Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Simulationsingenieur multidisziplinäre Modellierung und Systemsimulation Mechatronik (m/w/d)

Du liebst komplexe Fragestellungen im technischen Umfeld? Dann treibe gemeinsam mit einem innovativen Team die Digitalisierung bei KSB voran!

Deine Arbeitsumgebung

Kreative Ideen erfordern eine moderne Arbeitsumgebung! Deshalb befindet sich Dein Arbeitsplatz in einem innovativen Umfeld mit Start-Up Charakter, worin Du selbständig eigene Projekte vorantreibst. In enger Kooperation mit Unis und Hochschulen beweist Du die Anwendbarkeit aktueller Forschung auf reale Industriedaten. Unser Büro hat nicht nur Loft-Charakter, es ist tatsächlich eine alte Fabrikhalle – ausgestattet mit modernstem Equipment. In mobilen Arbeitsplatzregelungen arbeitest Du on-site oder remote. Werde Teil unseres Multiphysics Teams, erschließe neue Anwendungsfelder im Unternehmen und gestalte mit uns die Zukunft von KSB!

Das erwartet Dich in Deinem Job

  • Entwicklung und Optimierung unserer zukünftigen Produkte
  • Methodenentwicklung von multidisziplinären Simulationsabläufen zur Systemoptimierung
  • Realisierung digitaler Zwillinge mit Methoden der Modellreduktion und/oder maschinellem Lernen zur
    prädiktive Fehlererkennung
  • Detaillierte technische Bewertung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen
  • Abstimmung mit anderen Fachbereichen, Hochschulen/Universitäten und Technologiepartnern
  • Sicherstellen des Know-How-Informationsflusses im Unternehmen

Das bringst Du mit

  • Abgeschlossenes Studium einer Ingenieurswissenschaft, Mathematik oder Physik gerne mit Promotion
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Multi-Domain- und Systemsimulationen mechatronischer
    Systeme (Elektromagnetik, Mechanik, Strömung, Thermik, Akustik)
  • Kenntnisse mit ANSYS Workbench oder einer vergleichbaren Simulationsumgebung
  • Kenntnisse in Strömungsmechanik und Programmierung mit python sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur lösungsorientierten Analyse von technischen Systemen
  • Herausragende Problemlösungskompetenz und Abstraktionsvermögen
  • Eigeninitiative sowie Freude am Umgang mit komplexen Themenstellungen

Wir schätzen Mitarbeiter, die Eigeninitiative ergreifen und sich engagiert in unser Unternehmen einbringen; Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und für die der Geschäftserfolg Mittelpunkt ihres Handelns ist. Im Gegenzug bieten wir faire Rahmenbedingungen bei tariflicher Vergütung und Altersvorsorge, flexible Arbeitszeitmodelle, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und beste Karriereperspektiven. 

Dein Ansprechpartner

Sandra Böhmer Rufnummer +49 6233 86-1902, mobil unter 0175-2195049, gerne auch per WhatsApp.

Deine Bewerbungsmöglichkeiten

per Mail an jobs@ksb.com oder per Post. Kennziffer: 3217