1. Suche
  2. von A-Z

Eckventil

Ein Eckventil ist ein Ventil, dessen Ein- und Austritt einen rechten Winkel bilden.

Mehr erfahren

EC-Motor

Die Bezeichnung EC ist die engl. Abkürzung für "electronical commutation" und bedeutet, dass bei ...

Mehr erfahren

Einbauerklärung

Mit der Neufassung der Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) vom Mai 2006 ersetzt ab dem 29. Dezember 2009 ...

Mehr erfahren

Einheit

Eine Einheit beschreibt zusammen mit einem Zahlenwert den quantitativen Wert einer physikalischen Größe.

Mehr erfahren

Einheitssignal

Das Einheitssignal ist ein elektrisch und pneumatisch genormtes Signal in der Prozessautomation. Dazu ...

Mehr erfahren

Einklemmausführung

Die Einklemmausführungen sind besondere Anwendungen von Ventilen oder Klappen und haben die kleinsten ...

Mehr erfahren

Einlaufdüse

Einlaufdüse: spezifisch schnellläufige Pumpe mit Einlaufdüse und Einlaufkreuz

Eine Einlaufdüse wird bei Kreiselpumpen auch als Saugglocke bezeichnet und ist ein düsenförmiges ...

Mehr erfahren

Einlaufkammer

Die Einlaufkammer wird vielfach auch als Pumpensumpf bezeichnet. Sie ist ein direkt vor der ...

Mehr erfahren

Einlaufkegel

Der Einlaufkegel ist eine am Boden der Einlaufkammer fest verankerte Umlenkvorrichtung unmittelbar ...

Mehr erfahren

Einlaufkrümmer

Der Einlaufkrümmer wird auch als Saugkrümmer bezeichnet und lenkt den Zufluss des Fördermediums zur ...

Mehr erfahren

Einlaufwirbel

Die Einlaufwirbel sind Wirbel im Fördermedium, die im Zulauf zur Einlaufkammer auftreten (siehe auch ...

Mehr erfahren

Einphasen-Asynchronmotor

Der Einphasen-Asynchronmotor ist ein Elek-tromotor (Asynchronmotor), der am Einphasenwechselstromnetz ...

Mehr erfahren

Einphasenwechselstrom

Der Einphasenwechselstrom ist ein Wechselstrom, der durch eine zweiadrige Leitung fließt. Er wird aus ...

Mehr erfahren

Einschalthäufigkeit

Die Einschalthäufigkeit von Pumpen beschreibt die Anzahl der Anläufe von Elektromotoren pro Stunde.

Mehr erfahren

Einschaufelrad

Die Einschaufelräder unterscheiden sich in radiale, diagonale offene und geschlossene Einschaufelräder.

Mehr erfahren

Einsteckpumpe

Eine Einsteckpumpe ist eine Reaktorpumpe, die im Reaktordruckgefäß untergebracht ist und so die ...

Mehr erfahren

Einstellbare Schaufel

Eine eingesetzte Schaufel gilt als einstellbar (justierbar), wenn sie in der Pumpe bleibend in der ...

Mehr erfahren

Eintrittsquerschnitt

Als Eintrittsquerschnitt der Pumpe ist meist der Strömungsquerschnitt des Pumpensaugstutzens zu ...

Mehr erfahren

Ejektor

Als Ejektor, auch Auswerfer genannt, wird eine Strahlpumpe bezeichnet, die durch den erzeugten ...

Mehr erfahren

Elastomer

Das Elastomer ist ein formfester, aber elastisch verformbarer Kunststoff. Durch Zug- und ...

Mehr erfahren

Elektischer Filter

Als elektrische Filter werden in der Elektrotechnik Schaltungen bezeichnet, welche bestimmte ...

Mehr erfahren

Elektrische Leistung

Die elektrische Leistung (P) ist das Produkt aus der elektrischen Spannung und Stromstärke (Wirkstrom).

Mehr erfahren

Elektrische Schaltung

Eine elektrische Schaltung liegt vor, wenn elektrische und elektromechanische Elemente zu einer ...

Mehr erfahren

Elektrische Sicherung

Die elektrische Sicherung ist eine Überstromschutzeinrichtung, die einen Stromkreis bei zu hoher ...

Mehr erfahren

Elektrisches Schaltgerät

Ein elektrisches Schaltgerät wird auch als Schaltgerät bezeichnet.

Mehr erfahren

Elektrochemischer Sensor

Ein elektrochemischer Sensor ist ein Sensor, dessen Messprinzip auf einer elektrochemischen Reaktion ...

Mehr erfahren

Elektrochemische Spannungsreihe

Die elektrochemische Spannungsreihe dient zur Voraussagung der Richtung einer elektrochemischen Reaktion.

Mehr erfahren

Elektromagnetische Verträglichkeit

Die elektromagnetische Verträglichkeit wird mit EMV abgekürzt und beschreibt die Fähigkeit eines ...

Mehr erfahren

Elektromotor

Der Elektromotor ist ein elektromechanischer Energiewandler/Antrieb, der elektrische in mechanische ...

Mehr erfahren

Elektronischer Überlastschutz

Beim elektronischen Überlastschutz wird das Verhalten eines thermischen Motorschutzschalters nachgeahmt.

