1. Suche
  2. von A-Z

Bautoleranz

Die Bautoleranz ist eine zulässige Abweichung von den im Abnahmeversuch garantierten Werten, die ...

Mehr erfahren

Beanspruchungskollektiv

Die individuellen Lastkollektive werden zu einem Beanspruchungskollektiv zusammengefasst.

Mehr erfahren

Beckenströmung

Eine Beckenströmung ist in Kläranlagen erforderlich, damit sich Sedimente im Belebtbecken nicht am ...

Mehr erfahren

Beläge

Im Gegensatz zu Deck- oder Schutzschichten sind Beläge unerwünschte Erscheinungen, welche die für den ...

Mehr erfahren

Belüftungsventil

Das Belüftungsventil ist eine Einrichtung zur Verhinderung von Unterdruck (z. B. durch Druckstoß) in ...

Mehr erfahren

Benutzerinterface

Das Interface ist die englische Bezeichnung für Schnittstelle. Der Zusatz "Benutzer" bestimmt diese ...

Mehr erfahren

Benutzerschnittstelle

Die Benutzerschnittstelle wird auch als Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS) bezeichnet und ist der ...

Mehr erfahren

Berechnungspunkt

Der Berechnungspunkt wird auch als Auslegungspunkt bezeichnet. Zur hydraulischen Berechnung ...

Mehr erfahren

BERNOULLI-Gleichung

Die BERNOULLI-Gleichung ist eine Energiebilanz in der Strömungsmechanik ("Energie geht nicht ...

Mehr erfahren

Beständigkeitstabelle

Die Beständigkeit eines Werkstoffes gegenüber Angriffen durch Korrosion ist bei der Werkstoffauswahl ...

Mehr erfahren

Betongehäusepumpe

Betongehäusepumpen sind Rohr- oder Spiralgehäusepumpen, deren Rohr- bzw. Spiralgehäuse aus ...

Mehr erfahren

Betriebsbedingungen

Die Betriebsbedingungen bei Kreiselpumpen sind die vom Auftraggeber gestellten Forderungen nach ...

Mehr erfahren

Betriebseigenschaften

Die Betriebseigenschaften beschreiben die charakteristischen Merkmale einer Pumpe während des ...

Mehr erfahren

Betriebsgrenze

Die Betriebsgrenze kennzeichnet den Punkt, bis zu dem eine Kreiselpumpe aus konstruktiven, anlage- ...

Mehr erfahren

Betriebskosten

Zu den Betriebskosten zählen die Ausgaben eines Unternehmens, die während des Betriebs laufend ...

Mehr erfahren

Betriebsleitebene

Die Betriebsleitebene ist die Ebene eines Automatisierungssystems, in der die für die Betriebsführung ...

Mehr erfahren

Betriebspunkt

Der Betriebspunkt einer Kreiselpumpe ist der Schnittpunkt der Drosselkurve H(Q) und der ...

Mehr erfahren

Betriebsstundenzahl

Die Betriebsstundenzahl gibt an, wie lange ein Gerät oder elektrischer Verbraucher in Betrieb ist ...

Mehr erfahren

Betriebsverhalten

Das Betriebsverhalten einer Kreiselpumpe ist der Sammelbegriff für alle Pumpeneigenschaften (z. B.

Mehr erfahren

Bewässerungspumpe

Bewässerungspumpe:Wartungsfreie Tauchmotor- Propellerpumpe mit einstellbaren Laufschaufeln (vgl. Abb. 2 Schöpfwerkspumpe)

Mithilfe von Bewässerungspumpen wird Wasser von einem tieferen auf ein höheres Niveau befördert. Von ...

Mehr erfahren

Bimetall

Ein Bimetall wird auch als Thermobimetall bezeichnet und ist ein thermisch-mechanisch auslösender ...

Mehr erfahren

Bimetallschalter

Ein Bimetallschalter ändert seinen Schaltzustand in Abhängigkeit von der Temperatur. Ist die ...

Mehr erfahren

Biogasanlage

Eine Biogasanlage dient der Erzeugung von Biogas aus Biomasse (z. B. Gülle, Pflanzensilage). Es ...

Mehr erfahren

BLDC-Motor

Die Bezeichnung BLDC ist die engl. Abkürzung für "brushless direct current" und bedeutet, dass der ...

Mehr erfahren

Blende

In der Strömungstechnik ist eine Blende eine in eine Leitung eingefügte Scheibe mit einer (in der ...

Mehr erfahren

Blindleistung

Viele elektrische Verbraucher benötigen die Blindleistung, um ihre Magnetfelder auf- und abzubauen.

Mehr erfahren

Blockpumpe

Eine Blockpumpe kennzeichnet eine gemeinsame oder starr miteinander gekuppelte Motor- und Pumpenwelle ...

Mehr erfahren

Bogen-Abzweigstück

Ein Bogen-Abzweigstück ist ein Formstück, das das Abzweigen eines Teils vom Fördermedium erlaubt.

Mehr erfahren

Bogenzahnkupplung

Die Bogenzahnkupplung ist eine Wellenkupplung, die zum formschlüssigen Übertragen eines Momentes ...

Mehr erfahren

Bohrlochpumpe

Bohrlochpumpen sind Vertikalpumpen und werden für Brunnen- oder Bohrlöcher gebaut. Die ...

Mehr erfahren

Bohrlochwellenpumpe

Die Bohrlochwellenpumpe zählt zu der Gruppe der Wellentauchpumpen. Sie ist eine Bohrlochpumpe, deren ...

Mehr erfahren

Boosterpumpe

Die Boosterpumpe ist eine Zubringerpumpe, deren zusätzliche Aufgabe es ist, den Druck im Fördermedium ...

Mehr erfahren

Brauchwasser

Das Brauchwasser wird in heutiger Zeit als Betriebs- oder Nutzwasser bezeichnet. Es dient einer ...

Mehr erfahren

Brauchwasserpumpe

Die Brauchwasserpumpe ist eine Pumpe zur Förderung von Brauchwasser für Anwendungen in industriellen ...

Mehr erfahren

Bugstrahlruder

Wird eine Propellerpumpe als Querstrahler quer zur Fahrtrichtung unterhalb der Wasserlinie in einem ...

Mehr erfahren

Bus

In der Datenverarbeitung wird ein Leitungssystem mit den zugehörigen Steuerungskomponenten als Bus ...

Mehr erfahren

Bypass

Der Begriff Bypass kommt aus dem Englischen und steht für Umgehung oder Überbrückung. In der ...

Mehr erfahren