Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Globale Referenzen

Pumpen und Armaturen von KSB sind dank ihrer Vielseitigkeit in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen einsetzbar.

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz, überzeugen Sie sich selbst
Gebäude des Münchner Stadtquartiers "Die Macherei" von außen

Zertifizierte Pumpenkraft im Münchner Stadtquartier

Nicht immer ist es so, dass KSB bei Großprojekten seine Produkte quasi von der Stange liefern kann. Oft sind konstruktive Anpassungen an die technischen Anforderungen des Kunden gefragt. Oder die Spezialisten von KSB müssen bauseitige Hürden mit ihrem Knowhow geschickt umschiffen. Im Falle von „Die Macherei“ in München konnte KSB mit Standard-Produkten aber tatsächlich ein neues Stadtquartier zum Laufen bringen und dabei sogar noch eine der weltweit herausforderndsten Nachhaltigkeitszertifizierungen einheimsen.

Das unter Denkmalschutz stehende Backsteingebäude des Wasserwerks Groß Schönwalde von außen

Pumpen für das Wasserwerk Groß Schönwalde in Greifswald

Die Stadtwerke Greifswald waren sich ihrer historischen Verantwortung bewusst, als sie eine Modernisierung des Wasserwerks Groß Schönwalde in Angriff nahmen. Seit 1990 wurden in der Geburtsstadt des Romantik-Malers Caspar David Friedrich große Anstrengungen zur Wiederherstellung historisch gewachsener Architektur unternommen. So kam es, dass das über 100 Jahre alte Backsteingebäude des unter Denkmalschutz stehenden Wasserwerks aufwändig saniert und im Inneren mit hochmoderner Technik ausgestattet wurde, deren leistungsstarkes Herz Pumpen von KSB bilden.

(Etanorm Pumpen, Rohre, Armaturen und Steuereinheiten im Wasserwerk Stadtlohn-Hundewick)

Mehr Druck für das Münsterland

Die Qualität des Trinkwassers hat in Deutschland seit Jahrzehnten höchste Priorität und wird von fast allen Wasserversorgern zuverlässig eingehalten. Doch ein weiterer Faktor spielt bei der Wasserversorgung eine ebenso wichtige Rolle: Der Druck. Ein Abfall oder stark schwankender Wasserdruck wird als lästig empfunden, kann aber in den Haushalten und in der Industrie auch zu Schäden an Geräten und Anlagen führen. Um das zu vermeiden, müssen viele Wasserversorger ihre Technik an den veränderten Bedarf anpassen.

Mehr Trinkwasser für Montreal

Mehr Trinkwasser für Montreal

Die kanadische Stadt Montreal entnimmt das Wasser für ihre beiden großen Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen aus dem St.-Lawrence-Fluss. Um dem Bevölkerungswachstum gerecht zu werden, benötigten die Wasserbetriebe der Stadt eine neue, große Pumpe für die größere der beiden Anlagen. Diese musste den Spezifikationen der bereits vorhandenen KSB-Pumpen entsprechen sowie effizient und ruhig laufen.

Gebäude der Zentrale des Ruhrverbandes in Essen von außen

Smarte Sensortechnik steigert die Betriebssicherheit

In einem der größten Ballungsräume Europas, dem Ruhrgebiet, sorgt der Ruhrverband für die zuverlässige Fortleitung und Klärung der gewaltigen Abwassermassen. 125 Pumpwerke befördern die Abwässer dabei zu insgesamt 63 Kläranlagen. Lange Zeit wurden die Pumpen manuell auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüft, wofür Servicemitarbeiter weite Wege auf sich nehmen mussten. Deshalb suchte der Ruhrverband zusammen mit KSB nach einer automatisierten Lösung.

Mehrere Windräder des Offshore-Windparks „BARD-Offshore1“ in der Nordsee

Unterwassermotorpumpen trotzen den Naturgewalten

Damit in Privathaushalten und der Industrie rund um die Uhr verlässlich Strom aus der Steckdose kommt, müssen nicht nur Stromerzeuger gewaltige technische Anstrengungen unternehmen. Auch der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat einen entscheidenden Anteil daran, dass gerade im Zusammenhang mit der Energiewende Versorgungssicherheit und gleichmäßige Netzauslastung gewährleistet werden können. An seiner Seite: KSB mit äußerst belastbaren Unterwassermotorpumpen.

