Gehen Sie auf Nummer sicher – mit Absperrschiebern von KSB

Neben Absperrklappen, Absperrventilen, Membranventilen und Kugelhähnen gehören auch Absperrschieber zum umfangreichen Produktangebot von KSB im Bereich der Industriearmaturen. Absperrschieber haben die wichtige Aufgabe, Teile eines Rohrleitungsnetzes oder eine Anlage aus unterschiedlichen Gründen sicher abzusperren. Hier sind KSB-Absperrschieber jeder Herausforderung gewachsen.

Absperrschieber von KSB: Robust und vielfältig einsetzbar

Absperrschieber von KSB überzeugen vor allem durch ihre robuste Gehäuse-Konstruktion und zuverlässige Dichtheit. Die Schieber lassen sich darüber hinaus vielseitig und umfangreich einsetzen.

Zu den Haupteinsatzgebieten zählen:

  • Konventionelle Kraftwerke
  • Verfahrenstechnik
  • Kesselspeisung
  • Kesselumwälzung
  • Chemische Industrie
  • Petrochemische Industrie
  • Zuckerindustrie
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Kernkraftwerke  

KSB-Absperrschieber eignen sich ideal für folgende Fördermedien:  

  • Wasser
  • Dampf
  • Gas
  • Öl
  • Sonstige nicht aggressive Medien
  • Andere Medien auf Anfrage

KSB-Absperrschieber: Hochzuverlässig für die Kraftwerkstechnik

Besonders in der Kraftwerkstechnik nehmen Absperrarmaturen eine wichtige Stellung ein. Sie müssen das sichere Absperren von Wasser und Dampf garantieren können – und dabei enormen Drücken und Temperaturen standhalten sowie anspruchsvolle Normen und Regelwerke wie DIN / EN, ASME / ANSI oder IBR erfüllen. Denn ob Kondensat-, Speisewasser- oder Dampfsystem: Armaturen in Kraftwerken unterliegen strengsten Richtlinien, die von den hochwertigen KSB-Produkten hundertprozentig erfüllt werden.

Das Armaturen-Programm von KSB für fossile Kraftwerke im Überblick

  • Ventile
  • Absperrschieber
  • Rückschlagarmaturen
  • Absperrklappen
  • Membranventile
  • Kugelhähne
  • Regelarmaturen
  • Vorwärmerabsicherungen
  • Druckprobenverschlüsse

Absperrschieber von KSB – Technik, der Sie vertrauen können

KSB-Absperrschieber sind nicht nur absolut zuverlässig, sondern auch individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Innovatives Vorgehen, neueste Technologie und das Know-how unserer Experten machen es möglich: KSB geht jederzeit auf die speziellen Anforderungen von Betreibern, Planern und Anlagenbauern ein.

Bei KSB wird an allen Standorten weltweit nach einheitlichen Qualitätsstandards gefertigt. Eine unserer klaren Stärken ist dabei das Verschweißen aller Werkstoffe – sowohl nach DIN / EN als auch nach ASME / ANSI. Die eigene Kautschuk- und Ringbalgherstellung, die Produktion von Membranen und der Betrieb unserer eigenen Gießerei garantieren eine hohe Qualität von Anfang an. Dabei bilden die Verarbeitung neuer Hochtemperatur-Werkstoffe bis 725 °C sowie der Einsatz und die Prüfung neuer Materialien in Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten den Grundstock für die permanente Weiterentwicklung der Absperrschieber und aller weiteren KSB-Produkte.

Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über das umfangreiche Absperrschieber-Sortiment von KSB. Wir stellen Ihnen hier zwei unserer Highlight-Produkte vor:

ECOLINE GT 40 – Niederdruck-Absperrschieber aus Stahl

Der Absperrschieber ECOLINE GT 40 eignet sich ideal für Anlagen der Industrie- und Verfahrenstechnik, für Anlagen der Gebäude- und Wassertechnik und für den Schiffsbau.