Mehr erfahren

Elektronische Sicherung

Als elektronische Sicherung wird eine elektronische Schutzvorrichtung bezeichnet, die einen ...

Mehr erfahren

Elektronisch kommutierter Motor

Ein elektronisch kommutierter Motor ist ein Synchronmotor, der mittels der Umrichterelektronik wie ...

Mehr erfahren

Elektrotechnik

Die Elektrotechnik bezeichnet den Bereich der Physik, in dem naturwissenschaftliche Erkenntnisse der ...

Mehr erfahren

Emission

Emissionen sind im Rahmen des Immissionsschutzgesetzes die von einer Anlage oder Maschine ausgehenden ...

Mehr erfahren

EMV

Die Bezeichnung EMV ist die Abkürzung für Elektromagnetische Verträglichkeit.

Mehr erfahren

Energie

Energie ist eine physikalische Größe und beschreibt die Fähigkeit eines Körpers, Arbeit zu verrichten.

Mehr erfahren

Energiehöhe

Die Energiehöhe HBN ist, von dem Bezugsniveau BN gerechnet und bezogen auf die Gewichtskraft, die ...

Mehr erfahren

Energierückgewinnung

Die Energierückgewinnung beschreibt den Prozess, bei dem die genutzte Energie nach der Erfüllung ...

Mehr erfahren

Energiesparmotor

Als ein Energiesparmotor wird ein hocheffizienter Motor bezeichnet, welcher aufgrund des guten ...

Mehr erfahren

ENGLER-Grad

Das ENGLER-Grad ist eine veraltete Einheit zur Quantifizierung der Viskosität.

Mehr erfahren

Enthalpie

Die Enthalpie ist eine thermodynamische Zustandsgröße und wird auch "Wärmeinhalt bei konstantem ...

Mehr erfahren

Entlastungsbohrung

Die Entlastungsbohrung ist eine Art der Entlastung des Axialschubes durch Druckausgleich am Laufrad.

Mehr erfahren

Entlastungseinrichtung

Die Entlastungseinrichtung dient bei Kreiselpumpen zur Aufnahme des gesamten oder eines Teils des ...

Mehr erfahren

Entlastungskolben

Der Entlastungskolben ist eine Entlastungseinrichtung zum Axialschubausgleich (siehe auch Axialschub) ...

Mehr erfahren

Entlastungsscheibe

Die Entlastungssscheibe dient zum Ausgleich des Axialschubes, wobei sie meistens den vollen ...

Mehr erfahren

Entlastungsstrom

Der Entlastungsstrom ist der für den Betrieb einer Entlastungseinrichtung einer Kreiselpumpe ...

Mehr erfahren

Entlüftung

Die Entlüftung ist ein notwendiger Vorgang, welcher der Abführung von Luftansammlungen aus ...

Mehr erfahren

Entlüftungsventil

Das Entlüftungsventil dient zur Entlüftung einer Rohrleitung und wird selten auch als Schwimmerventil ...

Mehr erfahren

Entropie

Die Entropie ist eine thermodynamische Zustandsgröße und stellt ein Maß für die Unordnung in einem ...

Mehr erfahren

Entwässerungspumpe

Entwässerungspumpe: Tauchmotorpumpe

Die Entwässerungspumpe wird zur Entwässerung von Gruben und tiefliegenden Straßenunterführungen sowie ...

Mehr erfahren

Erdung

Erdung ist die Gesamtheit aller Mittel und Maßnahmen zum Erden. Erden heißt, ein elektrisch ...

Mehr erfahren

Erneuerbare Energie

Als erneuerbare Energien werden regenerative bzw. alternative Energien bezeichnet, welche die Energie ...

Mehr erfahren

Erosion

Die Erosion bezeichnet Materialangriff und -abtragung durch ein strömendes ein- oder mehrphasiges Fluid.

Mehr erfahren

Erwärmung von Elektromotoren

Die Verluste einer elektrischen Maschine (siehe Antrieb) bewirken eine Erwärmung der aktiven Teile ...

Mehr erfahren

EULER-Gleichung

Die EULER-Gleichung ist nach Leonhard Euler ein mathematisches Modell, um die Strömung von ...

Mehr erfahren

Evakuierung

Als Evakuierung wird die schnelle Entfernung eines Inhaltes bezeichnet. Dabei geht es meist um das ...

Mehr erfahren

Explosion

Eine Explosion ist eine exotherme Reaktion in explosionsfähigen Gemischen oder explosionsfähiger ...

Mehr erfahren

Explosionsgefahr

Die Explosionsgefährdung ist eine Gefährdung, die durch das Auftreten eines explosionsfähigen ...

Mehr erfahren

Explosionsschutz

Der Explosionsschutz beschäftigt sich mit der Vermeidung der Entstehung von gefährlichen Gasen, ...

Mehr erfahren

Exzenterschneckenpumpe

Die Exzenterschneckenpumpe ist eine rotierende Verdrängerpumpe. Das Verdrängungselement und zugleich ...

Mehr erfahren

Exzentrisch

Der Begriff exzentrisch beschreibt eine Abweichung vom Mittelpunkt oder von der Symmetrie.

Mehr erfahren