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien

Prickelnde Aufgabe - Entalkoholisierungsanlage für Rotkäppchen-Mumm

Um pro Jahr 6 Millionen Liter „Mumm Dry Alkoholfrei“ zu erzeugen, braucht es nicht nur ca. 8000 Tonnen an Weintrauben. Auch hochautomatisierte Hygienepumpen von KSB tragen einen entschiedenen Teil dazu bei, dass die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien den stetig wachsenden Bedarf an alkoholfreien Weingetränken zuverlässig decken können.

Emscher Abwasserkanal

Energieeffizienz für Europas größtes Abwasserprojekt

Der 51 Kilometer lange Emscher-Abwasserkanal gilt als das größte Abwasserprojekt Europas und dient der nachhaltigen Renaturierung der Emscher im Ruhrgebiet. In zwei Abwasserpumpwerken sorgen heute 21 speziell entwickelte KSB-Pumpen dafür, dass das aus dem östlichen Emschertal ankommende Abwasser aus einer Tiefe von rund 40 Metern auf 8 Meter unter der Erde gefördert wird, damit das Abwasser wieder mit genügend Gefälle in den Tunnel abfließen kann.

Nepean-Staudamm - Tiefenwasserentnahme-Projekt: der Staudamm

Nepean Dam

KSB unterstützt die Trinkwasser­versorgung der Stadt Sydney: Am tiefsten Punkt des Nepean-Staudamms entnehmen drei effiziente RDLO-Pumpen von KSB Rohwasser.

Hand hält Handy, auf dessen Display ein Graf abgebildet ist. Im Hintergrund KSB Pumpe mit installiertem KSB Guard.

Digitales Tool KSB Guard kontrolliert Pumpen nonstop

KSB Guard nimmt im weltweit größten Entwicklungs- und Prüfzentrum im Bereich der Ventiltechnologie, dem ROLF SANDVOSS INNOVATION CENTER (RSIC) von SAMSON eine wichtige Aufgabe wahr: Es kontrolliert die ebenfalls von KSB gelieferten Pumpen permanent. Denn diese müssen unter extremen Belastungen und unregelmäßigen Betriebszeiten reibungslos laufen. Die wichtigen Daten und Betriebsinformationen hierzu liefert KSB Guard. Ungeplante Ausfallzeiten werden so vermieden und die Wartung der Pumpen effizient planbar gemacht.

Wellenreiter auf großer Welle

Für die perfekte Welle

In der neuartigen Surfanlage eines Mailänder Aquaparks kommen 15 Propellerpumpen mit Tauchmotor von KSB zum Einsatz. Pünktlich zu Beginn der Hauptsaison nahmen die Betreiber des „Idroscalo“ die neue Attraktion in Betrieb. Doch damit alles so reibungslos funktionieren und die zahlreichen Besucher ihr aufregendes Surfvergnügen genießen konnten, mussten die KSB-Ingenieure im Vorfeld ganze Arbeit leisten.

WaterPlan 2050; Mardi-Staudamm; Speicherung abseits des Flusses; Hebewerk; RDLO-Pumpen; Pumpwerk; Armaturen; Rohrleitungen

Modernisierungspro­gramm für den Mardi-Staudamm verbessert die Wasserversorgung der Region Central Coast in New South Wales

Um die Wasserversorgung sicherzustellen und dabei Flüsse, Bäche und Umwelt zu schützen, haben die Stadtverwaltungen von Gosford City und Wyong Shire eine langfristigen Strategie namens „WaterPlan 2050“ eingeführt. Die Strategie zielt darauf ab, den Wassertransport effizienter zu gestalten, indem das Fassungsvermögen bereits bestehender Stauseen erhöht und die Rohrleitungsinfrastruktur erweitert werden.

Abwasserbehandlung; Wasserverteilung; Abwasserbehandlung; Freispiegelleitung; Bewässerung;

Die Wasserversorgung an der Algarve, Portugal, wird umfangreich modernisiert

In den letzten Jahren hat die Region intensiv in Wasserversorgungssysteme investiert. Eine große Leistung: der Bau einer Wasserversorgungsleitung und einer Abwasser-FreispiegelleitungIn den letzten Jahren hat die Region intensiv in Wasserversorgungssysteme investiert. Eine große Leistung: der Bau einer Wasserversorgungsleitung und einer Abwasser-Freispiegelleitung

Zustand des Pumpwerks vor Arbeitsbeginn (li) und die fertiggestellte Anlage (re)

Für die Zukunft gerüstet: Sanierung eines Abwasserpumpwerks

Die Sanierung eines Anlagenbetriebs erfordert oft mehr Know-How als eine Neuinstallation. Hier müssen Vorrichtungen instandgesetzt werden, die meist nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen, für den Betreiber aber nach wie vor ihren Zweck erfüllen. Oft fehlt es an Ersatzteilen und umfassenden Dokumentationen. KSB SupremeServ ist auf diese komplexen Herausforderungen spezialisiert und setzt hierbei erfolgreich einen individuellen Maßnahmenkatalog ein.