KSB ECOLINE GT 40 - Niederdruck-Absperrschieber aus Stahlguß mit Flexikeil

Die Vorteile dieses Absperrschiebers von KSB im Überblick:

  • Erhöhte Sicherheit in der Abdichtung nach außen
    durch beidseitig gekammerte Deckeldichtung – dadurch kein Fließen des Dichtringes möglich (PN 40) – sowie durch beidseitig gekammerte Stopfbuchspackung aus Grafit.
  • Zusätzliche Sicherheit und Blow-Out-Schutz
    durch serienmäßige, eingeschraubte Rückdichtung.
  • Zuverlässige Dichtheit im Sitz
    durch verlängerte Dichtflächen. Dadurch wird eine hohe Dichtheit im Durchgang auch nach dem Nachschleifen der Sitz-Dichtflächen erreicht.
  • Lange Lebensdauer und hohe Funktionssicherheit
    der Stopfbuchspackung durch nichtdrehende Spindel mit prägepoliertem Schaft, durch gepanzerte Dichtflächen aus verschleiß- und korrosionsbeständigen Werkstoffen sowie durch standardmäßig stellitierte Sitzdichtflächen.
  • Für zahlreiche Anwendungen einsetzbar
    durch buntmetallfreie Gewindebuchse.

ZTS – Hochdruck-Absperrschieber aus Stahl für EN/ANSI-Standards

KSB ZTS - Hochdruck-Absperrschieber mit blockgeschmiedetem Gehäuse, selbstdichtendem Deckelverschluss und Doppelplattenkeil

Der Hochdruck-Absperrschieber ZTS eignet sich für Dampf, Speisewasser, Gas und nicht aggressive Flüssigkeiten in

  • fossilen Kraftwerken
  • Atomkraftanlagen
  • Industrieanlagen

Die Vorteile des Hochdruck-Absperrschiebers ZTS im Überblick:

  • Robuste Gehäusekonstruktion aus blockgeschmiedetem Stahl
    • Sehr dichtes, homogenes und feinkörniges Gefüge. Dadurch extrem robust und hochbelastbar.
    • Ideal für höchste Druck- und Temperaturzustände.
    • Im Vergleich zu einem Gussgehäuse keine Gefahr von Poren und Lunker. Sehr gut schweißbar.
  • Erhöhte Sicherheit in der Abdichtung nach außen
    • Selbstdichtender Deckelverschluss. Je höher der Druck im Schiebergehäuse, umso dichter der Deckelverschluss. Dichtring aus Reingrafit mit Metallkappe. Sehr geringes Leckage-Risiko speziell bei hohen Drücken und Temperaturen. Kompakte Bauweise.
    • Mit Metallkappen gegen Oxidation geschützte, beidseitig gekammerte Stopfbuchspackung aus Grafit.
  • Zuverlässige Dichtheit im Sitz und servicefreundliche Konstruktion
    • Plattenhalter mit beweglichen Keilplatten. Genaue Anpassung an die Gehäusesitze und einfacher Austausch der Dichtplatten möglich.
    • Aufnahme der Betätigungsmomente über Plattenhalter und Gehäuse-Führungsleisten. Dadurch keine zusätzliche Beanspruchung der Keilplatten und Dichtflächen.
    • Einfacher Antriebsaufbau durch serienmäßigen DIN/ISO Anschlussflansch am Bügelkopf. Kein Umrüsten erforderlich. Keine Demontage druckführender Teile notwendig.
  • Zusätzliche Sicherheit und Blow-out Schutz durch serienmäßige Rückdichtung
  • Lange Lebensdauer und hohe Funktionssicherheit
    • der Stopfbuchspackung durch nichtdrehende Spindel mit prägepoliertem Schaft.
    • durch serienmäßige Anschlagsmutter. Dadurch ist eine begrenzte
    • Verkeilung in Geschlossenstellung und somit ein sicheres Öffnen des Schiebers, auch bei Temperaturschwankungen, sichergestellt.
    • durch leichtgängige Betätigung dank kugelgelagerter Gewindebuchse.
    • durch gepanzerte Dichtflächen aus verschleißbeständigem und korrosionsbeständigem Stellit.

Nutzen Sie unser gesamtes Service-Angebot

Nicht nur für Absperrschieber, sondern für alle Pumpen, Armaturen und weiteres Rotating Equipment bieten wir unseren Kunden neben Ersatzteilen ein umfangreiches Leistungsspektrum an – und das sogar auch herstellerunabhängig.

Unsere Serviceleistungen im Überblick

  • Technische Beratung
  • Service vor Ort und im Service-Center
  • Revisionsmanagement
  • Reverse Engineering / Retrofit
  • TPM® Total Pump Management
  • SES System Effizienz Service®