Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Eine Klasse für sich: Industriearmaturen von KSB

Das Sortiment deckt zahlreiche Anwendungsgebiete ab. Neben Ventilen, Schiebern, Klappen, Kugelhähnen, Membranventilen und Regelarmaturen zählen Antriebe und Stellungsregler zum Produktprogramm der Industriearmaturen. Alle haben eines gemeinsam: Sie erfüllen stets die neusten Sicherheitsvorschriften und arbeiten energetisch hocheffizient.

Absperrventile, Absperrschieber, Absperrklappen, Kugelhähne

Wir sprechen Armaturisch. Fließend.

Anbieter gibt es viele. Armaturenspezialisten sind rar. Bei KSB trifft Vielfalt auf Klasse; ein breites Produktportfolio auf einzigartige Innovationen; Begeisterung auf Know-how. Mit KSB haben Sie einen Partner an der Seite, der flexibel auf Ihre Anforderungen reagiert und mit Ihnen die passende Lösung für Ihre spezifische Anwendung findet. Eine Million verkaufte Industriearmaturen pro Jahr sprechen für sich. 

Armaturen – made by KSB

In 150 Jahren haben KSB-Ingenieure immer wieder neue Innovationen auf dem Gebiet der Armaturen hervorgebracht – wie zum Beispiel das erste Ultraschall-Messventil BOA-Control/ BOA‑Control IMS oder die cleveren Regelventile der Baureihe BOA-CVE, deren Sitz beidseitig verwendbar ist.
Doch woher rührt die Kompetenz in Sachen Armaturen? Sicherlich nicht nur daran, dass wir als Anbieter von Pumpen und Armaturen den Blick auf die gesamte Anlage richten. Vielmehr ist sie das Ergebnis aus vielen Jahren Forschung und Entwicklung. 
Unser Ziel ist es, Armaturen in höchster Qualität für Sie zu fertigen. Hochwertige Komponenten leisten einen wichtigen Beitrag zur Langlebigkeit der KSB-Produkte – und sorgen für einen effizienten Betrieb:

  • Die ständige Erweiterung der Palette an Automationslösungen für Armaturen trägt den aktuellen Anforderungen in Sachen Energieeffizienz und Lebenszykluskosten Rechnung. So bietet KSB ein umfassendes Angebot intelligenter Stellungsregler und Steuereinheiten, die Prozessdaten verarbeiten, Armaturen steuern oder deren Regelgenauigkeit erhöhen. 
  • Wesentliche Schlüsselelemente von Armaturen werden vollständig „inhouse“ entwickelt, hergestellt und ständig optimiert, z. B. die Elastomere für Membranen oder Ringbälge
  • Eingesetzte Werkstoffe werden sowohl in unserem eigenen Werkstofflabor entwickelt und geprüft, als auch in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. 
  • Ein eigenes Kompetenz-Zentrum für Schweißtechnologie sorgt für die optimierte Verarbeitung von Gehäuse und mechanischen Teilen.
  • Armaturen mit strömungsgünstiger Innengeometrie, wie z. B. unsere Schrägsitzventile, sorgen mit niedrigen Zeta-Werten für reduzierte Druckverluste in Ihrer Anlage.
KSB-Industriearmaturen

Industriearmaturen von KSB gewährleisten höchste Energieeffizienz dank neuster Technik und das seit über 150 Jahren.

Weltweit entwickelt, weltweit gefertigt, weltweit im Einsatz

KSB produziert sowohl in Europa als auch in Asien. Durch diesen globalen Produktionsverbund ist eine durchgängige Kundennähe gewährleistet. Das erklärt auch, warum sich Industriearmaturen von KSB überall dort finden, wo maximale Zuverlässigkeit gefordert wird – in Kraftwerken, in Gebäuden, auf Schiffen sowie in verfahrens- und wassertechnischen Anlagen.

