglicht die relative Bewegung von gleitenden Maschinenbauteilen zueinander. Die ...

Mehr erfahren

Laminare Strömung

Eine makroskopisch, in parallelen Schichten verlaufende Strömung wird als laminare Strömung bezeichnet.

Mehr erfahren

Längsteilung

Als Längsteilung bei einer Kreiselpumpe wird die Trennfuge in der Wellenebene des Pumpengehäuses ...

Mehr erfahren

Lastkollektiv

Der aus der Betriebsfestigkeit stammende Begriff Lastkollektiv bezeichnet die Gesamtheit aller ...

Mehr erfahren

Läufer

Der Läufer wird bei einem Elektromotor je nach Ausführung des Stators auch als Rotor oder Anker ...

Mehr erfahren

Laufrad

Laufrad: Radialrad mit rein radialen Schaufeln, Staupunktrad, Staupunkt S (Draufsicht ohne vordere Deckscheibe dargestellt)

Ein Laufrad ist ein rotierendes und mit Schaufeln besetztes Bauteil einer Strömungsmaschine (z. B.

Mehr erfahren

Laufruhe

Unter der Laufruhe bei Kreiselpumpen wird im technischen Sprachgebrauch die Beurteilung der ...

Mehr erfahren

Laufschaufel

Die Laufschaufeln sind Schaufeln in einem Laufrad, die sich mit der Pumpenwelle drehen und die ...

Mehr erfahren

Laufschaufelverstellung

Sie ist eine auf Propellerpumpen mit axialen und halbaxialen Laufrädern beschränkte, pumpeninterne ...

Mehr erfahren

Laufzeug

Zum Laufzeug einer Kreiselpumpe gehören das Laufrad, die Pumpenwelle und alle damit zusammenhängenden ...

Mehr erfahren

Lautstärkepegel

Unter Lautstärkepegel ist entweder die Lautstärke als Maß für das Hörempfinden des Menschen oder der ...

Mehr erfahren

LCC

Die Bezeichnung LCC ist die engl. Abkürzung für "life cycle costs", zu deutsch Lebenszykluskosten.

Mehr erfahren

LCD

Die Bezeichnung LCD ist die engl. Abkürzung für "liquid crystal display" und bezeichnet eine ...

Mehr erfahren

Lebenszykluskosten

Die Lebenszykluskosten (siehe auch LCC) sind die gesamten Kosten über die Lebensdauer einer Pumpenanlage.

Mehr erfahren

Leckverlust

Als Leckverlust wird der aus den Wellendichtungen entweichende Volumenstrom (QL)bezeichnet.

Mehr erfahren

LED

Die Bezeichnung LED ist die engl. Abkürzung für "light emitting diode". Die LED ist eine ...

Mehr erfahren

Leistung

Leistung ist die in einer Zeitspanne erbrachte Arbeit. In der Kreiselpumpentechnik werden häufig die ...

Mehr erfahren

Leistungsbedarf

Der Leistungsbedarf einer Kreiselpumpe ist die an der Pumpenwelle oder -kupplung vom Antrieb her ...

Mehr erfahren

Leistungsfaktor

Der Leistungsfaktor bzw. cosϕ beschreibt in der Elektrotechnik in Wechselstromkreisen das Verhältnis ...

Mehr erfahren

Leistungsmessung

Die elektrische Leistungsmessung ist ein Messverfahren, um die Leistung in einem Stromkreis in der ...

Mehr erfahren

Leistungszahl

Die Leistungszahl (λ) ist eine Kennzahl zur Charakterisierung des Leistungsbedarfs einer Pumpe. Im ...

Mehr erfahren

Leiterdurchführung

Die Leiterdurchführung wurde früher als Kabelstopfbuchse bezeichnet und dient der Stromzuführung ...

Mehr erfahren

Leitrad

Das Leitrad einer Kreiselpumpe ist eine mit dem Pumpengehäuse fest verbundene Leitvorrichtung in Form ...

Mehr erfahren

Leitschaufel

Die Leitschaufeln sind Schaufeln, die sich stationär im Pumpengehäuse oder Leitrad befinden. Sie ...

Mehr erfahren

Leitungseinführung

Als Leitungseinführung wird die Einführung derAnschlussleitung in den Klemmenkasten oder dasGehäuse ...

Mehr erfahren

Leitungsschutzschalter

Der Leitungsschutzschalter wird auch als LS-Schalter oder Sicherungsautomat bezeichnet und schützt ...

Mehr erfahren

Leitvorrichtung

Als Leitvorrichtung werden diejenigen hydraulisch wirksamen Bauteile von Kreiselpumpen bezeichnet, ...

Mehr erfahren

Lenzpumpe

Die Bezeichnung Lenzen ist vom niederdeutschen "lens" abgeleitet. Es bedeutet "leeren" und meint das ...

Mehr erfahren

Lieferzahl

Die Lieferzahl ist eine Kennzahl und wird auch als Volumen- oder Durchflusszahl ϕ  bezeichnet.

Mehr erfahren

Linkslaufrad

Das Linkslaufrad ist ein Laufrad, das sich in Einströmrichtung gesehen entgegen dem Uhrzeigersinn ...

Mehr erfahren

LIVE-ZERO-Signal

Das Live-Zero-Signal ist ein Einheitssignal und wird als Strom- oder Spannungssignal zur analogen ...

Mehr erfahren

LNG

Die Bezeichnung LNG ist die engl. Abkürzung für "liquefied natural gas" und bedeutet verflüssigtes ...

Mehr erfahren

Lochblende

Um bei Verzweigungen von Rohrleitungen eine bestimmte Verteilung des Volumenstroms zu erzielen, ...

Mehr erfahren

LON-BUS

Die Bezeichnung LON ist die engl. Abkürzung für "local operating network" und steht mit dem Zusatz ...

Mehr erfahren

Loop

Als Loop wird ein geschlossener Kreislauf bezeichnet (siehe auch Ringleitungsversuch).

Mehr erfahren

Losbrechmoment

Als Losbrechmoment wird das maximal notwendige Drehmoment beschrieben, um eine bestehende ...

Mehr erfahren

LPG

Die Bezeichnung LPG ist die engl. Abkürzung für "liquefied petroleum gas" und bedeutet verflüssigtes ...

Mehr erfahren

Luftdruck

Der Luftdruck ist, auf einen beliebigen Ort bezogen, der an diesem Ort herrschende höhenabhängige ...

Mehr erfahren

Lufteinperlverfahren

Das Lufteinperlverfahren steht für ein Messprinzip, bei dem durch Erfassung des Drucks im Einperlrohr ...

Mehr erfahren

Luftpumpe

Die Luftpumpe ist eine Kolbenpumpe und dient zum Befüllen eines geschlossenen Behälters mit Luft, ...

Mehr erfahren

Luftsackbildung

Als Luftsackbildung wird das Sammeln von Luftblasen an dafür in Betracht kommenden Stellen in ...

Mehr erfahren