Gelände des Industrieparks Kalle-Albert bei Nacht

KSB Guard rettet Industriepark vor Druckluftausfall

KSB sorgt dafür, dass im Industriepark Kalle-Albert in Wiesbaden, Deutschland die Luft nie ausgeht, genau genommen die Druckluft.

Hierfür setzt unser Kunde Infraserv und seine Tochterfirma ISW auf die Kompetenz von KSB: Etanorm-Pumpen ausgestattet mit der Überwachungseinheit KSB Guard. So läuft das lebenswichtige Druckluftsystem zuverlässig und die Betriebstemperatur wird kontinuierlich gekühlt. Und KSB Guard hat sich bereits sehr erfolgreich amortisiert: Ein sich anbahnender Lagerschaden konnte frühzeitig erkannt und größere Ausfälle vermieden werden.

Anlage mit Rohrleitungen, Pumpen und Armaturen

Mehr Transparenz – mit KSB Guard

Manchmal kommt es trotz Einsatz hochwertiger Pumpen zu Fehlfunktionen, deren genaue Ursache erst durch eine Langzeitdiagnose ermittelt werden kann. Oft sind äußere Faktoren die Ursache, doch um diese zu finden, muss die betroffene Pumpe über einen längeren Zeitraum durch eine passende Sensorik überwacht werden. Hierfür wurde KSB Guard entwickelt, welches die Fehlerquelle identifiziert, so dass im Anschluss gezielt für Abhilfe gesorgt werden kann.

KSB Pumpen sorgen für süßen Genuss

KSB Pumpen sorgen für süßen Genuss

Unser Kunde Nestle Cailler steht für hochqualitativen Schokoladengenuss. Das erreichen Sie mit einer unverwechselbaren Rezeptur und optimierten Produktionsprozessen. Und genau hier setzen die Schweizer auf KSB und unsere Vitalobe-Pumpen. Die Vitalobe beherrscht die hohen Anforderungen an die hygienische Schokoladenproduktion. Gleichzeitig spielt sie Ihre Stärke in der flexiblen Anpassung an hochkomplexe Produktionsprozesse aus.

Tauchmotorpumpen von KSB unterstützen den Cranberry Anbau

KSB unterstützt die Cranberry-Farmer in Kanada

Cranberries gehören weltweit zu den "Superfrüchten" und werden hauptsächlich in den USA und in Kanada angebaut. Kanadas größtes Anbaugebiet ist die Stadt Richmond auf der Insel Lulu Island in British Columbia – und hier leisten eine Reihe von KSB Pumpen sowohl bei der Ernte als auch bei der Hochwasserentlastung verantwortungsvolle Arbeit.

Firmengebäude der Rollenoffset-Druckerei WKS Kraft Schlötes von außen

Willkommene Abkühlung für High-Volume-Druck

Um nachhaltige Verbesserungen ihrer Umweltleistung zu erzielen, setzt die Rollenoffset-Druckerei WKS Kraft Schlötes ein Energiemanagement nach ISO 50001 ein. Im Zuge dessen werden laufend alle Prozesse auf Energieeffizienz hin überprüft. Als ein verbrauchsintensiver Part erwies sich dabei die Wasserkühlung der Akzidenz-Druckmaschine für den Prospekt Druck. KSB erhielt den Auftrag, neue Pumpen anzubieten, die wettbewerbswichtige Einsparungen bei Energie und Kosten erzielen können.

Stausee mit Staumauer der Dreilägerbachtalsperre bei Roetgen

Großer Wirbel um kleinste Teilchen

Die Dreilägerbachtalsperre im deutsch-belgischen Grenzraum bei Roetgen sorgt seit 1911 für die Wasserversorgung des Kreises Aachen und nutzt damit den Wasserreichtum der nahen Eifel. In der angeschlossenen Trinkwasseraufbereitungsanlage wird das Rohwasser aus der Talsperre von 2004 an zur Membranfiltrationsanlage geführt. Die Membranen der Ultrafiltration verfügen über so kleine Poren, dass sie reines Wasser durchströmen lassen, alle partiellen Wasserinhaltsstoffe wie Bakterien, Viren und Proteine aber zurückhalten.