Funktionsweise der Armaturen

Der Begriff Armatur, vom lateinischen Wort "armatura" abgeleitet, bedeutet „Ausrüstungsgegenstand“. Im Sinne der Rohrleitungstechnik sind Armaturen ein Teil des (Rohr-)Leitungssystems, das den Förderstrom durch Öffnen, Schließen, Absperren, Teilen oder Mischen des Durchflusskanals beeinflusst. Armaturen finden vor allem in der Industrie ihren Einsatz als Industriearmaturen. Gegliedert werden Industriearmaturen zunächst grob nach ihren Anwendungsgebieten beispielsweise in Kraftwerks-, Heizungs-, Gas- sowie Lebensmittelarmaturen. Detaillierte Abstufungen erfolgen dann im Bereich der Konstruktionsmerkmale, welche die Industriearmaturen noch einmal unterteilen in die Grundbauarten Ventil, Schieber, Klappe, Hahn und Membranarmatur, sowie nach Funktionsmerkmalen in Absperr-, Sicherheits-, Stell- und Regelarmaturen ebenso wie Rückflussverhinderer. Nach der Art der Betätigung unterscheidet man zuletzt noch handbetätigte und angetriebene (elektrische, pneumatische und hydraulische) Armaturen.

Baumerkmale von Armaturen

  • Ventil: geradlinige Abschlusskörperbewegung parallel zur Strömungsrichtung
  • Schieber: geradlinige Abschlusskörperbewegung quer zur Strömungsrichtung
  • Hahn: Abschlusskörper dreht sich quer zur Strömung um eine Achse und wird in Offenstellung durchströmt
  • Klappe: Abschlusskörper dreht sich quer zur Strömung um eine Achse und wird in Offenstellung umströmt
  • Membranarmatur: durch Deformation des flexiblen Abschlusskörpers wird Durchflusskanal verändert
  • Schmutzfänger: Filter mit Drahtgewebe oder feinporigem Innenkörper, um Verunreinigungen abzuhalten
  • Rückschlagarmatur: Armatur, die bei Durchfluss in eine festgelegte Richtung selbsttätig öffnet und den Durchfluss in die entgegengesetzte Richtung selbsttätig verhindert.
  • Regelarmatur: Armatur mit einem Antrieb, der in der Lage ist, die Stellung des Drosselkörpers in der Armatur in Abhängigkeit vom Reglersignal zu verändern.

Absperrklappe Isoria von KSB AMRI – absolut dicht und vielseitig

Die wartungsfreie, zentrische Absperrklappe Isoria der Marke AMRI von KSB arbeitet zuverlässig, betriebssicher und überzeugt vor allem durch absolute Dichtheit.

Absperrklappe Isoria

Faltenbalg-Ventil NORI®40 – optimaler Durchfluss bei hohen Temperaturen

KSB hat das neue NORI 40-Faltenbalg-Ventil speziell für heiße Medien in Wärmeträgeranlagen entwickelt. Es garantiert bei hohen Temperaturen ein Höchstmaß an Sicherheit und optimalen Durchfluss.

Nori 40 Wärmeträgerventile

Regelventil BOA-CVE H – Ventile, die Stoffströme einfach und optimal regeln

Das Regelventil BOA-CVE H regelt zuverlässig Stoffströme in allen industriellen Anwendungen. Größter Vorteil: Es ist schnell und einfach einsetzbar – zum Beispiel in Klimaanlagen und Heizungsanlagen.

BOA-CVE-Regelarmatur

BOA-H

BOA-H

Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen, mit Faltenbalg, gerades Oberteil, mit Absperrkegel oder Drosselkegel, serienmäßige Stellungsanzeige mit Farbleitsystem zur Unterscheidung der Ausführung, austauschbarer Kegel, geschützter Faltenbalg bei komplett geöffneter Armatur, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

BOA-Control/ BOA‑Control IMS

BOA-Control/ BOA‑Control IMS

Strangregulierventil nach DIN/EN mit Flanschen, einteiligem Gehäuse, Drosselkegel, skalierter Stellungsanzeige, Hubbegrenzung und Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar, mit Ultraschallsensorik zur Messung von Durchflussmenge und Temperatur ohne Mediumberührung, mobile Messung mit Messcomputer BOATRONIC MS, Permanentmessung mit Messcomputer BOATRONIC MS-420, gleichbleibende Genauigkeit unabhängig von Differenzdrücken. Zusätzlich auch als DVGW-zertifizierte Trinkwasserausführung mit elektrostatischer Kunststoffbeschichtung verfügbar (BOA-Control EKB und BOA-Control IMS EKB; bis DN 200).

SISTO-20

SISTO-20

Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembrane, Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

Armaturen Service

Armaturenreparatur

Maßgeschneidert, individuell, umfassend: KSB bietet Ihnen einen fachgerechten Service für Armaturen aller Fabrikate – unabhängig von Bauart, Größe und Hersteller.

  • Instandsetzung
  • Modifizierung