Filterkessel, Rohre und Armaturen im Funktionsgebäude des zentralen Wasserwerks "Krug von Nidda"

Smartes Überwachungstool sichert Trinkwasserversorgung

Für die meisten von uns in Deutschland ist die Versorgung mit immer verfügbarem Trinkwasser in Lebensmittelqualität etwas, worüber wir uns keine großen Gedanken machen. Die Wasserversorger selbst unternehmen im Hintergrund jedoch enorme Anstrengungen, um das, was uns so selbstverständlich erscheint, zuverlässig liefern zu können. Hierbei werden auch bei Systemen Redundanzen gebildet, die an sich reibungslos funktionieren.

Geöffnete Filterspülstation ONI-AquaClean mit Verrohrung und KSB-Pumpe

Nachhaltige Reinigung von Kühlkreisläufen

Die Wasserqualität in Kühlkreisläufen hat entscheidenden Einfluss auf Energieeffizienz, Betriebs- und Prozesssicherheit. Die Praxis zeigt jedoch, dass eine relativ große Zahl von Betrieben durch eine schlechte Kühlwasserqualität mit hohen Betriebs- und Wartungskosten sowie in Einzelfällen gar mit dem Ausfall von Produktionsanlagen und Systemkreisläufen zu kämpfen hat.

Firmengebäude der Continental AG in Hannover von außen

KSB Guard für Kühlwassersystem der ContiTech AG

In Zeiten zunehmend professionalisierter Cyberangriffe nimmt die Bedeutung sicherer Netzwerkkomponenten exponentiell zu. Ein Grund, warum internetfähige Produkte von Auftraggebern vor ihrem Einsatz eingehend unter die Lupe genommen werden. KSB hat mit seinem cloud-basierten KSB Guard die Validierung durch den Kautschuk- und Kunststoffspezialisten ContiTech mit Bravour bestanden. Fast schon zur Nebensache geriet dabei, dass der Hauptauftrag die Sanierung und Modernisierung eines kompletten Kühlwassersystems darstellte.

Gebäude der Heizzentrale des Solarenergiedorfs Liggeringen von außen

Leuchtturmprojekt für den Klimaschutz

Die Stadt Radolfzell hat die Notwendigkeit des Klimaschutzes schon frühzeitig erkannt und einiges zur Steigerung des Anteils regenerativer Energien unternommen. Da rund 50% des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland durch den Wärmesektor verursacht wird, hat Radolfzell mehrere Projekte im Bereich nachhaltiger Wärmenutzung realisiert. Als Leuchtturmprojekt gilt das Solarenergiedorf Liggeringen, zu dem auch KSB einen wichtigen Teil beitragen konnte.

Die Amacan ist eine sichere, zuverlässige und energieeffiziente Lösung für eine Vielzahl von Förderaufgaben.

Projekt DC Water: Pumpen für eine ENRF-Anlage

Das Investitionsprogramm von DC Water, der Wasser- und Abwasserbehörde des US-Bundesdistrikts Columbia, das sich auf 3,8 Milliarden Dollar beläuft und über einen Zeitraum von 10 Jahren erstreckt, beinhaltete auch den Bau der ENRF-Anlage, einer Anlage zur verbesserten Stickstoffelimination (ENRF – Enhanced Nitrogen Removal Facility). Tauchmotorpumpen und Rohrschachtpumpen von KSB sind entscheidend für den Betrieb der Anlage.

BrewDog setzt auf höchste Qualität.

Bierbrauerei BrewDog

BrewDog hat seine Brauerei um einen 4.500 Quadratmeter großen Anbau erweitert – bestehend aus Sudhaus und Keller. KSB lieferte dabei Pumpen für sämtliche Stufen des Brauprozesses.

Firmengebäude der Ludwig Weinrich Schokoladenfabrik von außen

Ein kühler Kopf für die zarte Versuchung

Schokolade stellt für viele nicht nur eine der süßesten Versuchungen dar – die komplexe Maschinerie hinter der industriellen Herstellung dieses Genussmittels stellt auch die Ingenieure vor große Herausforderungen. Im Zuge eines immer enger werdenden Marktumfeldes müssen sich gerade Traditionsunternehmen wie die Ludwig Weinrich Schokoladenfabrik den heutigen Herausforderungen in Sachen Ökonomie und Ökologie stellen, die sie nur mit zuverlässigen Partnern an ihrer Seite meistern können.

Blick in Wasserablaufbecken, sprudelndes Regenwasser

Gewappnet für das Jahrhunderthochwasser

Eine Flutkatastrophe wie im Jahr 2013 darf sich in Landshut nicht wiederholen: Dies hatte die Stadtverwaltung beschlossen, bevor 2018 ein Bauprojekt an den Start gebracht wurde, das die niederbayerische Stadt zukünftig besser vor den Folgen eines Hochwassers schützen soll. Vor allem hinsichtlich des Klimawandels und den damit zunehmenden Starkregenereignissen war es dringend geboten, für extreme Wetterphänomene in der Zukunft gewappnet zu sein.

Das Gebäude des Wasserwerks Spitzmühle von außen © WSE

Wasser marsch! Für die Wachstumsregion

Als Lebensmittel Nummer 1 ist Wasser die Grundlage unseres Lebens. Die unterbrechungsfreie Versorgung mit sauberem Trinkwasser unter Berücksichtigung immer anspruchsvollerer gesetzlicher Vorgaben stellt die Wasserversorger gerade in regenarmen Hitzesommern vor Herausforderungen. Der zunehmende Bedarf von Wasser in der Landwirtschaft verschärft die Situation noch. Nur mit erfahrenen Projektpartnern an ihrer Seite können Wasserversorger deshalb das kostbare Nass dauerhaft in der geforderten Menge und Qualität zur Verfügung stellen.

Fassade des Stadtquartiers Q6Q7 in Mannheim von der Straße aus gesehen

Gebäudetechnisches Komplettportfolio im Einsatz

KSB-Produkte verrichten oft im Verborgenen ihre zuverlässige Arbeit. Aber bei diesem Projekt lohnt es sich durchaus, einmal hinter die Kulissen zu schauen. Denn in Mannheims neuem, multifunktionalen Stadtquartier Q 6 Q 7 sorgt gleich eine ganze Mannschaft an KSB-Produkten für eine zuverlässige Infrastruktur. Auf rund 153.000 m², in denen neben Hotel und Gastgewerbe auch Einkaufs- und Wohnbereiche geschaffen wurden, spielen wir unser komplettes Know-How in der Gebäudetechnik aus: von der Entwässerung, Wasserversorgung bis zu Heizung, Klima und Lüftung sowie Feuerlöschversorgung.

Kälteerzeugung bei Miele

KSB unterstützt die effiziente Kälteerzeugung bei Miele

2011 errichtete Miele für die Kälteerzeugung im Werk eine neue Anlage. KSB lieferte für den gewünschten energiesparenderen Betrieb hocheffiziente Etanorm und Etaline Pumpen mit SuPremE®-Motoren.

KSB – einer der weltweit führenden Hersteller von Industriearmaturen und -pumpen

KSB wurde 1871 in Frankenthal (Deutschland) gegründet und zählt seit über 150 Jahren zu den führenden Herstellern von Pumpen und Industriearmaturen. Mit mehr als 15.000 Mitarbeitern weltweit sowie eigenen Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten und Servicebetrieben entwickelt und fertigt KSB maßgeschneiderte Pumpen für verschiedenste Anwendungen.

Die Produktpalette des erfahrenen Pumpenherstellers kommt in den Bereichen Gebäude- und Industrietechnik, Wassertransport und Abwasserreinigung sowie in kraftwerkstechnischen Prozessen zum Einsatz. Dank innovativer Forschung und Entwicklung ist KSB in der Lage, unterschiedlichste Kundenanforderungen zu erfüllen. Als renommierter Pumpenhersteller verfügt KSB über langjährige Erfahrung und technisches Know-how.

Der Pumpenhersteller KSB: die beste Lösung für Ihre Anlage
Die Industriepumpen und Industriearmaturen von KSB sind für ein breites Anwendungsspektrum geeignet und äußerst energieeffizient. Die Produkte überzeugen durch innovativste Technik und werden seit vielen Jahren erfolgreich in Anlagen eingesetzt – darunter auch die Wassernormpumpe Etanorm. Mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Aggregaten zählt die Etanorm zu den erfolgreichsten Wassernormpumpen weltweit. Ersatzteile und Serviceleistungen von KSB sorgen für die Betriebssicherheit der KSB-Industriepumpen und -Industriearmaturen. Hydraulik, Werkstofftechnik und Automatisierung sind die technologischen Stärken des Pumpenherstellers KSB, und genau darin liegt das Erfolgsrezept seiner Hochleistungspumpen.

Kompetenter Service von Anfang an
Dank zahlreicher Produktionsstätten kann der Pumpenhersteller KSB Kundennähe und erstklassigen Service sicherstellen. Zertifizierte Spezialisten mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz sorgen für ausgezeichnete Qualität. KSB Service übernimmt die Inbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandhaltung Ihrer Pumpen, Armaturen und kompletten Anlagen direkt vor Ort. KSB sorgt ebenfalls für eine schnelle Ersatzteillieferung. Somit erhalten Sie den besten Service direkt von Ihrem Pumpenhersteller.